direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Besser Leben an den Rändern der Städte

Freitag, 20. September 2013

Medieninformation Nr. 198/2013

Internationale Konferenz „Housing-Manufacturing-Water for the Urban Poor“ an der TU Berlin / Public Event am 26.9.2013

Die internationale Konferenz „Housing-Manufacturing-Water for the Urban Poor“ findet vom 25. bis 27. September 2013 an der TU Berlin statt. Sie schließt den ersten Teil des Housing-Manufacturing-Water-Programms ab, das 2009 als Kooperation der TU Berlin mit sechs Partner-Universitäten in Afrika, Lateinamerika und Indien initiiert wurde. Das Projekt wird durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) und das Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert und kann jetzt erste Ergebnisse aufweisen.

Bestehend aus den Themenfeldern Wohnungsversorgung, Wasserwirtschaft und Produktionsentwicklung verfolgt das Programm das Ziel, in der Entwicklungszusammenarbeit einen Beitrag für die nachhaltige Förderung marginalisierter Stadtquartiere zu leisten. Dabei steht die Ingenieurausbildung im Zentrum der Bemühungen. Seit 2010 wurde dazu in internationalen und interdisziplinären Arbeitsgruppen zusammen mit Studierenden der drei beteiligten Disziplinen und einem internationalen Partnernetzwerk gearbeitet. Stadtentwickler und -planer sowie Fertigungs- und Wasseringenieure entwickelten gemeinsam Strategien für die Erreichung der UN-Millenniumsziele. Hierbei stand die Schaffung nachhaltiger Wohngebiete, die ökologische Abwasser-Behandlung und die Beachtung lokaler Produktionsketten im Vordergrund. Einjährige Fallstudien in chilenischen, südafrikanischen und brasilianischen Stadtquartieren dienten als Rahmen,  um die praxisorientierte Arbeit zu erproben und durchzuführen.

Die Ergebnisse sollen jetzt bei einer Konferenz vorgestellt und diskutiert werden. Am 26. September 2013 sind alle Interessenten zu einer öffentlichen Veranstaltung eingeladen. Bitte weisen Sie in Ihrem Medium darauf hin.

Tabelle
Zeit:
Donnerstag, 26. September 2013, 16.00 bis 18.30 Uhr
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 152, Architekturgebäude, Hörsaal A 053

Detaillierte Programminformationen unter www.hmw.tu-berlin.de

ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. Paola Alfaro d'Alençon
TU Berlin
Habitat Unit
Tel.: 0176/21139688

www.hmw.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.