TU Berlin

TUB-newsportalNewsletter Nr. 208 für TU-Studierende

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Wir begrüßen alle Studierenden und Erstsemester zum Wintersemester 2018/19. Wir wünschen einen erfolgreichen Start.

+++ Aktuell +++

8.10.: Erstsemestertag – für einen erfolgreichen Start ins Studium
Die TU Berlin lädt alle neuen Studierenden zum Erstsemestertag ein. Das Bühnenprogramm beleuchtet Startphase, Studienalltag und Studienendphase. Es wird live in mehrere Räume im Hauptgebäude übertragen. Der Livestream kann auch über Facebook und Youtube verfolgt werden.
•    10–12 Uhr: Start ins Studium: Themen u.a. Begrüßung durch TU-Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Hans-Ulrich Heiß, Tipps und Tricks zum Studienstart, Tools and Cheats, Top 5-Anlaufstellen: Freunde und Helfer, Social Media an der TU Berlin, Rückfragen der Netzcommunity.
•    12–14 Uhr: Studieren – aber richtig! Themen u.a. „Wie geht eigentlich studieren?“, gute Lehre – gutes Lernen, Verleihung des Preises für vorbildliche Lehre der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e.V., die Bibliothek, studentisches Engagement und Gestaltungsmöglichkeiten, Rückfragen der Netzcommunity.
•    14–16 Uhr: Meine Studienkarriere: Themen u.a. „Wie mache ich Karriere?“, Studium und Praxis, Erwin-Stephan-Preis, Wege ins Ausland, Rückfragen der Netzcommunity.
Es gibt Streetfood auf dem Vorplatz des Hauptgebäudes und einen großen Infomarkt zum Studienstart im Foyer vor dem Audimax. Zeit: 10–16 Uhr. Ort: TU Berlin, Hauptgebäude und Vorplatz. www.tu–berlin.de/?id=7811, https://www.facebook.com/events/310243953067587/ 

Einführungsveranstaltungen der Bachelor- und Masterstudiengänge
In den fächerspezifischen Einführungsveranstaltungen geht es um alle wichtigen Details wie Stundenplanerstellung, Campus-IT und Kontakte knüpfen. Alle Termine im Überblick: www.tu-berlin.de/?133614

9.–11.10./16.–18.10.: bin in der bib – Erstsemesterinfotage

Sich durch die Bibliothek führen lassen, ein Buch oder E-Book suchen und finden sowie Literatur verwalten: Auf den Erstsemesterinfotagen der Universitätsbibliothek werden alle Fragen rund um die Services und das Medienangebot der Bibliothek beantwortet. Zeit: jeweils von 10–15 Uhr, Beginn zur vollen und halben Stunde. Ort: Universitätsbibliothek, Foyer, Fasanenstr. 88. www.ub.tu–berlin.de

Wieder längere Öffnungszeiten
Die Bibliothek Wirtschaft & Management (DBWM) im Hauptgebäude der TU Berlin (Raum H 5150 b) hat während der Vorlesungszeit wieder verlängerte Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–22 Uhr und Sa 10–18 Uhr. https://www.dbwm.tu-berlin.de/menue/startseite/

Ab 1.10.: Neues Dreipreis-System in den Speisebetrieben des studierendenWERKs
Aus 1 mach 3: Das studierendenWerk Berlin stellt ab 1.10. in seinen Mensen und Cafés usw. die Preise um: Preis 1 gilt für Studierende, Preis 2 für Hochschulangehörige, Preis 3 für sonstige Gäste. https://www.stw.berlin/mensen/themen/aus-1-mach-3.html

+++ TU Berlin in den sozialen Medien +++

#myTU Berlin – Fotowettbewerb auf Instagram
Wir suchen Deine ersten Eindrücke vom Studium: das erste Essen in der Mensa, das erste ausgeliehene Buch in der Universitätsbibliothek oder das erste Tischtennisspiel auf dem Südcampus. Lade dein Bild bis zum 21.10.18 bei Instagram mit dem Hashtag #myTUBERLIN und Erklärtext hoch und markiere die TU Berlin (@tu_berlin) auf dem Bild. Du kannst das Bild auch an folgende E-Mail-Adresse schicken: socialmedia@tu-berlin.de. Die schönsten, kreativsten oder auch lustigsten Fotos werden von unserer Jury ausgewählt. www.tu-berlin.de/?198676 

