direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Der nächste Newsletter erscheint am 21. Juni 2018.

+++ Aktuell +++

18.6.: Runder Tisch
Der Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Prof. Hans-Ulrich Heiß, lädt alle Studierenden zum Runden Tisch ein, um mit ihnen gemeinsam über Lehre und Studium zu sprechen. Anmeldung mit kurzem Hinweis auf das gewünschte Thema:  
Zeit 13–15 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 1035

18.–22.6.: Wahl zum Studierendenparlament

Vom 18.6. bis zum 22.6. finden die Wahlen zum 39. Studierendenparlament statt. Alle Wahllokale befinden sich im Foyer des Hauptgebäudes, vor dem Café „Wetterleuchten“. Die Wahllokale sind an diesen Tagen jeweils von 9.45 bis 16.15 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es wandernde Briefwahllokale: von Montag bis Donnerstag in der Mensa, am Dienstag und Mittwoch TIB-Gelände, TIB 13B, sowie am Donnerstag in der Bibliothek.
bit.ly/2JOJP3L

Lernen im Weltraum
Im Erweiterungsbau im Raum EB 317c gibt es einen neuen Lernraum. Der „Weltraum“ wird von der studentischen Initiative Sputnik am Institut für Luft- und Raumfahrttechnik konzeptionell begleitet.

Änderung der Sprechzeiten
Die Allgemeine Studienberatung bietet ihre offene Sprechstunde nun Mo und Fr von 9.30–12.30 Uhr sowie Di und Do von 14–18 Uhr im TU-Hauptgebäude Raum H 70 an.
www.tu-berlin.de/?133206

Eingeschränkter Service im Servicebereich Familienbüro
Der Servicebereich Familienbüro bietet aufgrund der momentan schwierigen personellen Situation einen eingeschränkten Service und bittet um Verständnis, dass Anfragen nur verzögert bearbeitet werden können.
www.tu-berlin.de/?64533

Vorzeitige Schließung Unibibliothek
Der angekündigte Streik der studentischen Beschäftigten kann bis zum 16.6.18 zu Serviceeinschränkungen und zu frühzeitigen Schließungen der Universitätsbibliothek führen. Die Bibliothek schließt dann bereits um 19 Uhr. Das Zeitschriftenfreihandmagazin schließt am 7./8.6.18 bereits um 16 Uhr.
www.ub.tu-berlin.de/aktuelles/news/artikel/1005

Neue Adresse

Das Büro der Sprach- und Kulturbörse befindet sich jetzt in der Hardenbergstraße 36 im Raum EW 024
www.skb.tu-berlin.de/contao/index.php/de 

Neue Öffnungszeiten
Das Sekretariat des Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) hat ab sofort folgende Öffnungszeiten: Mo–Do von 12–15 Uhr, freitags geschlossen.
www.tu-berlin.de/?12078018.6.: Runder Tisch
Der Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit, Prof. Hans-Ulrich Heiß, lädt alle Studierenden zum Runden Tisch ein, um mit ihnen gemeinsam über Lehre und Studium zu sprechen. Anmeldung mit kurzem Hinweis auf das gewünschte Thema: daniela.kleineburhoff@tu-berlin.de
Zeit 13–15 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 1035

18.–22.6.: Wahl zum Studierendenparlament
Vom 18.6. bis zum 22.6. finden die Wahlen zum 39. Studierendenparlament statt. Alle Wahllokale befinden sich im Foyer des Hauptgebäudes, vor dem Café „Wetterleuchten“. Die Wahllokale sind an diesen Tagen jeweils von 9.45 bis 16.15 Uhr geöffnet. Außerdem gibt es wandernde Briefwahllokale: von Montag bis Donnerstag in der Mensa, am Dienstag und Mittwoch TIB-Gelände, TIB 13B, sowie am Donnerstag in der Bibliothek.
bit.ly/2JOJP3L

Lernen im Weltraum
Im Erweiterungsbau im Raum EB 317c gibt es einen neuen Lernraum. Der „Weltraum“ wird von der studentischen Initiative Sputnik am Institut für Luft- und Raumfahrttechnik konzeptionell begleitet.

