direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

TU-Studierende stellen ihren neuen Rennwagen für die Saison 2011 vor

Dienstag, 19. Juli 2011

Medieninformation Nr. 218/2011

FaSTTUBe startet mit dem neuen FT2011 am Hockenheimring - Enthüllung am 21. Juli 2011

TU-Studierende stellen am 21. Juli zur Saison 2011 des Formula-Student-Konstruktionswettbewerbs ihren neuen Rennwagen vor. Anfang August werden sie mit ihrem Boliden am Hockenheimring starten.

Seit dem Start der neuen Formula-Student-Saison im September 2010 haben die 25 Studenten von FaSTTUBe bereits viele Meilensteine erreichen können. Einen kompletten Formel-Rennwagen für den Konstruktionswettbewerb in nur zehn Monaten zu konstruieren, zu fertigen und zu testen stellt in jeder Saison eine große Herausforderung dar.

Mit einer spektakulären Enthüllung des neuen Rennwagens will das FaSTTUBe-Team der TU Berlin am 21. Juli 2011 den noch geheim gehaltenen FT2011 präsentieren.

Enthüllung des FT2011
Zeit:
am Donnerstag, dem 21. Juli 2011, 17 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Technologie- und Innovationspark Berlin, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin

Journalisten sind herzlich eingeladen.

Parallel zu Studium, Arbeit und Familie investieren die Mitglieder von FaSTTUBe jede freie Minute in ihr gemeinsames Ziel: die Teilnahme an einem internationalen Event der "Formula Student". Für FaSTTUBe ist die "Formula Student Germany" am Hockenheimring das wichtigste Rennen der Saison. Vom 2. bis 7. August 2011 treten sie dort gegen mehr als 30 deutsche und mehr als 40 internationale Teams aus rund 20 Ländern und vier Kontinenten an.

Besonders wichtig für sie ist nicht nur der Sieg, sondern hier sind auch alle Sponsoren und Unterstützer vertreten, die den Teams zu dieser einmaligen Möglichkeit verhelfen. Bei der Konstruktion werden die Studierenden aus verschiedenen Fachgebieten, die neben Konstruktion auch praktische Erfahrungen in der Projektdurchführung und im Marketing sammeln, vom Leiter des TU-Fachgebiets Kraftfahrzeuge, Prof. Dr. Volker Schindler, sowie wissenschaftlichen Mitarbeitern unterstützt.

1.781 Zeichen / pp

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Nils Schaupensteiner
Stellv. Projektleiter FaSTTUBe - Formula Student Team der TU Berlin
Tel.: 0170/323 90 31

www.fasttube.de
Prof. Dr. Volker Schindler
TU Berlin
Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme
Fachgebiet Kraftfahrzeuge
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
Tel.: 030 / 314-72971

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.