direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Newsletter für TU-Studierende Nr. 34

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Das Presse- und Informationsreferat der TU Berlin wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2009!

Der nächste TUB-newsletter für Studierende erscheint nach der Weihnachtspause am 15. Januar 2009.

Öffnungszeiten des Referats Prüfungen „zwischen den Jahren“

Das Referat Prüfungen ist bis zum 19. Dezember 2008 und dann wieder ab dem 5. Januar 2009 zu den üblichen Sprechzeiten erreichbar. Am 22. und am 29. Dezember 2008 ist das Campus Center in der Zeit von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Leider ist es nicht möglich, dort Prüfungsanmeldungen entgegenzunehmen und Bescheinigungen auszustellen. Abschlussarbeiten können im Campus Center eingereicht werden. Sollten Sie Zeugnisse oder benotete Bescheinigungen an diesen Tagen abholen wollen, informieren Sie bitte rechtzeitig das für Ihren Studiengang zuständige Prüfungsteam, damit die Dokumente für Sie im Campus Center hinterlegt werden können. Fristen, die in der Zeit vom 20. Dezember 2008 bis zum 4. Januar 2009 enden, verlängern sich, ohne dass es eines Antrages bedarf, automatisch bis zum 5. Januar 2009. Weitere Informationen unter: http://www.pruefungen.tu-berlin.de/pruefungen/menue/home/

11./12.12.: Briefmarathon und Ausstellung – Amnesty International an der TU Berlin

Amnesty International nimmt den 60. Geburtstag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zum Anlass, im Lichthof der TU Berlin einen Briefmarathon zu veranstalten. Appelle und Briefe sollen den Verantwortlichen zeigen, dass ihre Taten gesehen und nicht hingenommen werden. Die Aktion wird von einer Sound- und Lichtinstallation begleitet. Aktion und Ausstellung sind am 11. und 12. Dezember 2008, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr im Lichthof der TU Berlin, Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin zu sehen. Anfragen beantwortet das Regionalbüro Ost (). Weitere Informationen auch unter: www.amnesty-bb.de

Eine Woche in den Süden oder ein neues Notebook? Kein Problem: Werde Weihnachtsmann!

Wie jedes Jahr gibt es bei der Aktion „Berliner Weihnachtsmann“ von der Jobvermittlung Heinzelmännchen des Studentenwerks Berlin mindestens 200 bis 300 € „Weihnachtsgeld“ für diejenigen, die am 24. Dezember in das Weihnachtsmannkostüm schlüpfen. Am Heiligabend werden dafür rund zehn Familien zwischen 13.00 und 21.00 Uhr beschert. Voraussetzung: gute deutsche Sprachkenntnisse, das Singen von zwei Weihnachtsliedern, Kostüm mit Bart und Perücke (beim Studentenwerk erhältlich), Casting. Bewerbungen so schnell wie möglich an:

16.12.: Weihnachtsschmaus für die Ohren – Chormusik vom Collegium Musicum

Am 16. Dezember 2008 singen und spielen der Große Chor und das Sinfonieorchester des „Collegium Musicum“ in der Trinitatiskirche Berlin-Charlottenburg Chormusik zur Weihnacht. Honeggers „Une Cantate de Noel“, Corellis „Weihnachtskonzert“ und noch viel mehr ist für 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, zu hören. Weitere Informationen und Uhrzeit unter: http://collegium-musicum.tu-berlin.de/index.html

17.12.: tubIT lädt zur Versammlung der Nutzerinnen und Nutzer

Prof. Dr. Kao,  Direktor des „Zentralen IT-Dienstleistungszentrums der Technischen Universität Berlin“ (tubIT), lädt alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Berlin zur Versammlung der Nutzerinnen und Nutzer des tubIT ein. Sie findet am Mittwoch, dem 17.12.2008, um 10.00 Uhr im Hörsaal H 1012 (TU-Hauptgebäude) statt. Odej Kao wird einen aktuellen Bericht über die Aktivitäten von tubIT geben und Stellung nehmen zum Stand der Diensterbringung und zu den zukünftigen Entwicklungen.

