direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

+++ Aktuell +++

myDESK – gemeinsam einfacher durchs Studium
Mit myDESK erstellt man im Handumdrehen einen Stundenplan, der ausgedruckt oder ins Smartphone importiert werden kann. Begriffe wie „Studienordnung“ oder „StuPo“ erklärt die UNIpedia-Wissensdatenbank. In der Campus-Übersicht gibt es einen Überblick über die TU-Gebäude und mit dem Echtzeit-Benachrichtigungssystem wird man über Veranstaltungsveränderungen stets informiert. https://www.mydesk.tu-berlin.de/

+++ TU Berlin in den sozialen Medien +++

Innovationen für eine gesunde Zukunft – Bill Gates und Bundesminister Dr. Gerd Müller im Gespräch: Mitschnitt von der Veranstaltung „Innovationen für eine gesunde Zukunft“ am 15.10.18 an der TU Berlin: youtu.be/1AdlYveD6X8

Erstsemestertag auf YouTube
Wir haben alle Videos vom Erstsemestertag in einer Playlist zusammengefasst: https://www.youtube.com/playlist?list=PL8100G9OvY3I7v7eAndmhJoAReHTCt5sQ

Bis 21.10.: #myTU Berlin – Fotowettbewerb auf Instagram
Wir suchen deine ersten Eindrücke vom Studium: das erste Essen in der Mensa, das erste ausgeliehene Buch in der Universitätsbibliothek oder das erste Tischtennisspiel auf dem Südcampus. Lade Dein Bild bis zum 21.10.18 bei Instagram mit dem Hashtag #myTUBERLIN und Erklärtext hoch und markiere die TU Berlin (@tu_berlin) auf dem Bild. du kannst das Bild auch an folgende E-Mail-Adresse schicken: socialmedia@tu-berlin.de. Die schönsten, kreativsten oder auch lustigsten Fotos werden von unserer Jury ausgewählt. www.tu-berlin.de/?198676

+++ Veranstaltungstipps +++

23.+30.10.: Charlie’s Campus Filmclub
Für Actionfans und Komödienliebhaber: Das Unikino an der TU Berlin zeigt jeden Dienstag einen Film.
•    23.10.: Deadpool 2 (Original mit Untertitel)
•    30.10.: Hereditary (Original mit Untertitel), kostenloser Eintritt mit Verkleidung
Kostenbeitrag 1,80 Euro pro Vorstellung. Zeit: 18.30 Uhr. Ort: TU Berlin, Mathematikgebäude, Straße des 17. Juni 136, Raum MA 001. www.tu-berlin.de/?id=111999 

25.10.: The Aftermath – Was tun nach dem Mathestudium?

Das Mathematikstudium eröffnet ein weites Feld interessanter Beschäftigungen. Vier Mathematiker*innen stellen ihre Berufe als Daten- und Wissenschaftsjournalist bei ZeitOnline, Data Scientist bei der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation, Forscherin im Bereich der nachhaltigen Energiewirtschaft und Klimaschutz sowie Softwareingenieur bei Apple vor. Zeit: 18–20 Uhr. Ort: TU Berlin, Mathematische Fachbibliothek, Straße des 17. Juni 136, Raum MA 163. www.tu-berlin.de/?53149 

25.10.: SEWOH 2.0: Hunger und Armut bekämpfen trotz Ressourcendegradierung und Landflucht
Die Welt verstädtert, aber Afrikas ländliche Bevölkerungsdichte wächst. Welche Folgen hat der gegenläufige Nord-Süd Befund, wenn es gilt, den Strukturwandel im Norden und Süden sozial inklusiv und ökologisch nachhaltig zu gestalten? Wer Hunger und Armut beenden will, muss gegensteuern. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und das Seminar für Ländliche Entwicklung diskutieren mit Experten, wie Armut und Hunger bekämpft werden können. Zeit: 17–20 Uhr. Ort: Festsaal der Graduate School der HU Berlin, Luisenstraße 56, 10115 Berlin. https://www.sle-berlin.de/images/SLE/SLE/Aktuelles/SeWoH-2.0---Wie-Hunger-und-Armut-beenden.pdf  