Änderung der Sprechzeiten
Die Allgemeine Studienberatung bietet ihre offene Sprechstunde nun Mo und Fr von 9.30–12.30 Uhr sowie Di und Do von 14–18 Uhr im TU-Hauptgebäude Raum H 70 an.
www.tu-berlin.de/?133206

Eingeschränkter Service im Servicebereich Familienbüro
Der Servicebereich Familienbüro bietet aufgrund der momentan schwierigen personellen Situation einen eingeschränkten Service und bittet um Verständnis, dass Anfragen nur verzögert bearbeitet werden können.
www.tu-berlin.de/?64533

Vorzeitige Schließung Unibibliothek
Der angekündigte Streik der studentischen Beschäftigten kann bis zum 16.6.18 zu Serviceeinschränkungen und zu frühzeitigen Schließungen der Universitätsbibliothek führen. Die Bibliothek schließt dann bereits um 19 Uhr. Das Zeitschriftenfreihandmagazin schließt am 7./8.6.18 bereits um 16 Uhr.
www.ub.tu-berlin.de/aktuelles/news/artikel/1005

Neue Adresse
Das Büro der Sprach- und Kulturbörse befindet sich jetzt in der Hardenbergstraße 36 im Raum EW 024
www.skb.tu-berlin.de/contao/index.php/de 

Neue Öffnungszeiten
Das Sekretariat des Zentrums für Antisemitismusforschung (ZfA) hat ab sofort folgende Öffnungszeiten: Mo–Do von 12–15 Uhr, freitags geschlossen.
www.tu-berlin.de/?120780

+++ TU Berlin in den sozialen Medien +++

Essbare Schule
Ein internationales Forschungsteam am Institut für Ökologie der TU Berlin kooperierte mit der Caspar-David-Friedrich-Schule in Marzahn-Hellersdorf im Rahmen des EU-geförderten Forschungsprojekts Green Surge. Der Imagefilm zeigt Urban Gardening at its best:
www.youtube.com/watch?v=g8l31_2msvo 

+++ Veranstaltungstipps +++

11.6.: Bewerben in den USA
Unternehmen in den USA sind prinzipiell sehr an „Beschäftigten auf Zeit“ aus Deutschland interessiert. Doch damit es zum ersehnten „job offer“ kommt, ist ein gelungener Gesamtauftritt gegenüber dem potenziellen Unternehmen entscheidend. Dieser Workshop des Career Service informiert über die länderspezifischen Besonderheiten des Bewerbungsprozesses in den USA.
Zeit: 9–17 Uhr, Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
www.careerevents.tu-berlin.de/de/163 

12.6.: Chancengleiches Studium
Die Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, der Servicebereich Familienbüro und die allgemeine Studienberatung informieren über Maßnahmen und Projekte, wie man das Studium trotz Krankheit, Behinderung, mit Kind oder einer zu pflegenden Person schaffen kann.
Zeit: 12–13 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 70
bit.ly/2Jfs9hS

12.6.: Stärken stärken
Die eigenen Schwächen kennen die Meisten nur zu gut und benennen können sie sie schnell. Doch wie sieht es mit den Dingen aus, die man richtig gut kann? In diesem Workshop dreht es sich daher um die „Schokoladenseiten“ der Teilnehmenden. Denn wer sich selbst und seine „Sonnen- und Schattenseiten“ gut kennt, kann diese auch gezielt beim Berufseinstieg und Ausbau der eigenen Talente im Job einsetzen.
Zeit: 9–17 Uhr, Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
www.careerevents.tu-berlin.de/de/164

13.6.: Infoveranstaltung zum Deutschlandstipendium
Finanzielle Unterstützung im Studium gesucht? 300 Euro monatliche Förderung erhalten, Unternehmenskontakte aufbauen und das private sowie berufliche Netzwerk erweitern: All das ermöglicht das Deutschlandstipendium an der TU Berlin. Die Veranstaltung informiert über das Bewerbungsverfahren, die Auswahlkriterien und das Stipendiatenleben.
Zeit: 16.30–17.30 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 0110
www.careerevents.tu-berlin.de/de/178  

14.6.: Hybrid Talks zum Thema „Simulation“
Bei den 30. Hybrid Talks nähern sich Expertinnen und Experten der TU Berlin und der UdK Berlin den unterschiedlichen Aspekten der Simulation aus der Perspektive des Theaters, der Mathematik, der Philosophie, des Virtual Reality Storytelling und der Kulturwissenschaften an. Sie präsentieren ihre Sicht auf das Thema „Simulation“ in je 10 Minuten.
Zeit: 18 Uhr, Ort: Hybrid Lab, Marchstraße 8, 10587 Berlin
bit.ly/2HHfWVQ

