direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Masterstudiengang Bühnenbild_Szenischer Raum lädt zur Infoveranstaltung ein

Dienstag, 08. Februar 2011

Medieninformation Nr. 39/2011

In Kürze können Interessierte hinter die Kulissen des weiterbildenden Masterstudiengangs Bühnenbild_Szenischer Raum blicken. Am Freitag, dem 18. Februar 2011, 14.00 Uhr lädt die Technische Universität Berlin zur Infoveranstaltung für das Wintersemester ein.

Zu Beginn der Veranstaltung stellt die Studiengangsleiterin Prof. Kerstin Laube das Studiengangsprofil vor, sie erläutert den Ablauf des Master-Programms und das Bewerbungsverfahren. Anschließend können die Ateliers besichtigt und Gespräche mit Studierenden sowie Dozentinnen und Dozenten geführt werden. Zwischen 16.00 und 18.00 Uhr bietet sich die Möglichkeit für eine individuelle Mappenberatung. Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin (Dauer ca. 20 Minuten) mit Lisa Kattner unter Tel.: 030/314-72174 oder -535, E-Mail: :

Zeit:
am Freitag, dem 18. Februar 2011, 14.00 Uhr 
Ort:
TU Berlin, Ackerstraße 71-76, 13355 Berlin, Raum studio 484 (Hof 3, Aufgang H, 4.OG links) 

Der Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist am 15. Juni 2011. Mitte Oktober beginnt das Studium, für das 12 bis 18 neue Studierende aufgenommen werden. Alle Details zum Studiengang und Bewerbungsverfahren sind auf der Bühnenbild-Website unter der Rubrik Studium/Bewerbung zu finden: www.tu-buehnenbild.de.

Die zweijährige Weiterbildung Bühnenbild_Szenischer Raum ist mit ihrer starken Praxis- und Projektorientierung und mit dem Abschluss „Master of Arts“ einmalig in Deutschland. Ein besonderes Merkmal ist die Kooperation mit externen Partnern, die auch einen großen Teil der Dozentinnen und Dozenten stellen. Das durch Studiengebühren ko-finanzierte Master-Programm richtet sich vor allem an Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen (Innen)Architektur, Design, Markenkommunikation, Bildende Kunst, Kostümbild, Theaterwissenschaften, Regie, Tanz, Kulturmanagement oder ähnliches (auch Bachelor).

Zwei Denkweisen der dramaturgischen Gestaltung von Raum vereint der Studiengang: einerseits die Gestaltung des Bühnenraumes für Oper, Schauspiel, Tanz und Musical; andererseits die Gestaltung von szenischen Räumen für Ausstellung, Event, Performance, Begegnungs- und Kommunikationsorten von Unternehmen. Dieser neue Schwerpunkt eröffnet den Absolventinnen und Absolventen ein weit gefächertes Berufsspektrum, sowohl in Kunst und Kultur als auch in der Wirtschaft und in Agenturen. Gerade bei Letzteren besteht großer Bedarf für kreative und zeitgemäße Rauminszenierungen.

2.708 Zeichen / ehr

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Jan Kertscher
TU Berlin
Bühnenbild_Szenischer Raum
Tel.: 030/314-72174

www.tu-buehnenbild.de

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.