TU Berlin

Office of Communication, Events and AlumniMedieninformation Nr. 118/2015

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Gender in Technik, Naturwissenschaft und Praxis

Freitag, 05. Juni 2015

Medieninformation Nr. 118/2015

Projekttag des Studienprogramms GENDER PRO MINT an der TU Berlin am 12. Juni 2015

Das Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) der TU Berlin lädt am 12. Juni 2015 zum 3. Projekttag des Zertifikatsstudienprogramms zu Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften GENDER PRO MINT ein. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Wie können Fragestellungen und Analyseperspektiven aus den Gender und Diversity Studies in ingenieurwissenschaftliche und naturwissenschaftliche Forschungs- und Praxisprojekte integriert werden? Was bringen diese Aspekte für die Projekte, darüber hinaus für die ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fachgebiete und individuell für die Teilnehmer_innen am Programm GENDER PRO MINT? Am Projekttag werden Studierende des Programms genau diese Fragen beantworten: Sie diskutieren Aspekte ihrer Bachelor- und Masterarbeiten und anderer Praxisprojekte, in denen sie die im Studienprogramm erworbenen Gender- und Diversitykompetenzen umgesetzt haben. So werden laufende Arbeiten aus dem Maschinenbau, der Audiokommunikation – und Technologie, der Landschaftsarchitektur und dem Studiengang Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich zum 3. Projekttag des Programms ein:
Zeit:
12. Juni 2015, 13–16 Uhr
Ort:
TU Berlin, Marchstr.23, 10587 Berlin, Raum MAR 2.013

Prof. Dr. Petra Lucht, Gastprofessorin für Gender Studies in den Ingenieurwissenschaften am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) der TU Berlin, wird das Konzept der Projektwerkstätten erläutern. Sie betreut die vorgestellten Praxisprojekte der Studierenden unter dem Aspekt der Gender Studies.
Bärbel Mauss, Koordinatorin des Zertifikatsprogramms GENDER PRO MINT, wird das Programm insgesamt vorstellen.

Tagungsprogramm unter:
www.zifg.tu-berlin.de/menue/news_und_veranstaltungen/

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Bärbel Mauss
TU Berlin
Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG)
Tel.: 030/314-24155

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe