direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Newsletter für TU-Studierende Nr. 55

Montag, 21. Dezember 2009

Das Referat für Presse und Information wünscht allen Studierenden der TU Berlin eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch sowie viel Erfolg für das Studium im nächsten Jahr.

+++ Öffnungszeiten über die Feiertage +++

Universitätsbibliothek: Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Die Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK im VOLKSWAGEN-Haus, Fasanenstraße 88, sind an folgenden Tagen geöffnet: Mi, 23.12., 9.00 bis 16.30 Uhr; Mo, 28.12., 10.00 bis 16.30 Uhr; Di, 29.12., 10.00 bis 16.30 Uhr. Am Mo, 28.12., und Di, 29.12., ist der Sondernutzungsbereich für Audiovisuelle Medien und Rara der UdK-Bibliothek geschlossen, außerdem werden keine Bestellungen aus dem Magazin und Sammelmagazin der UdK-Bibliothek geliefert. Am Do, 24.12., bis So, 27.12., und Mi, 30.12.09, bis So, 3.01.2010, sind die Bibliotheken geschlossen. Alle anderen Bereiche der Universitätsbibliotheken der TU Berlin und UdK sowie die Bereichsbibliotheken sind im gesamten Zeitraum geschlossen. Ab Mo, dem 4.01.2010, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Ab 23.12.: Öffnungszeiten des Referats für Prüfungen

In der Zeit vom 23.12. bis zum 3.1.2010 bietet das Referat Prüfungen keine Sprechzeiten an. Am 29.12. ist das Campus Center in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Leider ist es nicht möglich, dort Prüfungsanmeldungen entgegenzunehmen oder Bescheinigungen auszustellen. Abschlussarbeiten können im Campus Center eingereicht werden. Sollten Sie Zeugnisse oder benotete Bescheinigungen an diesen Tagen im Campus Center abholen wollen, informieren Sie bitte rechtzeitig das für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsteam, damit die Dokumente für Sie im Campus Center hinterlegt werden können. Fristen, die in der Zeit vom 23.12. bis zum 3.1.2010 enden, verlängern sich auch ohne entsprechenden Antrag automatisch bis zum 4.1.2010.

Weihnachtsfeiertage: Öffnungszeiten des Campus Centers

Das Campus Center der TU Berlin im TU-Hauptgebäude hat über die Weihnachtsfeiertage folgende Öffnungszeiten: am 21., 22. und 23.12. regulär von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr und am 29.12. von 10.00 bis 14.00 Uhr. An den anderen Tagen beziehungsweise Feiertagen bleibt das Campus Center geschlossen. Die regulären Öffnungszeiten gelten dann wieder ab 4.1.2010.

Schließzeiten des studentischen Koordinationsbüros (AStA)

Das studentische Koordinationsbüro des Allgemeinen Studierendenausschusses AStA (http://www.asta.tu-berlin.de/service/koordinationsburo) ist während der Weihnachts- und Neujahrszeit vom 23. Dezember 2009 bis zum 3. Januar 2010 geschlossen. E-Mail: .

+++ Informationen von und für Studierende +++

Semesterticketrückerstattung: Absprache zum Prozedere im Januar 2010

Neues von der S-Bahn: Die nächste Runde zur Diskussion der angebotenen Semesterticketrückerstattung und deren Umsetzung wurde nun für den 7. Januar 2010 angesetzt. Für diesen Termin wurde der AStA der TU Berlin aufgefordert, eine Aufschlüsselung der anfallenden Kosten für die Rücküberweisung vorzulegen. Bisheriger Stand der Dinge: Seit einigen Wochen ist es sicher, dass eine Entschädigung für das diesjährige große S-Bahn-Malheur gezahlt wird (ein Sechstel des Ticketpreises, das heißt insgesamt 26,44 €). Jedoch konnte bis jetzt keine Einigung über den genauen Ablauf der Erstattung erzielt werden. Weitere Informationen:  http://asta.tu-berlin.de/service/semtix-buro.

Bauen Sie sich Ihr Bambus-Fahrrad selbst!

Bambus-Fahrräder sind stabil und robust und jeder kann sie bauen! Und was noch wichtiger ist: Bambus ist ein nachwachsender Rohstoff (NaWaRos) und gedeiht auch in Mitteleuropa. An der TU Berlin ist nun eine Projektwerkstatt zum Bau von Fahrrädern aus Bambus und anderen NaWaRos ins Leben gerufen worden. In sogenannten NaWaRo*Workshops können Interessierte, die über 18 Jahre alt sind, die unterschiedlichsten Fahrradtypen wie zum Beispiel Cityrad, Mountainbike, Tandem, Lastenrad, Liegerad, Rikscha oder Anhänger unter professioneller Anleitung bauen. Also schon jetzt für die Workshops ab Anfang 2010 voranmelden über E-Mail an: . Wer jetzt neugierig geworden ist: http://Berlin-Bamboo-Bikes.org/ride