26.10.: Holt euch die Kicker-Krone

Unter dem Motto „Studieren – Kickern – Feiern“ findet am 26.10. die 3. Berliner Hochschulmeisterschaft im Tischfußball statt. Mit anschließender Aftershowparty. Zeit: 17 Uhr. Ort: Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin. Anmeldung: www.studenten-kicker-cup.de 

25.10.: Welcome to Berlin – food & culture
Das studierendenWERK lädt zum Tanz: Zum Semesterauftakt können alle Neu- und Alt-Berliner*innen Tanz, Musik, Performances und noch mehr genießen. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt. Zeit: 19 Uhr. Ort: FREIRAUM im Studentenhaus, Hardenbergstr. 35, 10623 Berlin. Kartenreservierung: https://www.stw.berlin/kalender/foodculture-welcome-to-berlin.html

30.10.: Brückenbau in Deutschland
Das Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau wird von den drei Fachgebieten Entwerfen und Konstruieren Stahlbau, Verbundstrukturen, Massivbau ausgerichtet. In diesem Semester liegt der Fokus der Veranstaltung auf der Brückenbaukultur in Deutschland. Am 30.10 spricht Andreas Irngartinger über den Wettbewerb zur neuen Rudolf-Wissell-Brücke als Beitrag zur Baukultur. Zeit: 18 Uhr. Ort: TU Berlin, Technologie- und Innovationspark Berlin, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin, Gebäude 13b, Hörsaal B. www.ek-verbundstrukturen.tu-berlin.de/menue/aktuelles/ 

1.11.: Spatenstich für den ersten Obstbaumlehrpfad an der TU Berlin
Die Projektwerkstatt „Campus in Transition“ lädt am 1.11. zum Spatenstich für den ersten Obstbaumlehrpfad an der TU Berlin ein. Zeit: 16 Uhr. Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Campus, Kreuzung vor der Mensa. www.tu-berlin.de/?101577

1.11.: Offene Tür bei den Smart City Labs!
Die T-Labs stellen ihre Vision der Stadt der Zukunft vor und zeigen wie Digitalisierung zu einer smarten und nachhaltigen Stadtentwicklung beiträgt. Besucht das Smart City Lab und seht, wie die Smart City erschaffen wird. Zeit: 10–14 Uhr. Ort: T-Labs, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin, 15. Stock, Raum Safari. Kostenlose Tickets gibt es hier: https://www.eventbrite.de/e/berlin-science-week-open-visit-of-smart-city-lab-tickets-49732237461

5.11.: Queen‘s Lecture
This year’s Queen’s Lecture will be held by Susann Jebb, Professor of Diet and Population Health at the University of Oxford. The title of her speech is „Diet, obesity and health: from science to policy“. The lecture will be held in English. Please register here: www.events.tu-berlin.de/QL2018. Time: 5 p.m. Venue: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Main Building (Hauptgebäude), Audimax. www.tu-berlin.de/?199058&L=1 

6.11.: 10. Lunch für gute Lehre
Dr. Renate Klaassen von der Technischen Universität in Delft hält einen Vortrag zum Thema „Questioning Design of Interdisciplinary Education”. Mit anschließendem Workshop. Veranstaltung in englischer Sprache. Zeit: 12–18 Uhr. Ort: Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Kooperation und Weiterbildung, Fraunhofer Str. 33-36, Raum FH 1004, 10587 Berlin. Anmeldung bis 1.11.: wwb@zewk.tu-berlin.de. www.tu-berlin.de/?58122 

6.11.: Wie wird die Technik smart? Berufseinstieg in die digitale Welt
Technik soll unser Leben erleichtern, nachhaltig und gut designt sein, Probleme lösen und im besten Fall mitdenken. Kurzum: Sie soll smart sein. Was müssen junge Ingenieur*innen und Entwickler*innen mitbringen, um technische Produkte weiterzuentwickeln? Was bedeutet die Digitalisierung für Berufseinsteiger? Auf dem Podium diskutieren: Joe Boden (Digital McKinsey), Christopher v. Gumppenberg (KUGU Home GmbH), Dr.-Ing. habil. Manzoor Ahmed Khan (TU Berlin), Bernhard Kobl (BSH Hausgeräte GmbH). Moderation: Daniel Erk (Zeit Campus). Zeit: 18 Uhr. Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Hauptgebäude, Lichthof. Anmeldung:, https://verlag.zeit.de/veranstaltungen/ausblick/zukunftsfragen/zeit-campus-zukunftsfragen-wie-wird-technik-smart/ 