Erstsemestertag auf YouTube

Wer zum Erstsemestertag am 8.10. nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit, die Übertragung LIVE auf YouTube und Facebook zu verfolgen. Unmittelbar nach der Veranstaltung wird ein Mitschnitt verfügbar sein: https://www.youtube.com/user/TUBerlinTV 

Live-Chat auf Facebook, Instagram und Co.
Zum Erstsemestertag werden auf der Bühne und in einer Aftershow-Fragerunde allgemeine Fragen zum Studium beantwortet. Die Fragen werden vor und während der Veranstaltung online im Live Chat auf Facebook, Instagram und YouTube oder im Vorfeld per E-Mail gesammelt:  

Große Facebook-Aktion #studylifebalance
Im Rahmen einer großen Facebook-Aktion vom 8. bis zum 12.10. stellen sich über 15 Einrichtungen und studentische Initiativen der TU Berlin unter dem Motto #studylifebalance vor. Der Startschuss für den virtuellen Staffellauf erfolgt am 8.10. auf der zentralen Facebook-Seite der TU Berlin: https://www.facebook.com/TU.Berlin/ 

+++ Veranstaltungstipps +++

5.–14.10. Elemente des Lebens – kleine Welten groß projiziert
Erstmals beteiligt sich die TU Berlin mit einem der höchsten Gebäude Berlins am Festival of Lights. Mikroskopische Strukturen aus den Laboren der Universität strahlen über Berlin und wissenschaftliche Daten aus der Proteinforschung machen ein spannendes Detail aus der Fotosynthese sichtbar. Ort: TU Berlin, Telefunkenhochhaus, Ernst-Reuter-Platz 7.

13.10.: LAN-Party
Die Freitagsrunde, die Studierendeninitiative der Fakultät IV, lädt am 13.10. im Rahmen der Einführungswoche zur LAN-Party in die ersten beiden Stockwerke des Telefunken-Hochhauses ein. Ein eigener Rechner ist Voraussetzung. Zeit: ab 18 Uhr. Ort: TEL-Gebäude, Raum TEL 106/206, Ernst-Reuter-Platz 7, https://wiki.freitagsrunde.org/Lan18.2 

16.10.: Auftaktveranstaltung der neuen Ringvorlesung „Digitale Zukunft“

Die Vorlesung zielt darauf ab, ein Verständnis zu Grundlagen, Methoden, Anwendungsbereichen sowie Folgen der Digitalisierung zu vermitteln. Eine kuratierte Auswahl Dozierender aus allen sieben Fakultäten wird Themen der digitalen Transformation vorstellen – darunter Deep Learning, Cloud Computing, eCommerce oder die Idee des Digital Twin. Es sind keine Voraussetzungen für die Teilnahme erforderlich, vielmehr richtet sich die Vorlesung explizit an alle Studierenden der TU Berlin. Zeit: 16–18 Uhr, Ort: Architekturgebäude, Hörsaal A151, Straße des 17. Juni 152.
www.tu-berlin.de/?198081

25.10.: The Aftermath – Was tun nach dem Mathestudium?
Das Mathematikstudium eröffnet ein weites Feld interessanter Beschäftigungen. Vier Mathematiker*innen stellen ihre Berufe als Daten- und Wissenschaftsjournalist bei ZeitOnline, Data Scientist bei der Deutschen Cyber-Sicherheitsorganisation, Forscherin im Bereich der nachhaltigen Energiewirtschaft und Klimaschutz sowie Softwareingenieur bei Apple vor. Zeit: 18–20 Uhr. Ort: Mathematische Fachbibliothek, Raum MA 163, Straße des 17. Juni 136. www.tu-berlin.de/?53149 

25.10.: Welcome to Berlin – food & culture
Das studierendenWERK lädt zum Tanz: Zum Semesterauftakt können alle Neu- und Alt-Berliner*innen Tanz, Musik, Performance und noch mehr genießen. Für Essen und Getränke ist natürlich gesorgt. Zeit: 19 Uhr. Ort: FREIRAUM im Studentenhaus, Hardenbergstr. 35, 10623 Berlin. Kartenreservierung: https://www.stw.berlin/kalender/foodculture-welcome-to-berlin.html