+++ Meldungen aus der TU Berlin +++

„Wahl-Spezial“ zur Präsidentenwahl an der TU Berlin erschienen

Im Januar 2010 findet an der TU Berlin die Präsidentschaftswahl statt. Ebenso werden neue Vizepräsidentinnen und Vizepräsidenten gewählt. In einem sechsseitigen „Wahl-Spezial" stellt die Hochschulzeitung „TU intern" alle Kandidatinnen und Kandidaten vor. In ausführlichen Interviews berichten Martin Grötschel und Jörg Steinbach – die zwei Spitzenkandidaten für das Amt des Präsidenten der TU Berlin – über ihre inhaltlichen Schwerpunkte und Ideen. Auch die zwei Vizepräsidententeams stellen sich vor. Die Dekane der sieben TU-Fakultäten und Studierende formulieren ihre Wünsche und Erwartungen an das neue Präsidium, das zum 1. April 2010 für die nächsten vier Jahre die Leitung der Universität übernehmen soll. Für den 6. Januar 2010 ist der erste Wahlgang für das Amt des Präsidenten und der 1. Vizepräsidentin beziehungsweise des 1. Vizepräsidenten anberaumt. Wahlberechtigt sind die Mitglieder des Erweiterten Akademischen Senats der TU Berlin. Umfassende Informationen: www.tu-berlin.de/?id=71438

TU Berlin gehört zu den forschungsstarken Universitäten in Informatik, Mathematik und Physik

Die TU Berlin gehört bei der Informatik, der Mathematik und der Physik deutschlandweit zu den forschungsstärksten Universitäten. Das ist das Ergebnis des aktuellen CHE-ForschungsRankings 2009, das das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) am 9.12.2009 veröffentlichte. Das Ranking bewertet die Naturwissenschaften, Mathematik, Medizin und Zahnmedizin sowie Pharmazie in diesem Jahr neu. Betrachtet man die Wertungen aus den Vorjahren mit, so kann die TU Berlin insgesamt auf fünf Spitzenplätze verweisen – neben der Mathematik, der Informatik und der Physik zählen auch die Betriebswirtschaftslehre sowie die Elektro- und Informationstechnik dazu. www.tu-berlin.de/?id=73391

Großer Erfolg für die TU Berlin im europäischen Exzellenzwettbewerb

Die TU Berlin ist gleich an zwei sogenannten Wissens- und Innovationsgemeinschaften ("Knowledge and Innovation Communities" - KIC) beteiligt, die jetzt durch das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) mit jeweils mehr als 100 Millionen Euro zur Förderung ausgewählt wurden. Damit ist sie eine der erfolgreichsten Universitäten bei diesem europäischen Spitzenwettbewerb. Auf dem TU-Campus sollen die Aktivitäten für das KIC im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien gebündelt werden. Auch an dem KIC zum Thema Klima ist die TU Berlin beteiligt. www.tu-berlin.de/?id=73700

+++ Ausstellungen +++

Noch bis 17.1.: Kunst- und Architekturausstellungen werden verlängert

Wer es bisher nicht geschafft hat, die beiden herausragenden TU-Ausstellungen im Lichthof des Hauptgebäudes zu besichtigen, hat großes Glück: Aufgrund des starken Publikumsinteresses verlängert die TU Berlin die großen Kunst- und Architekturausstellungen. Die Kunstausstellung „Die Schule der Neuen Prächtigkeit – der Blick zurück nach vorn“ und die Jubiläumsausstellung „125 Jahre Hauptgebäude der TU Berlin – Spannung zwischen Tradition und Nachkriegsmoderne“ werden bis zum 17. Januar 2010 von 10.00 bis 20.00 Uhr zu sehen sein. Der Eintritt ist frei. Führungen durch die Kunstausstellung werden auch zwischen dem 25. und 30. Dezember jeweils 16.00 Uhr angeboten. Weiteres zur Kunstausstellung: www.tu-berlin.de/?id=69391 sowie zur Architekturausstellung: www.tu-berlin.de/?id=70944.

8.12. - 29.1.: AStA-Ausstellung „Transitions – Übergänge"

In der Ausstellung werden vom 8. Dezember 2009 bis 29. Januar 2010 die Fotografien von TU-Mitgliedern gezeigt, die im Rahmen des AStA-Fotowettbewerbs entstanden sind. Unter dem Motto „Übergänge –  Transitions“ rief der AStA der TU Berlin (www.asta.tu-berlin.de) bis zum 30. November 2009 einen Fotowettbewerb aus, für den Studierende und andere TU-Mitglieder aufgerufen waren, besondere Fotos und Schnappschüsse einzuschicken. Die eingegangenen Fotos sind nun im TU-Hauptgebäude zu besichtigen – und zwar auf der Fläche im 1. OG zwischen Audimax und Raum H 104. Die Finissage findet am 29. Januar um 14.00 Uhr statt.