Stellenausschreibungen an der TU Berlin

Sind Sie auf der Suche nach einem Job für das nächste Jahr? Unter http://www.tu-berlin.de/prsb/menue/stellenausschreibungen/ listet der Studentische Personalrat zahlreiche Stellen für studentische Hilfskräfte auf. Auch das IT-Service-Center der TU Berlin (tubIT) beabsichtigt die Besetzung einer Position als Angestellte oder Angestellter für die Typo3-Betreuung. Das könnte für Absolventen interessant sein. Die Anforderungen und weiterführende Hinweise finden Sie unter: http://www.tu-berlin.de/?id=47628

16.1.: Case Study Competition in der Hauptstadt

Am 16. Januar 2009 findet die jährliche Case Study Competition in der Hauptstadt statt, organisiert von Berliner AIESEC-Verein. An diesem Tag hat man die Chance, zusammen mit anderen Studierenden und Vertretern von Deloitte, PricewaterhouseCoopers und Ernst & Young eine interessante Fallstudie zu lösen. Bewerbung bis zum 15.12.2008 unter: http://www.aiesec-berlin.de/csc

26.01.: „Jede Woche um die Welt!“ – Erste Hochschulsportshow des TU-Sports

Eine Show voll von Actionszenen, Liebe, Streit und Reiseträumen bringt Urlaubsstimmung in die kalte Jahreszeit. Mit einem einstündigen Programm präsentieren sich Kurse des TU-Sports erstmals auf der Bühne des Audimax. Mehr als 80 Mitwirkende aus 16 Sportarten werden den Abend gestalten. Das Programm unter dem Motto „Jede Woche um die Welt!“ beinhaltet Kung Fu und Taekwondo ebenso wie HipHop und Streetstep. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Showbeginn am 26. Januar 2009 im Hauptgebäude der TU Berlin, Audimax, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, wird um 19.30 Uhr sein. Vorprogramm und Verlosung starten bereits um 19.00 Uhr; der Eintritt kostet 3 Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am 12. Dezember 2008 unter www.tu-sport.de. Weitere Informationen erhalten Sie bei Kathrin Bischoff, Tel.: 314-25712 oder oder im Sekretariat des TU-Sports, Tel.: 314-22 948, .

Termine des Career Service

Der Career Service der TU Berlin bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen zum Thema Beruf und Karriere für Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der TU Berlin an. Alle Veranstaltungen sind im Internet unter http://www.career.tu-berlin.de/menue/fuer_studierende/veranstaltungen/veranstaltungskalender/ zu finden. Hier nur ein Beispiel von vielen:

PREPARE – Die Berufsvorbereitung mit bis zu acht Credit Points

Nehmen Sie teil an intensiven Trainings und herausfordernden Unternehmensprojekten und erhalten Sie bis zu acht ECTS. Machen Sie sich fit für Ihren Berufseinstieg und lernen Sie Unternehmen „von innen“ kennen - diesmal unter anderem mit dabei: Stadler Pankow GmbH sowie esther perbandt berlin shop/atelier – ein aufstrebendes Modelabel. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.career.tu-berlin.de/prepare

Neue Trainings des Company Consulting Teams im Wintersemester 2008/2009

Dieses Semester bieten Ihnen das Company Consulting Team e.V. und die
Arbeitsgemeinschaft der Wirtschaftsingenieure wieder einige Trainings an. Mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse findet beispielsweise folgendes Training von 10.00 bis 17.00 Uhr kostenfrei an der TU Berlin statt:

09.01.: Konfliktmanagement

Die Anmeldung läuft ab sofort und es gilt: first come – first serve! Danach gibt es selbstverständlich noch genauere Informationen, vor allem zu Ort und Weg. Anmeldung per E-Mail unter .