1.11.: Mix it! Acting & Varieté
Eine Bühne für schauspielerische und artistische Darbietungen: Studierende, die ihr künstlerisches Können an diesem Abend vor Publikum präsentieren möchten, können sich jetzt schon dafür beim studierendenWERK anmelden. Das Publikum kürt den besten Auftritt. Da ist Spaß garantiert! Zeit: 19 Uhr. Ort: FREIRAUM im Studentenhaus, Hardenbergstr. 35, 10623 Berlin.
www.stw.berlin/kalender/mix-it!-acting-und-varieté.html

6.11.: Im Kaminzimmer der Normalität – eine Lesereihe
Studentische Autor*innen stellen ihre frischen Texte vor. Zeit: 19 Uhr. Ort: Coffeebar „c. t.“, Universitätsstr./Dorotheenstr., 10117 Berlin. https://www.stw.berlin/kalender/lesung-kaminzimmer-november.html

+++ Angebote für Studierende +++

Ab 15.10.: Business Model Canvas
Schritt für Schritt zum eigenen Unternehmen: Das Centre for Entrepreneurship lädt zu seiner Vorlesungsreihe ein. Sie vermittelt Studierenden praxisnah Fachwissen über Geschäftsmodellentwicklung und gibt Einblicke in die Start-up-Welt. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Roland Lauster vom Fachgebiet Medizinische Biotechnologie entwickeln Teilnehmer*innen in Teams Geschäftsideen und -modelle. Anmeldung in der Auftaktveranstaltung am 15.10. Zeit: 16.15–17.45 Uhr. Ort: Chemiegebäude, Raum C 264, Straße des 17. Juni 124. www.tu-berlin.de/?125318 

1.11.: Bewerbungsschluss für das „Leaders in Entrepreneurship Programm“
Das vollfinanzierte Studienprogramm der Fulbright-Kommission bietet einen praxisorientierten Einstieg in das Thema „Entrepreneurship“ und einen unmittelbaren Einblick in das Engineering-Studium sowie das Leben auf einem amerikanischen Campus. Das dreiwöchige Programm an der Louisiana State University (Baton Rouge) richtet sich an deutsche Studierende der Technik- und Ingenieurwissenschaften ab dem 3. Fachsemester, die zum Wintersemester 2018/19 in einem Bachelor-/Diplomstudiengang oder in einem Masterprogramm eingeschrieben sind. https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/leaders-in-entrepreneurship

5.11.: StarTUp Monday
Gründungsinteressierte sind herzlich zum StarTUp Monday des Centre for Entrepreneurship eingeladen. Los geht es mit dem Start-up-Visseiro aus der Medizintechnik. Zeit: 18 Uhr. Ort: StarTUp Incubator Raum AM 012, Hardenbergstr. 38. Anmeldung: www.tu-berlin.de/?155358 

12.–15.11.: Women’s Career Week
Studentinnen und Promovendinnen an der TU Berlin erhalten auf der Women’s Career Week die einmalige Gelegenheit, sich effektiv auf die Bewerbungsphase vorzubereiten, interessante Unternehmen kennenzulernen und Kontakte zu Personaler*innen zu knüpfen.
Workshops:
•    12.11.: „Design Thinking“ mit Nora Schuler. Zeit: 9–13 Uhr.
•    13.11.: „Bewerbungstraining“ mit VW Consulting. Zeit: 9–18 Uhr.
•    14.11.: Karrierekompetenzen“ mit Arlena Jung. Zeit: 9–16 Uhr.
•    15.11.: „Gehaltsverhandlung“ mit Bettina Schilling. Zeit: 9–13 Uhr.
Exkursionen:
•    12.11.: „Digital Future live erleben“ im Siemens Messgerätewerk. Zeit: 14–18 Uhr.
•    13.11.: Exkursion und Erfahrungsaustausch im Volkswagen DRIVE Forum. Zeit: 14-18 Uhr.
•    14.11.: „Design your future with SAP“ im SAP App House. Zeit: 14–18 Uhr.
Woman@Work-Karriere Event
•    15.11.: Career Talks mit Vertreterinnen von Deloitte, KPMG, McKinsey u.a. Zeit: 14–18 Uhr. Key Note: „Einblicke und Ausblicke einer Aufsichtsrätin: Führung neu denken – wie weit kommen wir mit der Gleichstellung?“ mit Prof. Dr. Manuela Rousseau, Beiersdorf AG, Hamburg. Zeit: 16 Uhr.
Anmeldung und Information: www.tu-Berlin.de/?198392 