+++ Angebote für Studierende +++

22.10.: FaSTTUBe Meet and Greet
Fans des Motorsports aufgepasst: In Projektarbeit einen Rennwagen entwickeln und bauen, das bietet FaSTTUBe. Interessierte sind am 22.10. zum Meet and Greet herzlich willkommen. Zeit: 19 Uhr. Ort: TU Berlin, Fachgebiet Kraftfahrzeuge, TIB 13, Gustav-Meyer-Allee 25, 13355 Berlin. https://www.facebook.com/events/262971641017181/ 

23.+31.10.: Deutschnachhilfe für geflüchtete Studierende
Die Sprach- und Kulturbörse der TU Berlin bietet für geflüchtete Studierende kostenlose Deutschnachhilfe an. Die Treffen sind offen für alle geflüchteten Studierenden und diejenigen, die an einem studienvorbereiteten Sprachkurs teilnehmen. Geflüchtete Menschen, die zwar noch nicht an einer Universität Deutschkurse besuchen, dies aber später vorhaben, sind auch herzlich willkommen. Zeit 16–18 Uhr. Ort: Sprach- und Kulturbörse, Hardenbergstr. 36, Raum EW 024. Kontakt: deutsch.nachhilfe@skb.tu-berlin.de. Weitere Termine: 6.+ 14.11. www.skb.tu-berlin.de 

27.10.: Excel-Schulung
Das Company Consulting Team, die studentische Unternehmensberatung der TU Berlin, bietet eine Excel-Schulung für Studierende an. Die Schulung ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet. Bitte das eigene Laptop mitbringen! Anmeldung: cct-ev.de/excelschulung/ 

31.10.: Was mache ich, wenn ich meine Prüfung nicht in der vorgesehenen Form ablegen kann?
Was, wenn ich aufgrund meiner Erkrankung mehr Zeit zum Anfertigen meiner Protokolle / Hausarbeiten oder in der Prüfung benötige? Was, wenn ich längere Zeit krankheitsbedingt ausfalle? Was kann ich tun, wenn ich regelmäßig (Ruhe)Pausen benötige? Die
Beauftragte für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit informiert im Rahmen der Reihe „Wegweiser Studium“ über Rechte beim Studieren mit einer chronischen Erkrankung oder Behinderung an der TU Berlin. Zeit: 17 Uhr. Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, Hauptgebäude, Raum 0070. www.tu-berlin.de/?133613

12.–15.11.: Women’s Career Week
Studentinnen und Promovendinnen an der TU Berlin erhalten auf der Women’s Career Week die einmalige Gelegenheit, sich effektiv auf die Bewerbungsphase vorzubereiten, interessante Unternehmen kennenzulernen und Kontakte zu Personaler*innen zu knüpfen.
Workshops:
•    12.11.: „Design Thinking“ mit Nora Schuler. Zeit: 9–13 Uhr.
•    13.11.: „Bewerbungstraining“ mit VW Consulting. Zeit: 9–13 Uhr.
•    14.11.: Karrierekompetenzen“ mit Arlena Jung. Zeit: 9–16 Uhr.
•    15.11.: „Gehaltsverhandlung“ mit Bettina Schilling. Zeit: 9–13 Uhr.
Exkursionen:
•    12.11.: „Digital Future live erleben“ im Siemens Messgerätewerk. Zeit: 14–18 Uhr.
•    13.11.: Exkursion und Erfahrungsaustausch im Volkswagen DRIVE Forum. Zeit: 14–18 Uhr.
•    14.11.: „Design your future with SAP“ im SAP App House. Zeit: 14–18 Uhr.
Women@Work-Karriere Event
•    15.11.: Career Talks mit Vertreterinnen von Deloitte, KPMG, McKinsey u.a. Zeit: 14–18 Uhr. Key Note: „Einblicke und Ausblicke einer Aufsichtsrätin: Führung neu denken – wie weit kommen wir mit der Gleichstellung?“ mit Prof. Dr. Manuela Rousseau, Beiersdorf AG, Hamburg. Zeit: 16 Uhr.
Anmeldung und Information: www.tu-Berlin.de/?198392 