Angebote der Studienberatung und der psychologischen Beratung

Die Studienberatung der TU Berlin unterstützt Sie dabei, das für Sie passende Studium zu finden, das Beste aus Ihrem Studium zu machen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu gelangen. Die Psychologische Beratung der TU Berlin berät Sie bei Arbeitsstörungen, Prüfungsängsten, Entscheidungsschwierigkeiten, Identitäts- und Selbstwertproblemen, bei Kontaktstörungen bzw. grundsätzlich bei allen psychologischen Störungen. Hier eine kleine Auswahl aus dem Angebot:

20.01.09: Gekonnt kontern – So werden Sie schlagfertig

Wer träumt nicht davon, auf gemeine Bemerkungen, blöde Sprüche, böse Beleidigungen immer eine schlagfertige Antwort parat zu haben? Die Kunst, unfairen Angriffen ohne „bösartiges Zurückschlagen“ mit überraschenden und treffenden Argumenten zu begegnen, lässt sich lernen. Die Veranstaltung findet am 20. Januar 2009, von 16.00 bis 20.00 Uhr, Raum H 2036, statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung ab dem 15. Dezember 2008 erforderlich (E-Mail: ).

30.01.09: Präsentationstechniken

Im Studium werden Sie, zum Beispiel im Seminar, Ihre Arbeitsergebnisse Ihren Kommilitonen und Dozenten vortragen müssen. Auch später im Beruf werden Sie häufig in der Situation sein, Ihren Zuhörern bestimmte Inhalte zu vermitteln. Was es dabei zu beachten gilt, und wie Sie Ihre Vorträge und Präsentationen erfolgreich gestalten, lernen Sie in dieser Veranstaltung. Diese findet am 30. Januar 2009, von 9.00 bis 17.00 Uhr, Raum ER 392 (Physik-Altbau), statt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung vom 19. Dezember 2008 bis 17. Januar 2009 erforderlich (E-Mail: ).

Weitere Informationen und Angebote der Studienberatung unter: http://www.studienberatung.tu-berlin.de/menue/home/
Informationen und Angebote der psychologischen Beratung unter: http://www.studienberatung.tu-berlin.de/menue/ueber_uns/psychologische_beratung/

Tipps zur elektronischen Prüfungsanmeldung

Das neu an der TU Berlin eingeführte elektronische Anmeldeverfahren QISPOS wirft immer wieder einige Fragen auf. Deshalb gibt es jetzt eine Informationsseite im Internet, die die Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik ihren Studierenden empfiehlt: http://iv.tu-berlin.de/comm/ak/Elektr_Prfgs_Anmeldung.pdf

Neues Doppel-Masterprogramm an der TU Berlin

Die Fakultät IV Elektrotechnik und Informatik baut das Angebot für Auslandsstudien kontinuierlich aus, jüngstes Beispiel ist das gerade verabschiedete Doppel-Master-Abkommen in Informatik mit der Ecole des Mines de Nantes. Die Studierenden absolvieren im Rahmen des Programms drei Semester in Nantes. Absolventinnen und Absolventen erhalten neben dem Mastergrad der TU Berlin zusätzlich einen Abschluss der französischen Partneruniversität.

„Wahlverwandtschaften“ für Masterstudiengänge der TU Berlin

„Wahlverwandtschaften“ – so lautet das Motto, unter dem ab sofort die sieben neu eingerichteten interdisziplinären Masterstudiengänge der Fakultät I beworben werden. Kreiert hat es Astrid Brückner, Studentin im Masterstudiengang „Historische Urbanistik“. Sie nahm im Sommersemester 2008 an einem Kreativ-Wettbewerb der Fakultät I Geisteswissenschaften teil und gewann. Die von der Fakultät I gestellte Wettbewerbsaufgabe bestand darin, für eine Master-Werbekampagne ein Plakat und eine Internetoberfläche mit einem zugkräftigen Slogan zu entwickeln. http://www2.tu-berlin.de/fak1/