19.6.: Bewerben von A–Z mit Axel Springer
Was gibt es bei der Stellenausschreibung zu beachten, wie können Bewerbungsunterlagen überzeugend gestaltet werden, wie wickelt man das Gegenüber im persönlichen Gespräch um den Finger und wie erhält man eine Stelle im Wunschunternehmen? Diese und andere Fragen beantworten die Referentinnen der Personalentwicklung von Axel Springer.
Zeit: 14–17 Uhr, Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
www.careerevents.tu-berlin.de/de/169

21.6.: Sommerfest der TU Berlin
Studierende, Mitarbeitende sowie Freundinnen und Freunde der TU Berlin feiern gemeinsam das Sommerfest – mit Musik, Sport und Tanz, Snacks und Drinks. Der TU Berlin Intercultural Club (TUBIC) lädt alle interkulturell Interessierten zu Informationen und Aktionen in die International Lounge. Berlin’s Cuban sorgen für tolle musikalische Stimmung. Und da das diesjährige Sommerfest unter dem Motto „Der Ball rollt“ steht, gibt es eine Liveübertragung eines Vorrundenspiels. Um Anmeldung wird gebeten: www.events.tu-berlin.de/Sommerfest2018
Zeit: ab 15 Uhr, Ort: Campus hinter dem Hauptgebäude.
www.tu-berlin.de/?195995

21.6.: Siemens Day und Lunch Lecture
Studierende aller Fachrichtungen können bei dieser Veranstaltung in die Welt des Siemens-Konzerns eintauchen und mit Vertretern aus verschiedenen Fachbereichen sprechen. In diesem Rahmen bietet das Center of Knowledge Interchange, die strategische Partnerschaft zwischen Siemens und der TU Berlin, um 12.15 Uhr im Raum H 1012 die Lunch Lecture „Every bit counts – connecting electrons with data” an. Thematisch wird es u.a. um die digitale Transformation in Bezug auf Energiesysteme, Gesellschaft und Berlin gehen. Bitte anmelden, die Plätze sind begrenzt!
Zeit: 11–15 Uhr, Orte: Mensa-Foyer, Hardenbergstraße 34 und auf der Hertzallee zwischen Hauptgebäude und Mensa
www.tu-berlin.de/?196326

22.6.: Einführungsworkshop SPSS
Bereits im Studium wird es immer wichtiger, extracurriculare Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Im Rahmen von proScience haben Studentinnen die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten durch auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte, monoedukative Weiterbildungskurse zu erweitern.
Zeit: 14–18 Uhr, Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
bit.ly/2JwoGyO

22.6.: Einführungsworkshop Sientific presentation
Im Rahmen von proScience können Studentinnen an einem Weiterbildungskurs in wissenschaftlichem Präsentieren, teilnehmen. Der Kurs findet auf Englisch statt.
Zeit: 10–17 Uhr, Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben
bit.ly/2sEJ2LU

+++ Angebote für Studierende +++

Anmeldeschluss 19.6.: Sommer, Sonne, Ferienspaß
Der Servicebereich Familienbüro lädt ein zum TU Summer Sports Camp. Hier genießen Kinder studentischer Hilfskräfte im Alter von 6–12 Jahren (und die Kids anderer Beschäftigter) eine erlebnisreiche Ferienwoche mit viel Bewegung bei einer bunten Reise durch die Welt des Sports und der Bewegungskünste. Es gibt zwei Termine: 9.–13.7.18 oder 16.–20.7.18
www.tu-berlin.de/?196037 

+++ Lange Nacht der Wissenschaften am 9.6.18 +++

Die TU Berlin beteiligt sich mit über 230 Projekten an der Langen Nacht der Wissenschaften am 9.6.2018. Von 17 bis 24 Uhr öffnet sie ihre Labore und Versuchshallen und präsentiert ein vielfältiges Programm für Groß und Klein mit Experimenten, Vorträgen, Science Slam und vielem mehr. Auf dem Campus Charlottenburg, in Wedding und in Dahlem stehen 26 Wissenschaftshäuser offen. Zum Programm: www.lndw.tu-berlin.de/programm

Wichtige Infos
Letzte Chance: Sonderverkauf von ermäßigten Eintrittskarten
Die Pressestelle bietet TU-Mitgliedern, Angehörigen, Freunden und Alumni vergünstigte Einzel-Tickets für 7 Euro (regulär 14 Euro) und reduzierte Familientickets für 18 Euro (regulär 27 Euro) an. Die Lange-Nacht-Tickets ermöglichen nicht nur den Zugang zu allen beteiligten Einrichtungen, sondern gelten auch als Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel (ABC) von Samstag um 14 Uhr bis Sonntag um 4 Uhr.
Zeit: 7.6.+8.6. von 16–18 Uhr
Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Garderobe rechts neben dem Audimax

Regulärer Verkauf

Es gibt außerdem sieben Abendkassen für den Verkauf von regulären Tickets: unter anderem im TU-Hauptgebäude und in der Universitätsbibliothek. Weitere Informationen unter: www.lndw.tu-berlin.de (Link: Tickets)

Schließung von TU-Gebäuden

Ohne Mitarbeiter-Button oder LNDW-Eintrittskarte ist die Nutzung der 26 beteiligten Häuser am 9.6. ab 16 Uhr leider nicht möglich. Nur noch Mitarbeitende der Veranstaltung, die einen Mitarbeiter-Button tragen, können sich in diesen Gebäuden aufhalten. Von 17 bis 24 Uhr haben außerdem die Lange-Nacht-Besucherinnen und -Besucher mit Eintrittskarte zu den bespielten TU-Häusern Zutritt.
Häuserübersicht unter: www.lndw.tu-berlin.de/campusplan/

Die Lange Nacht an der TU Berlin in Social-Media-Kanälen:
#lndw18 #tuberlin
twitter.com/TUBerlin
https://www.facebook.com/LNdW.TU.Berlin
https://www.instagram.com/TU_Berlin

ScienceSlam@TUBerlin
Auf dem Campus Charlottenburg trifft Kunst auf Technik: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treten zur Langen Nacht in den Wettstreit. Sie haben zehn Minuten, um ihr Publikum zu begeistern. Eintritt auch mit dem Late-Night-Ticket für 6 Euro.
Zeit: 23–0.00 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Audimax
www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-der-ideen/highlights-2018/#2152

Rendezvous mit der Zukunft
Vier Visionäre, die an der TU Berlin forschen, begeistern mit ihren Projekten: Aufstieg und Fall des Diesels, Superklebstoff, Hochhäuser aus Holz und biologischer 3D-Druck. Die Berliner Wissenschaftsjournalistin Katharina Jung moderiert.
Zeit: 19–21.30 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 1012
www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-der-ideen/highlights-2018/#2236

Escape the room
Der Hit vom vergangenen Jahr ist zurück: Eingesperrt in einem Raum voller Rätsel und Verstecke muss das Team den Weg hinausfinden. Mit diesem „Escape the room-Game“ lernen die Teilnehmenden Fragen kennen, mit denen sich die theoretische Informatik beschäftigt. Teilnahme nur nach Anmeldung vor Ort.
Zeit: 17–0.00 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 3012
www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-der-ideen/highlights-2018/#2156

Der Roboter – Kollege, Freund und Helfer?

Das Institut für Philosophie beschäftigt sich mit Fragen rund um die künstliche Intelligenz. Es gibt Vorträge zu Themen wie: Roboter im Alltag oder Autonome Roboter für Assistenzfunktionen. Filme zu Robotik und Science-Fiction runden das Programm ab. Bitte online die Anfangszeiten der Vorträge checken!
Zeit: 17–0.00 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 1035 + H 1036
www.lndw.tu-berlin.de/programm/haus-der-ideen/technik-und-gesellschaft/#2022

Mit dem E-Bus zum Crash-Test in den Wedding

Kostenfrei mit dem E-Bus der BVG in das Haus der KFZ-Technik in der Gustav-Meyer-Allee 25 fahren und während der Fahrt Vorträgen zu Themen rund um elektrifizierte Nutzfahrzeuge lauschen. Am Ziel wartet ein buntes Programm rund um die Fahrzeugtechnik. Crashtest inklusive. Bitte online den Ablauf checken!
Zeit: 17–23 Uhr, Ort: TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Vorplatz
bit.ly/2Hgx4O3

+++ Stellenangebote +++

GKV sucht studentische Mitarbeit
Der Spitzenverband der Krankenkassen sucht studentische Mitarbeitende für 19,5 Stunden pro Woche zur Unterstützung der Qualitätssicherung extern entwickelter Softwareanwendungen für die Dauer von drei Monaten. Bezahlt wird nach Haustarif.
https://tub.stellenticket.de/de/offers/50641