Weiterbildungskurse von pro∫cience
Bereits im Studium wird es immer wichtiger, extracurriculare Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Das Projekt pro∫cience bietet Studentinnen der TU Berlin die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten durch maßgeschneiderte Weiterbildungskurse zu erweitern. Im Wintersemester 2018/19 gibt es Workshops zu Excel, VBA-Programmierung, LaTeX und der Programmierung mit Python.
•    3.11.: Excel für Einsteigerinnen. Zeit: 12–16 Uhr
•    3.+10.11.: VBA-Grundlagen. Zeit: 12–16 Uhr und 12–15 Uhr.
•    8.11.: Online LaTeX. Zeit: 16–18 Uhr.
•    9.11.: Programmiersprache R. Zeit: 10–16 Uhr
•    9.+10.11.: Python Basic (in Englisch): Zeit: 10–16 Uhr und 12–18 Uhr.
•    17.11.: VBA-Anwendung. Zeit: 12–16 Uhr.
Anmeldung: www.tu–berlin.de/?72218 

Stammtisch für Haecksen und Hacker
Die AG Rechnersicherheit (AGRS) setzt sich sowohl aus interessierten Studierenden als auch aus Wissenschaftlern und Experten aus der Industrie zusammen. Die AG trifft sich jeden Dienstag, um über neue Entwicklungen der Rechnersicherheit zu diskutieren. Unter den Teamnamen „ENOFLAG“ bzw. „LEGOFAN“ nimmt die AGRS sehr erfolgreich an internationalen Security-Wettbewerben teil. Zeit: dienstags, 18 Uhr. Ort: TU Berlin, EN-Gebäude, Einsteinufer 17, 10587 Berlin, Raum EN 361. Kontakt: joerg.schneider@tu-berlin.de. www.agrs.tu-berlin.de

Call für Mix it! Acting & Varieté am 1.11.
Performer*innen und Akrobat*innen gesucht: Studierende, die ihr künstlerisches Können am 1.11. vor Publikum präsentieren möchten, können sich beim studierendenWERK anmelden. Das Publikum kürt den besten Auftritt. Zeit: 19 Uhr. Ort FREIRAUM im Studentenhaus, Hardenbergstr. 35, 10623 Berlin.
www.stw.berlin/kalender/mix-it!-acting-und-varieté.html

+++ Weiterbildung und Karriere +++

25.+29.10.: Stipendium des Femtec-Careerbuilding-Programms – Infoveranstaltungen
Du bist Studentin im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder in einem weiteren technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang? Du strebst eine Top-Frauenkarriere im MINT-Bereich an? Dann bewerbe dich noch bis zum 6.11. für ein Stipendium im Careerbuilding-Programm der Femtec. 25.10.: Informationsveranstaltung für Studentinnen an der TU Berlin. Zeit: 17 Uhr. Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Raum H 2035. 29.10.: Webmeeting. Zeit: 17–18.30 Uhr. Einwahldaten für das Webmeeting (GoToMeeting) per Computer, Tablet oder Smartphone: global.gotomeeting.com/join/306406693. Einwahldaten per Telefon: +49 691 7489 928, Zugangscode: 306-406-693. Hinweis: Anmeldung bei Ulrike Dittrich, , https://www.femtec.org/de/bewerbung 

9. Staffel Alumni-Mentoring-Programm: weil Erfolg kein Zufall ist
Wenn Studierende von Alumni bei Berufsorientierung und Karriereplanung unterstützt werden, ist der Erfolg vorprogrammiert. Wer im nächsten Jahr als Mentee dabei sein will, sollte sich jetzt schon einige Termine vormerken. Bei den fünf Info-Veranstaltungen am 19., 22., 25. und 30.10. sowie am 6.11., die sich speziell an Studierende der höheren Semester richten, werden Konzept, Teilnahmebedingungen und Programmverlauf vorgestellt. Mehr Infos zum Programm: http://www.career.tu-berlin.de/mentoring 

31.10.: Wirkungsvoll präsentieren – der Basiskurs
Ob in Studium oder Beruf, die Bühnen-Performance bei einer Präsentation ist ein sehr wichtiger Teil und macht den größten Anteil daran aus, ob die Inhalte des Vortrages beim Publikum ankommen, oder eben nicht. In diesem Training erlernen Teilnehmende mit wenig bis gar keiner Vorerfahrung, wie man die Aufmerksamkeit beim Zuhörer erreicht, eine Präsentation wirkungsvoll inszeniert und dennoch dabei authentisch wirkt. Zeit: 9–17 Uhr. Anmeldung: https://www.careerevents.tu-berlin.de/de/188  