14.–18.1.2019: MINT WEEK
Unter dem Motto „taste science“ findet vom 14. bis 18.1.2019 zum ersten Mal die MINT WEEK statt. Studentinnen, die sich für einen Arbeitsplatz in der Wissenschaft interessieren, erhalten einen exklusiven Einblick in Forschungsinstitute wie zum Beispiel das BESSY II des Helmholtz-Zentrums Berlin für Materialien und Energie, das Max-Born-Institut, das Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin und viele mehr. Eine Anmeldung ist ab 4.10. möglich: www.tu–berlin.de/?72218 

Weiterbildungskurse von pro∫cience
Bereits im Studium wird es immer wichtiger extracurriculare Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Das Projekt pro∫cience bietet Studentinnen der TU Berlin die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten durch maßgeschneiderte Weiterbildungskurse zu erweitern. Im Wintersemester 2018/19 gibt es Workshops zu Excel, VBA-Programmierung, LaTeX und der Programmierung mit Python.
•    3.11.: Excel für Einsteigerinnen. Zeit: 12–16 Uhr
•    3.+10.11.: VBA-Grundlagen. Zeit: 12–16 Uhr und 12–15 Uhr.
•    8.11.: Online LaTeX. Zeit: 16–18 Uhr.
•    9.11.: Programmiersprache R. Zeit: 10–16 Uhr
•    9.+10.11.: Python Basic (in Englisch). Zeit: 10–16 Uhr und 12–18 Uhr.
•    17.11.: VBA-Anwendung. Zeit: 12–16 Uhr.
Anmeldung: www.tu–berlin.de/?72218

Studieren weltweit
Das Referat Studierendenmobilität und internationale Studierende bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen für Studierende der TU Berlin, die einen Studienaufenthalt im Ausland planen: www.tu-berlin.de/?188800 

Recherchieren lernen
Du suchst ein Lehrbuch oder den Semesterapparat? Die Bibliothek Wirtschaft & Management (DBWM) bietet auch dieses Semester wieder zahlreiche Schulungen, Lernvideos und Leitfäden an, um Studierenden die Literaturrecherche zu erleichtern. Details und Anmeldung zum kostenlosen Information Expert Passport-Programm: https://www.dbwm.tu-berlin.de/iep/

Quickies@DBWM
Ab Oktober führt die Bibliothek Wirtschaft & Management (DBWM) 15-minütige Scientific Research Coffee Breaks durch. Hierbei lernen Studierende bei kostenlosem Kaffee und Gebäck praktisches Wissen rund um die Themen Literatur, Recherche und wissenschaftliches Arbeiten. Die Quickies finden monatlich statt: https://www.dbwm.tu-berlin.de/menue/iep/quickiesdbwm/

Berlin Mathematical School (BMS) – Get Your Math PhD in Berlin
Die Berlin Mathematical School (BMS) ist eine gemeinsame Graduiertenschule der Berliner Universitäten FU, HU und TU. Sie bietet ein herausragendes Promotionsprogramm in englischer Sprache. Ein Mentoringprogramm, Sprachkurse und Soft-Skills-Seminare gehören ebenso dazu wie Summer Schools und Elternunterstützung für Studierende mit Kind. Zulassung zur Phase I: möglich mit einem Bachelorabschluss. Zulassung zur Phase II: möglich mit einem Masterabschluss. Bewerbungsfrist für Stipendien: 1.12. Jetzt online für das Akademische Jahr 2019/20 bewerben unter: http://www.math-berlin.de/application 

Sprachen lernen
Von Arabisch bis Türkisch: Im neuen Semester gibt es wieder ein vielfältiges Kursangebot an der Sprach- und Kulturbörse der TU Berlin. Die Anmeldung beginnt am 22.10. www.skb.tu-berlin.de 

Sprachlehrangebot der Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS)