+++ Wettbewerbe, Preise und Stipendien +++

Wettbewerbe

bis 10.6.: #DiversityTUBerlin: Fotowettbewerb
Diversity wird an der TU Berlin großgeschrieben. Doch was bedeutet Diversity für jeden Einzelnen? Dazu findet ein Fotowettbewerb statt. Was ist zu tun? Passendes Fotomotiv suchen, Hashtag #DiversityTUBerlin nutzen, den Satz „Vielfalt an der TU Berlin ist für mich…“ vervollständigen und Bild auf Instagram posten oder per Mail an equality@tub.tu-berlin.de schicken. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für die Deutsche Bahn (200 €), die Yorck-Kinos (80 €) oder Modulor (50 €).
www.tu-berlin.de/?195786

Preise


Bewerbungsschluss 15.6.: DRIVE-E Akademie 2018 und DRIVE-E Studienpreis
DRIVE-E ist das Nachwuchsprogramm für Studierende zum Thema Elektromobilität vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer-Gesellschaft. Ab sofort können sich Interessierte für die Teilnahme an dem Programm bewerben. Im Rahmen des Programms wird auch der mit bis zu 6000 Euro dotierte DRIVE-E-Studienpreis vergeben für hervorragende studentische Projekt- und Abschlussarbeiten zur Elektromobilität. Die Akademie wird vom 9.–14.9.18 stattfinden.
www.drive-e.org

Bewerbungsschluss 24.6.: Clara von Simson-Preis
Die besten Studienabschlussarbeiten (Diplom, Master) von Absolventinnen, vorrangig aus den Natur- bzw. Technikwissenschaften, werden jährlich mit dem Clara von Simson-Preis prämiert. Der 1. Preis ist dotiert mit 2500 Euro, der 2. mit 1500 Euro und der 3. Preis mit 1000 Euro.
www.tu-berlin.de/?179438

Bewerbungsschluss 31.7.: DAAD-Preis

Der mit 1000 Euro pro Hochschule dotierte DAAD-Preis wird seit mehr als zehn Jahren für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender vergeben. Im Fokus stehen besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement. Vorschläge mit Begründung und Lebenslauf der Kandidatin bzw. des Kandidaten: Fred Mengering fred.mengering@tu-berlin.de
bit.ly/2xGkEiF

Stipendien

Bewerbungsschluss 17.6.: USA-Reisestipendien für IT-Frauen

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) vergibt USA-Reisestipendien für die weltweit größte IT-Messe für Frauen, die „Grace Hopper – Celebration of Women in Computing“. Die Stipendiatinnen erhalten die Möglichkeit, vom 26. bis 28.9.18 nach Houston, Texas, zu reisen und die renommierte IT-Konferenz zu besuchen. Bewerben können sich Bachelor- und Masterstudentinnen des Fachs Informatik.
hpi.de/veranstaltungen/messen/2018/grace-hopper-celebration-2018.html

Bewerbungsschluss 30.6.: Promotionsstipendium
Die Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. vergibt im Jahr 2018 erneut ein Promotionsstipendium aus Mitteln der Stiftung „Dorothee Fliess Fond“. Junge Forschende sollen ermuntert werden, sich mit Themen des Widerstandes gegen das „Dritte Reich“ zu beschäftigen. Das Stipendium beläuft sich auf 1000 Euro pro Monat und wird zunächst für die Dauer von zwei Jahren gezahlt mit Start am 1.1.19.
www.dorothee-fliess-fond.de  

Bewerbungsschluss 18.7.: Bayer Fellowship Program
Das Bayer Fellowship Program richtet sich u.a. an Studierende in naturwissenschaftlichen und medizinischen Disziplinen, um gemeinsam an „Sciences for a Better Life“ zu arbeiten. Das Fellowship Program besteht aus insgesamt fünf Stipendienprogrammen, die individuelle finanzielle Unterstützung bieten. Bewerben können sich u.a. Studierende aus Deutschland, die für ein Studienprojekt ins Ausland gehen, sowie Stipendiaten und Stipendiatinnen aus dem Ausland, die in Deutschland studieren oder forschen möchten.
www.bayer-stiftungen.de/de/international-fellowship.aspx 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.