direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Kulturvermittler zwischen Tschechien und Deutschland

Dienstag, 15. Juli 2008

Medieninformation Nr. 185/2008

Tschechischer Botschafter hält Rede anlässlich der Verabschiedung von Literaturprofessor Dieter Zimmermann

Am 16. Juli 2008 verabschiedet sich Prof. Dr. Dieter Zimmermann aus seinem aktiven Dienst als Professor an der TU Berlin. Der Botschafter der Tschechischen Republik, Dr. Rudolf Jindrák wird ihm zu Ehren eine Abschiedsrede halten. Wir möchten Sie herzlich, wenn auch kurzfristig, zum Empfang an der TU Berlin einladen:

Zeit:
6. Juli 2008, 12.00 Uhr
Ort:
TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135,
10623 Berlin (Nähe U Ernst-Reuter-Platz),
Raum H 1035 am Lichthof

Professor Zimmermann lehrt seit 1987 Neuere Deutsche Philologie an der TU Berlin. Von 1969 bis 1975 war er Sekretär der Abteilung Literatur der Akademie der Künste Berlin, 1986 Gastprofessor an der Hebräischen Universität Jerusalem. Er hat sich insbesondere als kultureller Vermittler zwischen Ost und West verdient gemacht und ist Geschäftsführender Herausgeber der Tschechischen Bibliothek in deutscher Sprache, die in 33 Bänden (letzter Band 2007) erschien und mit hohen Auszeichnungen geehrt wurde (2000: Orden des Tomas Garrigue Masaryk durch Präsident Vaclav Havel in Prag; 2008: Magnesia Literatur-Preis in Prag).

Die Sammlung stellt die größte Edition tschechischer Literatur außerhalb Tschechiens nach der Wende 1989/90 dar. Die "Tschechische Bibliothek" vereint den klassischen Bestand tschechischer Literatur- und Geistesgeschichte. Das Augenmerk lag auf Künstlern, Philosophen und Publizisten des 19. und 20. Jahrhunderts. Eine Besonderheit der Bibliothek ist, dass die sorgsam ausgewählten Werke erstmals auf Deutsch erschienen sind wie zum Beispiel Jaroslav Hašeks "Urschwejk".

Dieter Zimmermann ist unter anderem Präsident der Hugo-Ball-Gesellschaft, Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Peter-Huchel-Gedenkstätte und der Hans-Werner-Richter-Stiftung, Mitglied des Präsidiums der Guardini-Stiftung und des PEN Zentrums deutschsprachiger Schriftsteller im Ausland und Ständiges Mitglied der Jury des Kafka-Preises der Stadt Prag.

stt

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dr. des. Friederike Felicitas Günther
TU Berlin
Institut für Literaturwissenschaft
Tel.: 030/314-21285

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.