Im Wintersemester 2018/19 hält die ZEMS ein umfangreiches Sprachlehrangebot in derzeit acht modernen Sprachen bereit. Insbesondere für Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch werden viele Lehrveranstaltungen auf den verschiedenen Sprachniveaus angeboten. Aber auch in Chinesisch, Italienisch, Russisch und Portugiesisch bietet die ZEMS Kurse für Studierende, die sich auf einen Auslandsaufenthalt sprachlich und interkulturell vorbereiten möchten. Anmeldung ab 15.10. www.zems.tu-berlin.de 

Musiker*innen gesucht!
Das Collegium Musicum der FU und TU Berlin ist mit zwei Sinfonieorchestern, zwei Chören und einer Bigband die musikalische Heimat von über 400 Studierenden. In der ersten Woche des neuen Semesters sind wieder Neuaufnahmen möglich. Informationen und Termine: https://www.collegium-musicum-berlin.de/ 

Trainings der Jobvermittlung des studierendenWERKs
Gut zu wissen: Der erste Job ist häufig verbunden mit vielen Fragen rund um die steuerliche Veranlagung, die Sozialabgaben und die rechtlichen Bedingungen. Die Jobvermittlung des studierendenWERKs präsentiertt dazu ein umfangreiches Trainings- und Schulungsangebot.
https://www.stw.berlin/jobben.html 

Sportler*innen aufgepasst!
Im Wintersemester 2018/19 hat der TU-Sport wieder neue Kurse im Programm. Das ganze Angebot kann ab sofort gebucht werden. Für alle, die flexibel trainieren möchten, gibt es wieder die beliebte „Fitness Flatrate“. Kursprogramm und Anmeldung: www.tu-sport.de 

Teamer*innen für die Erstsemestereinführung gesucht
Die Studienfachberatungen der Fakultät V und EPT suchen engagierte Student*innen, die am 16. und 17.10. Zeit haben, um den „Erstis“ einen Einblick in den Studienalltag zu geben. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Eine kurze Einführung gibt es vor Ort. Anmeldung:
https://isis.tu-berlin.de/login/index.php 

Auf Schusters Rappen
Der Uni Wanderclub ist ein Verein von Studierenden aller Berliner Universitäten, die ein gemeinsames Hobby teilen: das Wandern. Drei bis vier Mal pro Monat geht es in unterschiedliche Wandergebiete, zum Beispiel das Elbsandsteingebirge, das Erzgebirge oder den Harz. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen! uniwanderclub.de, https://de-de.facebook.com/uniwanderclub/ und auf Instagram @uniwanderclubberlin

+++ Weiterbildung und Karriere +++

25.+29.10.: Stipendium des Femtec-Careerbuilding-Programms – Infoveranstaltungen
Du bist Studentin im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder in einem weiteren technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang? Du strebst eine Top-Frauenkarriere im MINT-Bereich an? Dann bewerbe dich vom 15.10.–6.11. für ein Stipendium im Careerbuilding-Programm der Femtec. 25.10.: Informationsveranstaltung für Studentinnen an der TU Berlin. Zeit: 17 Uhr. Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Raum H 2035. 29.10.: Informationsveranstaltung online. Zeit: 17–18.30 Uhr. Anmeldung bei Ulrike Dittrich, . https://www.femtec.org/de/bewerbung 

8.10.: Anmeldestart für das Veranstaltungsprogramm des Career Service
Karriere schon im Studium planen: Für das Wintersemester hat der Career Service erneut ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Bewerbung, Karriere und Berufseinstieg zusammengestellt. Ob Tipps zur Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen, ein Workshop zur Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch, Selbstmarketingtrainings oder Bewerbung im Ausland – aus der Vielzahl semesterbegleitender Angebote findet jede*r das passende Rüstzeug für Studium und Beruf. Jetzt informieren, anmelden und mitmachen: www.careerevents.tu-berlin.de/de/events 

9. Staffel Alumni-Mentoring-Programm: weil Erfolg kein Zufall ist
Wenn Studierende von Alumni bei Berufsorientierung und Karriereplanung unterstützt werden, ist der Erfolg vorprogrammiert. Wer im nächsten Jahr als Mentee dabei sein will, sollte unbedingt an einer der 6 Info-Veranstaltungen (17., 19., 22., 25. und 30.10. sowie 6. 11.) teilnehmen, die sich speziell an Studierende der höheren Semester richten. Mehr Infos zum Programm und alle Termine: https://www.career.tu-berlin.de/menue/fuer_studierende/mentoring/news/info_termine_fuer_staffel_iv/