+++ Beruf & Karriere +++

Fakultät V sucht studentische Hilfskräfte

Die Fakultät V Verkehrs- und Maschinensysteme der TU Berlin sucht für die Betreuung der Einführungsveranstaltung studentische Hilfskräfte. Informationen über Frau Strach, Studienberatung für die Fak. V, E-Mail: , Tel.: 314-24609

17.-19.3.: Augen auf für die richtige Karrierechance – Neuer Career Event für „Women in Technology“

Interesse an bestmöglichen Karrierechancen in Wirtschaft, Industrie, Technik und Forschung? Für karriereinteressierte Studentinnen, Absolventinnen und Doktorandinnen, die ihr ingenieurwissenschaftliches, naturwissenschaftliches oder Informatik-Studium gerade erfolgreich abgeschlossen haben oder es bis spätestens Mitte 2011 abschließen werden, bietet der neue Career Event „Women in Technology“ die richtige Plattform. Vom 17. bis 19. März 2010 treffen in Bad Honnef Teilnehmerinnen auf attraktive Unternehmen verschiedener Branchen. Informationen: www.access.de/routing.asp?r=7847.

Mitmachen lohnt sich: „My Future Career 2010”

Lassen Sie Arbeitgeber in Deutschland wissen, was Studierende beruflich planen, was sie erwarten und wo ihre Prioritäten liegen. Das Beratungsunternehmen Universum (Wirtschaftswoche Uni-Ranking) befragt zurzeit Studierende an rund 100 deutschen Hochschulen, darunter auch die TU Berlin. Insgesamt werden bei der international größten Studentenstudie mehr als 300.000 Studierende in weltweit 24 Ländern befragt. Und wer unter den Teilnehmenden Glück hat, kann zudem ein Universum Stipendium in Höhe von 1.000 Euro gewinnen oder kann bald eine GOLLA Notebook-/Ipod-Tasche oder einen Bewerbungsratgeber des Karrierenetzwerkes squeaker.net sein Eigen nennen. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2010 in der Wirtschaftswoche sowie in der Beilage „Universum Top 100 – Karriere&Zukunft" der Financial Times Deutschland veröffentlicht. Zum Online-Fragebogen: http://universumsurvey.com/germany.

+++ Wettbewerbe & Preise +++

Liebe Promovenden, schreiben Sie „KlarText!“

Sie haben im Jahr 2009 in den Bereichen Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften oder Physik promoviert und möchten Ihre Forschungsergebnisse in einem populärwissenschaftlichen Artikel beschreiben? Dann bewerben Sie sich doch bis zum 28. Februar 2010 um den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft „KlarText!“. Die Stiftung sucht zurzeit junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die exzellent forschen, aber auch anschaulich schreiben. Die besten Artikel werden mit je 5.000 Euro ausgezeichnet und in einer Sonderbeilage der Zeitschrift „bild der wissenschaft“ veröffentlicht. Weitere Gewinner erhalten Presse- und Interviewtrainings und alle Bewerber können an einem Workshop für Wissenschaftskommunikation teilnehmen. Der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft wird jährlich ausgeschrieben. Weitere Informationen können Sie unter www.klaus-tschira-preis.info nachlesen.

+++ Termine des Career Service +++

Career Service, TU Berlin, Hardenbergstr. 36, Raum ER-381 (altes Physikgebäude bzw. Ernst-Ruska-Gebäude), 10623 Berlin, Sprechzeiten: Mo und Mi 10.00 bis 14.00 Uhr, E-Mail: , Internet: www.career.tu-berlin.de, Kontakt: Hafize Özsari, Career Service, Tel.: 030/314-22681,   Fax: -24087, E-Mail: , Anmeldung: www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen

05., 12., 19. und 26. Januar 2010
 
Individueller Unterlagencheck - Bewerbungsberatung
Veranstalter:
Career Service, Hochschulteam der Agentur für Arbeit Berlin Nord
Anmeldung:
Tel.: 030/314-79643, telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich
Ort:
Career Service, Beratungsraum
Zeit:
10.00 bis 13.00 Uhr
13. Januar 2010
 
Business International - Bewerben und Arbeiten im Ausland
Veranstalter:
Career Service, Hochschulteam der Agentur für Arbeit Berlin Nord
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
9.00 bis 17.00 Uhr
14. Januar 2010 
 
Das Vorstellungsgespräch - Bewerbung und Berufseinstieg
Veranstalter:
Career Service, ERASMUS
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
10.00 bis 16.00 Uhr
Eigenbeitrag:
10 €
18. Januar 2010
 
Bewerben in den USA - Bewerben und Arbeiten im Ausland
Veranstalter:
Career Service, HILTI
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
10.00 bis 17.00 Uhr
20. Januar 2010 
 
Bewerben bei HILTI - Unternehmen vor Ort
Veranstalter:
Career Service
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Zeit:
15.00 bis 17.00 Uhr
21. Januar 2010
 
PREPARE - Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Career Service, PREPARE
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
10.00 bis 11.00 Uhr
27. Januar 2010
 
ERASMUS Placement - Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Career Service, ERASMUS
Anmeldung:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
13.00 bis 15.00 Uhr
28. Januar 2010
 
Networking - Soft Skill Trainings
Veranstalter:
www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen
Anmeldung:
Tel.: 030/314-79643, telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich
Ort:
Career Service, Raum ER - 382
Zeit:
9.00 bis 17.00 Uhr
Eigenbeitrag:
10 €

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Hier geht es zum

Kontakt

Schreiben Sie Ihre
Anregungen an die
TUB-Onlineredaktion