direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Hochschulzeitung "TU intern" - Februar/März 2008

Freitag, 15. Februar 2008

TU intern Februar/März 2008 Titelbild
Lupe

Lesen Sie in der neuen "TU intern"-Ausgabe: Alles über die große Physik-Tagung an der TU Berlin, dazu ein Interview mit Tagungsleiter Eckehard Schöll, der erklärt, warum die Physik in neue Bereiche vordringt sowie die dramatische, doch Mut machende Lebensgeschichte des Physik-Pioniers Max Planck. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick über die Nachwuchsförderung an der TU Berlin, über neue Forschungen zur Knorpelzüchtung und zur Geschichte der Bevölkerungswissenschaft. TU-Studierende berichten über ihre Olympiavorbereitung und die Betreuung von Migrantenkindern.

Aktuell

Genderforschung für die Lehre

Nachwuchsförderung an der TU Berlin

Innenansichten

Studium & Lehre

Forschung

Alumni

Menschen

Tipps & Termine

  • Zeitgeschichtlicher Schatz
    Eine U-Bahn-Fahrt in Berlin ist immer auch eine Panoramafahrt durch die Berliner Stadtgeschichte
  • Radio & TV
    "Kubrick, Nixon und der Mann im Mond", "Der Cowboy im Sozialismus"
  • Daten - Technologien - Vermittlung
    Eine Posterausstellung des Instituts für Sprache und Kommunikation der TU Berlin.
  • Innovation Circus
    Die Ergebnisse des EU-Projekts "Innovation Circus" sind Inhalt der Konferenz "Innovation in Europe"
  • Preise und Stipendien
    Klaus Tschira Preis, Deutscher Studienpreis, Ideenwettbewerb...
  • Veranstaltungen
    Individueller Unterlagencheck, Verleihung des Wolfgang Beitz-Preises, MathInside - überall ist Mathematik, Wie organisiere ich mein Studium?...
  • Konferenz
    Europa im Nahen Osten - Der Nahe Osten in Europa
  • Gremien
    Akademischer Senat

Vermischtes

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.