direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Universitäten fördern Unternehmertum

Dienstag, 24. November 2009

Medieninformation Nr. 300/2009

Einladung zur Konferenz "Unternehmerische Universitäten 2009" und zum Alumni.Angel.Abend an die TU Berlin

Wie kann Unternehmertum noch besser an der Hochschule verankert werden? Wie lassen sich Ausgründungen aus der Universität optimal fördern und in welcher Art können Alumni, die selbst ein Unternehmen gegründet haben, in die Gründungsförderung eingebunden werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Konferenz "Unternehmerische Universitäten 2009", die vom Gründungsservice der TU Berlin organisiert wird.

Im Rahmen der Konferenz findet auch der 2. Alumni.Angel.Abend statt, auf dem TU-Alumni, die ein eigenes Unternehmen gegründet haben, mit angehenden Gründerinnen und Gründern der TU Berlin zusammen kommen.

Wir möchten Sie hiermit herzlich zu der Konferenz und dem
Alumni.Angel.Abend einladen.

Unternehmerische Universitäten 2009
Zeit:
die Konferenz findet am 7. und 8. Dezember 2009 statt. Beginn am 7. Dezember um 11.00 Uhr. Der Alumni.Angel.Abend findet am 7. Dezember ab 18.30 Uhr statt (Anmeldung erforderlich) 
Ort:
Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin (Konferenz) und Architekturgebäude der TU Berlin (Fakultätsforum), Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin (Aumni.Angel.Abend) 

Konferenz „Unternehmerische Universitäten 2009“

Die Konferenz richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Universitäten und Hochschulen, die mit der Unterstützung und Förderung von Unternehmensgründungen befasst sind, aber auch an Professorinnen und Professoren, die im Feld der Entrepreneurship-Lehre arbeiten, sowie an Vertreter aus Politik und Wirtschaft, die die Förderung von Start-ups und insbesondere Ausgründungen aus Universitäten unterstützen. In Diskussionsforen und Arbeitsgruppen haben die Teilnehmer die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs mit Netzwerkpartnern und den Austausch zwischen Forschung und Praxis zu fördern.

Es ist bereits die zweite Konferenz zum Thema „Unternehmerische Universitäten“, die der TU-Gründungsservice durchführt. Anlass ist unter anderem der Abschluss der Projekte Gründergeist (gefördert aus dem Exist-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi)) sowie Erfolgreich ist weiblich (gefördert aus dem Programm „Power für Gründerinnen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)).

Das Konferenz-Programm finden Sie im Internet unter
http://www.gruendung.tu-berlin.de/438.html

Alumni.Angel.Abend

Auch der Alumni.Angel.Abend findet bereits zum zweiten Mal statt. Ziel des Abends ist es, erfahrene Gründerinnen und Gründer mit Start-ups der TU Berlin zusammenführen, das Gründungsnetzwerk auszubauen und die Kooperation zwischen Hochschule und Wirtschaft zu beleben. Aufgegriffen wurde dafür die Idee des Business-Angel, der sich an Unternehmen beteiligt und Gründungsteams mit Kapital, Know-how und Kontakten in der Gründungsphase seines Unternehmens unterstützt.

Aus dem Business-Angel werden an der TU Berlin Alumni-Angel, d. h. TU-Absolventinnen und Absolventen, die erfolgreich ein eigenes Unternehmen gegründet haben und nun mit ihren Erfahrungen, den Kontakten und eventuell Kapital jungen Start-ups der TU Berlin zur Seite stehen.

Veranstaltet wird der Alumni.Angel.Abend vom TU-Gründungsservice in Zusammenarbeit mit dem nationalen Alumniprogramm der TU Berlin. Informationen zum Alumni.Angel.Abend finden Sie im Internet unter http://www.gruendung.tu-berlin.de/431.html

3.337 Zeichen / bk

Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:

Agnes von Matuschka
Leiterin Gründungsservice der TU Berlin
Tel. 030/314-21456

Bettina Klotz
nationales Alumniprogramm der TU Berlin
Tel.: 030/314-27650

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.