5.11.: Karrierecoaching in eigener Sache

Wo will ich beruflich hin und wie mache ich meine Träume wahr? In diesem Training des Career Service geht es um individuelle Karriereideen und Berufsoptionen und wie man diese selbst in die Hand nehmen kann. Es werden persönliche Werte, Stärken, Interessen und die eigene Vorstellung von einem gelungenen beruflichen Alltag identifiziert und überprüft. So erhält man einen Koffer mit Management- und Selbstcoachingtechniken und ein klareres Zielbild der eigenen beruflichen Vorstellungen. Zeit: 9–17 Uhr. Anmeldung: https://www.careerevents.tu-berlin.de/de/206

Deutsch-Schwedisches Talentprogramm: Praktikumsplatz plus Stipendium
Wer nächsten Sommer ein Industriepraktikum in Schweden absolvieren möchte, kann sich noch bis zum 31.10. für dieses exklusive Programm bewerben. Teilnehmen können Master-Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge; Schwedisch-Kenntnisse auf Anfänger-Niveau sind erwünscht. Mehr Infos zum Programm: https://www.handelskammer.se/de/mitglied-netzwerk/sprak-och-talangstipendier/deutsch-schwedisches-talentprogramm 

+++ Studentische Projekte +++

Ab 18.10.: Projektseminar „CampusGärten Charlottenburg“
Das Projekt befasst sich mit der Erweiterung und Umsetzung eines Netzwerks von produktiven urbanen Landwirtschaftsflächen auf dem Campus der TU Berlin zur nachhaltigen Nutzung im Sinne eines erntefrischen und klimaneutralen Campus. Es gibt 6 ECTS. Zeit: donnerstags 18-20 Uhr. Anmeldung: 18.10. 18 Uhr. Ort: TU Berlin, Erweiterungsbau, Straße des 17. Juni 145, Raum EB 315. unigardening.de/netzwerk/ 

Gesellschaft ohne Grenzen – interkulturelle Öffnung in Beruf und Alltag gestalten

Die Idee dieses tu projects ist, gemeinsam die meist aus den Geisteswissenschaften stammenden gesellschaftsstheoretischen und -kritischen Konzepte kennenzulernen und auf das berufliche sowie alltägliche Leben zu übertragen. Es gibt 6 ECTS. Anmeldung bis 23.10.: gesellschaftohnegrenzen@posteo.de oder einfach vorbeikommen. Zeit: 10–12. Ort: TU Berlin, HBS Gebäude, Hardenbergstr. 16-18, Raum HBS 2.19. www.tu-berlin.de/?101577 

+++ Stipendien +++

Sprachreisen-Stipendium
Die Sprache eines Landes lernen heißt, den Austausch der Kulturen zu intensivieren. Für das „Sprachreisen-Stipendium für Globetrotter“ können sich alle neugierigen und weltoffenen Entdecker*innen bewerben, die sich für andere Länder und deren Sprachen interessieren. Die Bewerbungsfrist für das Winterstipendium von 1000 Euro läuft noch bis zum 30.11.2018. www.sprachreisen.org/static/stipendium 

Stipendiensätze für Praktika mit ERASMUS+ gestiegen
Wer bisher gedacht hat, dass ein Praktikum im europäischen Ausland zu viele Kosten mit sich bringt, kann sich über die Erhöhung der Stipendienraten im Programm ERASMUS+ freuen. Pro Monat gibt es jetzt zwischen 400 und 520 Euro. www.tu-berlin.de/?149851

+++ Aufruf +++

Berlin-Entdecker*innen gesucht!
Für eine wissenschaftliche Studie sucht der „Sonderforschungsbereich 1265“ Personen, die Lust haben, sich mit der App Foursquare zu beschäftigen. Foursquare umfasst einen Empfehlungsdienst (City Guide) für Cafés, Restaurants und andere Orte sowie ein soziales Netzwerk (Swarm), das es ermöglicht, seinen Standort mit Freunden zu teilen. Es gibt eine Aufwandsentschädigung. Anmeldung bis 21.10.: . https://www.ts.tu-berlin.de/fileadmin/i62_tstypo3/Aufruf_CulturalProbes_neu.pdf

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.