19.11.: Teamwork - how to make the most of it
Have you ever tried to cook one egg with six people? If so, you know that conflict is inevitable when people work together. Why? Because roles, responsibilities and expectations differ from person to person and lead to misunderstandings, conflicts and dilemmas. This workshop consists of lectures and exercises to strengthen team working skills among individuals. Target group: International students only. Time: 10a.m.–4p.m. Registration: https://www.careerevents.tu-berlin.de/de/190

+++ Studentische Projekte +++

Selbstorganisiert studieren
Zum Wintersemester 2018/19 starten 16 Projektwerkstätten und tu projects. Hier können Studierende aller Studiengänge in selbstorganisierten Lehrveranstaltungen Themen rund um soziale und ökologische Nachhaltigkeit bearbeiten und dafür Leistungspunkte im Wahlbereich erwerben. Auch die schon laufenden Projektwerkstätten und tu projects freuen sich über neue Mitglieder! Eine Liste aller Projektangebote mit Kontaktmöglichkeiten gibt es hier: www.tu-berlin.de/?101577 

Ab 18.10.: Projektseminar „CampusGärten Charlottenburg“
Das Projekt befasst sich mit der Erweiterung und Umsetzung eines Netzwerks von produktiven urbanen Landwirtschaftsflächen auf dem Campus der TU Berlin zur nachhaltigen Nutzung im Sinne eines erntefrischen und klimaneutralen Campus. Es gibt 6 ECTS. Zeit: donnerstags 18–20 Uhr. Anmeldung: 18.10. 18 Uhr. Ort: Erweiterungsbau, Raum EB 315, Straße des 17. Juni 145. unigardening.de/netzwerk/ 

Interdisziplinäres Produktlabor
Das tu project beschäftigt sich mit den Themen der Produktlanglebigkeit, Reparierbarkeit und Ressourcenverschwendung. In Kleingruppen wird an selbstgewählten Produkten, zum Beispiel an einem Rührgerät, eine Fehleranalyse durchgeführt, die Konstruktion nachvollzogen und eine Reparatur vorbereitet und durchgeführt. Es wird vom Fachgebiet Industrielle Informationstechnik und vom Verein MURKS? NEIN DANKE e. V. betreut. Das Modul ist für alle Studienrichtungen im freien Wahlbereich mit 3 oder 6 ECTS wählbar. www.tu-berlin.de/?40228 

Food Waste – (K)Ein Thema
Warum werden so viele verzehrbare Lebensmittel weggeworfen? Wie steht es um die Wertschätzung von Lebensmitteln? Welche Auswirkungen hat es, wenn Lebensmittel verschwendet werden? Das tu project „Food Waste – (K)Ein Thema“ möchte einen Raum schaffen, in dem sich Teilnehmer*innen mit unterschiedlichen Handlungsmöglichkeiten zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung auseinandersetzen können. Es gibt 6 ECTS (benotet). 9.10.: Kick Off Termin. Anmeldung:

+++ Stellenangebote +++

Praktikum in Moskau
Das Deutsch-Russische Forum e. V. sucht ab Anfang November 2018 und Anfang Februar 2019 für die Dauer von drei Monaten eine Praktikantin oder einen Praktikanten für das Alumni-Netzwerk „hallo deutschland!“ an der Deutschen Botschaft Moskau. Das Praktikum wird mit 400 Euro vergütet. https://hallo-deutschland.alumniportal.com/fileadmin/hallo_deutschland/dokumente/Infomaterialien/Praktikumsausschreibung_DRF_November_2018_neu.pdf

+++ Preis +++

Ars legendi-Fakultätspreis
Gute Lehre braucht das Land: Zum sechsten Mal loben der Stifterverband, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland den Ars legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird jährlich in den vier Kategorien Biologie, Chemie, Mathematik und Physik vergeben und ist jeweils mit 5.000 Euro dotiert. Die Preisträger sollen sich durch innovative und beispielgebende Leistungen in Lehre, Beratung und Betreuung hervorheben. Bis zum 15.1.2019 können Kandidaten und Kandidatinnen vorgeschlagen werden. http://www.stifterverband.org/ars-legendi-mn

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe