direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Newsletter für TU-Studierende Nr. 45

Donnerstag, 02. Juli 2009

+++ Termine aus der TU Berlin +++

6.7.: Abende der Fakultät VII: Die aktuelle Wirtschaftskrise

Die Reihe „Abende der VII“ setzt sich am 6. Juli mit dem Thema „Die aktuelle Wirtschaftskrise – neue Chancen für mehr Gender Diversity?“ auseinander. Dabei handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung der Fakultät VII Wirtschaft und Management, der AG Frauenförderplan der Fakultät, des Fachschaftsteams und der Gastprofessur „Gender Diversity in den Wirtschaftswissenschaften“. Auch die Bundestagspräsidentin a. D., Prof. Dr. Rita Süssmuth, wird daran teilnehmen. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Zeit: 6.7.2009, 18.30 Uhr, Ort: Lichthof im TU-Hauptgebäude. Informationen: http://wiwiberlin.de/forum/start.php

6.-10.7.: Studentische Beschäftigte wählen Personalrat

In der Woche vom 6. bis zum 10. Juli findet die Wahl zum Personalrat der studentischen Beschäftigten an der TU Berlin statt. Von den 2000 studentischen Beschäftigten sind 15 Personalräte zu wählen, die in der Amtsperiode Oktober 2009 bis September 2010 ihre Arbeitnehmerinteressen vertreten werden. Die Wahllokale sind täglich von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Eine Liste der Wahlorte befindet sich auf den Webseiten des studentischen Personalrats. Informationen: www.tu-berlin.de/?id=59785

9.7.: Mach Dich sichtbar – TU-Aktionstag

Am 9. Juli findet auf dem Vorplatz des TU-Hauptgebäudes der Aktionstag „Mach Dich sichtbar – sicher zur TU Berlin mit dem Rad und zu Fuߓ statt. An diesem Tag dreht sich alles rund um die Sicherheit – vor allem mit dem Fahrrad. Besucher können einen Fahrradcheck vornehmen, das Rad gegen Diebstähle codieren oder den „Toten Winkel“ in einem LKW prüfen lassen und vieles mehr. Mit dem Aktionstag will die Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz (SDU) der TU Berlin Wegeunfälle senken und die Fahrradnutzung fördern. Die Schirmherrschaft hat die 3. Vizepräsidentin, Prof. Dr. Gabriele Wendorf, übernommen. Zeit: 9. Juli, 8.00 bis 14.00 Uhr auf dem Vorplatz des TU-Hauptgebäudes, Informationen: www.tu-berlin.de/?id=60315

Bis 31.7.: Real Estate Management – Bewerbung zum Masterstudiengang möglich

Im Wintersemester 2009/2010 startet an der TU Berlin der 8. Jahrgang des Masterstudiengangs Real Estate Management (MSc). Nähere Informationen zu Programm, Semesterplan und Zulassungsbedingungen finden Sie im Internet unter www.rem-berlin.de. Der Bewerbungsschluss wurde bis zum 31.Juli 2009 verlängert. Informationsveranstaltungen am 6. und 20.07., jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr, finden im Raum A 110b (1. Etage) im Architekturgebäude der TU Berlin statt. Adresse: Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin (U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz); Kontakt: .

24.8.: Vorstellung des Studiengangs „Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft“

Der Studiengang „Naturwissenschaften in der Informationsgesellschaft“ (NidI) kombiniert Grundlagen der Mathematik, Physik und Informatik mit modernen Medien und lässt sich außerdem durch Module der Chemie, Biologie und anderer Fachgebiete ergänzen. Er ist in dieser Form deutschlandweit einzigartig. Wer sich über Inhalte, Möglichkeiten und Anforderungen informieren möchte, hat dazu am 24. August 2009 um 13.00 Uhr Gelegenheit. Der Raum wird noch bekannt gegeben. Entwickelt wurde der Studiengang innerhalb des Studienreformprojektes „Galilea“ an der Fakultät II Mathematik und Naturwissenschaften. „Galilea“ will Mädchen und Frauen für ein technisch-naturwissenschaftliches Studium gewinnen. www.galilea.tu-berlin.de

7.-9.9.: Anmeldung zur Sommeruniversität gegen Antisemitismus

„Dimensionen und Erscheinungsformen des aktuellen Antisemitismus“ – so lautet das Thema der diesjährigen Sommeruniversität, die vom Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin organisiert wird. Sie findet  vom 7. bis 9. September 2009 an der TU Berlin statt. Anmeldungen sind jetzt möglich. Informationen: www.tu-berlin.de/?id=62837

+++ Instituts- und Fakultätsfeste +++

10.7.: Sommerfest der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik

Wie sicher ist mein Rechner? Roboterhunde – Haustiere der Zukunft? Diese und andere Fragen können bei kalten Getränken und knusprigen Würstchen auf dem Sommerfest der Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik ab 14.00 Uhr im Hörsaal HE 101 und Umgebung erörtert werden. Die einzelnen Fachgebiete werden sich präsentieren, Projekte werden durch eine Gong Show kurz vorgestellt und Studieninteressierte haben hier Gelegenheit sich ausführlich zu informieren. Informationen: www.tu-berlin.de/?id=62280

10.7.: Tag der Physik an der TU Berlin

Ein volles Programm erwartet die Gäste zum Fakultätstag Physik, der am 10. Juli 2009 stattfindet. Musik und Vorträge, ein Jahresrückblick und die Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der vergangenen zwölf Monate stehen auf dem Programm. Außerdem wird die Ausstellung „Geschichte der Physik an der TU Berlin“ eröffnet. Es ist eine Zeitreise durch die über 200-jährige Geschichte der Physik. Zu sehen ist die Ausstellung im Eugene-Paul-Wigner-Gebäude (EW). Auf der „Physik-Fanmeile“ zwischen den beiden Physikgebäuden findet ab 18.00 Uhr das große Physik-Fest statt. Der Tag der Physik beginnt um 16.00 Uhr im Hörsaal EW 201, Hardenbergstraße 36. Informationen: www.physics.tu-berlin.de/aktuelles/

+++ Tipps für TU-Studierende +++

Lernen in der Mensa – StudyCenter @ TU-Mensa

Das Studentenwerk Berlin hat seit dem 29. Juni 2009 die TU-Mensa Hardenbergstraße nach der Essenszeit als Arbeitsraum geöffnet. Bis zur regulären Schließzeit des Gebäudes um 18.30 Uhr steht der Raum mit seinen über 1000 Plätzen damit allen Studierenden als freier Arbeitsplatz zur Verfügung. Der Zugang zum Sitz- und Arbeitsbereich erfolgt über die Treppen, die sonst als Ausgang dienen. Für das leibliche Wohl der Studierenden ist wie immer die Coffeebar im Erdgeschoss bis 18.00 Uhr geöffnet. Mitinitiator des Projektes ist die Freitagsrunde, eine studentische Initiative an der Fakultät IV Informatik und Elektrotechnik.

Mit „Zielgerade“ zum Studienabschluss – jetzt für alle Studierenden der Fakultät I

Aufgrund zahlreicher Anfragen, öffnet das Projekt „Zielgerade“ an der Fakultät I Geisteswissenschaften das Beratungsangebot ab sofort für alle Studierenden der Fakultät I – unabhängig vom Geschlecht. Studierende der „auslaufenden“ Studiengänge werden mit Priorität behandelt. Zielgerade ist ein Angebot der Frauenbeauftragten der Fakultät I und bietet auch eine Weiterbildung zu „Office 2007 Kompakt“ Ende Juli an. Neugierig? Informieren Sie sich über das umfangreiche Angebot unter http://www.tu-berlin.de/fak1/frauen oder melden Sie sich gleich direkt per Mail !

Ab 1.8.: Wohnen auf dem TU-Campus – im Wohnheim Hardenbergstraße sind noch Apartments frei

Nach den Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten im Studentenwohnheim Hardenbergstraße an der TU-Mensa sind zum 1. August 2009 noch einige moderne Apartments frei. Unter http://www.studentenwerk-berlin.de/show/2065013.html können Sie sich ein Bild von den Wohnungen machen. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Felski-Krüger unter Tel.: 030/93-93-98-320.

+++ Informationen vom TU-Sport +++

TU-Sport: Jetzt für Ferienkurse anmelden!

Das Sportprogramm für die vorlesungsfreie Zeit wurde um eine ganze Reihe neuer Kurse erweitert und steht unter http://www.tu-sport.de zur Buchung bereit. Auch die Individuellen Massagen, Anleitungskurse für das Fitness-Studio, Tanz-, Aerobik-, Gesundheitskurse und verschiedene Wassersportangebote werden fortlaufend durch neue Termine ergänzt. In einigen während des gesamten Semesters durchlaufenden Kursen ist auch noch ein Quereinstieg möglich, sofern noch Plätze frei geblieben oder Vorkenntnisse (sofern erforderlich) vorhanden sind.

Hockey: TU-Student im Weltmeister-Team

Das deutsche Hockey-Team hat bei der U21-Weltmeisterschaft am 21. Juni in Malaysia den Titel gewonnen. In Johor Bahru bezwangen die Junioren die Niederlande mit 3:1. Kapitän der Deutschen war TU-Student und BHC-Spieler Martin Häner. Er ist bereits Vize-Europameister von 2008 und EM-Dritter 2006. Ein weiterer Spieler der erfolgreichen Mannschaft bewirbt sich derzeit um einen Studienplatz an der TU Berlin.

+++ Termine des Career Service der TU Berlin +++

6.7.: Informationsveranstaltung zu PREPARE – Summer School Programm

Am 6. Juni können sich Studierende und Absolventen im Career Service, Raum ER – 382, von 10.00 bis 11.00 Uhr über die dreiwöchige Summerschool mit anschließenden Praxisprojekten informieren. Im Rahmen dieses Programms hat man die Möglichkeit, die auf dem Stellenmarkt und im Berufsleben stark nachgefragten Sozialkompetenzen, IT-Kompetenzen und Managementkompetenzen zu erwerben und zu schulen. Im Anschluss gilt es, in einem 6 Wochen dauernden Praxisprojekt selbstständig Aufgaben zu bearbeiten, die von Berliner Unternehmen gestellt werden. Um Anmeldung wird gebeten unter: http://www.career.tu-berlin.de/veranstaltungen.

7.7.: Individuellen Unterlagencheck für Bewerbungen

„Curriculum Vitae“ oder „Lebenslauf“? Was kommt bei welchem potenziellen Arbeitgeber wohl besser an? In Zusammenarbeit mit dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit Berlin Nord bietet der Career Service der TU Berlin am 7. Juli von 10.00 -13.00 Uhr an, Ihre Bewerbungsunterlagen in einer individuellen Beratung mit Ihnen durchzugehen. Bitte melden Sie sich dafür telefonisch unter: 314-79643 an. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.career.tu-berlin.de.

+++ Angebote für TU-Studentinnen +++

Bis 6.7.: Bewerbung für IMPETUS-Semesterferienprogramm für Studentinnen

Das Programm richtet sich an Studentinnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie Mathematik der TU Berlin ab dem 3. Fachsemester. Ihnen wird die Möglichkeit geboten, ihr theoretisches Wissen in praktischen und interdisziplinären Anwendungen zu erproben, unterstützt durch Kurse, die mathematische und fachspezifische Methoden vermitteln. Im Mittelpunkt des Programms steht das Forschungsprojekt, an dem sie drei Tage pro Woche mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des jeweiligen Fachbereichs zusammenarbeiten. Informationen: www.impetus.tu-berlin.de.

Bis 9.6.: Zielgerade – Anmeldung für Kompaktworkshop zu LaTeX

Der Kurs bietet einen Überblick über die grundlegenden Funktionen und Befehle in LaTeX. Voraussetzung ist die Mitnahme eines eigenen LapTops. Der Kurs findet statt am 13. Juli von 15.00 bis 17.30 Uhr und am 16. Juli von 16.00 bis 17.30 Uhr. Anmeldeschluss ist der 9. Juli, Anmeldung bitte per E-Mail an .

+++ Preisausschreiben und Stipendien +++

Bis 20.7.: Preisausschreiben der Willumeit-Stiftung

Der Preis der Willumeit-Stiftung (Ausschüttungssumme zurzeit 5.000 €) wird Verfassern von Dissertationen, Diplomarbeiten, Masterarbeiten und Studienarbeiten verliehen, die eine besondere Qualifikation in interdisziplinärem Arbeiten, ganzheitlichem vernetzten Denken und eine hohe Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem vorweisen. Noch bis zum 20. Juli 2009 können entsprechende Arbeiten, die an deutschen Hochschulen entstanden sind, beim Zentrum Mensch-Maschine-Systeme (ZMMS) eingereicht werden. Informationen: http://www.willumeit-stiftung.de.

Bis 1.8.: Bewerbung für die Master-/Diplomstudienförderung „Power Engineers“

„RWE Power“ unterstützt Studierende im Master- oder Hauptstudium der Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Bergbau/Rohstoffe, Physik, Nuclear Applications, Bauingenieurswesen und Wirtschaftsingenieurswesen finanziell, mit Seminaren, gut bezahlten Praktika, tiefen Einblicken in aktuelle Projekte und Technologien, einer persönlichen Mentorin und praxisorientierten Themen für Diplom- und Masterarbeiten. Interessierte Studierende können sich noch bis zum 1. August 2009 unter www.rwe.com/powerengineers bewerben.

Bis 15.8.: Bewerbung um ein Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Studierende und Promovierende aller Fachbereiche und Hochschularten aus Berlin können sich für ein Stipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft bewerben. Die Stiftung sucht aktive und weltoffene junge Menschen mit überdurchschnittlichen Studienleistungen, die gesellschaftlich engagiert sind und ihre persönliche Entwicklung zielstrebig angehen. Informationen: www.sdw.org.

Wer kennt kreative über 50-Jährige? Körber-Stiftung vergibt Preis

Das Thema des Transatlantischen Ideenwettbewerbs „USable“ lautet in diesem Jahr „Beweger gesucht! Engagement der Generation 50+“. Gesucht werden Ideen, Projekte und Initiativen rund um das freiwillige Engagement der Generation 50+. Insgesamt stehen Preisgelder in Höhe von 120.000 Euro bereit. Bewerbungsschluss ist der 31.Oktober 2009.  Haben Sie Ideen oder kennen Sie Menschen, die sich engagieren? Wenn ja, dann gibt es hier weitere Informationen: http://www.koerber-stiftung.de/gesellschaft/transatlantischer-ideenwettbewerb-usable.html.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Hier geht es zum

Kontakt

Schreiben Sie Ihre
Anregungen an die
TUB-Onlineredaktion