+++ Angebote für Studentinnen +++

16.12.: Kaffee-Kränzchen für Studentinnen

Zielgerade und die Frauenbeauftragten der Fakultät II laden alle Studentinnen der Chemie und Lebensmittelchemie zum Kaffeekränzchen ein. Genießen Sie Kaffee, Kekse und Kuchen, und lernen Sie die Frauenbeauftragten, Zielgerade und Ihre Kommilitoninnen besser kennen. Die Veranstaltung findet von 12.00 bis 14.00 Uhr im Physikgebäude der TU Berlin, Hardenbergstr. 36, 10623 Berlin, Raum EW 206, statt. Eine Anmeldung unter
ist erwünscht.

Auch im neuen Jahr hat Zielgerade spannende Weiterbildungsangebote für Studentinnen der TU Berlin:

Modul IV: Schreibwerkstatt

Auch im neuen Jahr finden noch einige spannende Jour Fixe zum Thema wissenschaftliches Schreiben statt. Das Team vom Textlabor steht Ihnen für Ihre Schreibprojekte mit Rat und Tat zur Seite. Beispielsweise am 12. Dezember 2008 „Effektiver am PC wissenschaftlich Schreiben“ (Achtung: Anmeldung bis 5. Dezember 2008 erforderlich). Am 9. Januar heißt es dann „Stilkunde: Wie schreibt ‚man‘ wissenschaftlich?“, am 6. Februar „Zitieren – wie geht das?“. Anmeldung und weitere Informationen unter: oder www.textlabor.tu-berlin.de

Workshop IV: Interkulturelle Kommunikation

Der Trend zur Internationalisierung und kulturübergreifenden Verflechtung von
Organisationen ist weltweit zu beobachten. So entstehen auch in Ihrem zukünftigen
Arbeitsalltag erhöhte Anforderungen an Ihre interkulturellen Kompetenzen. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, sich genau darauf vorzubereiten. Wir werden Sie für kulturelle Unterschiede sensibilisieren und dabei unterstützen, souverän und vorbereitet in die interkulturelle Zusammenarbeit zu gehen. Der Workshop findet am 16. und 17. Januar 2009 statt. Weitere Informationen zur Anmeldung unter: http://www.zielgerade.tu-berlin.de/zielgerade/menue/weiterbildung/ oder

Workshop V: LaTex

Hier bekommen Sie einen Überblick über die grundlegendsten Funktionen und Befehle in LaTex. Dieser Kompakt-Einsteigerinnenkurs umfasst insgesamt acht SWS. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Allerdings wird die Mitnahme eines eigenen Laptops vorausgesetzt.
Der Workshop findet am 26. und 29. Januar 2009 statt. Weitere Informationen zur Anmeldung unter: http://www.zielgerade.tu-berlin.de/zielgerade/menue/weiterbildung/ oder

Workshop VI: Labview

Hier lernen Sie die Entwicklungsumgebung von LabView sowie grundlegende Funktionen mit praktischen Übungen kennen. Dazu wird in die Messdatenerfassung eingeführt. Der Workshop findet am 2. und 3. Februar 2009 statt. Weitere Informationen zur Anmeldung unter: http://www.zielgerade.tu-berlin.de/zielgerade/menue/weiterbildung/ oder

Workshop VII: AutoCad (SolidEdge)

Die Termine für diesen einführenden Kurs werden in Kürze unter http://www.zielgerade.tu-berlin.de/zielgerade/menue/weiterbildung/ veröffentlicht.

+++ Meldungen aus der sportlichen TU +++

Sportstudio „zwischen den Jahren“ geschlossen

Sie möchten gleich nach den Feiertagen den Gänsebraten im Fitnessstudio der TU Berlin „abarbeiten“? Dieser gute Vorsatz muss wohl etwas länger aufgeschoben werden: Das Studio bleibt vom 22. Dezember 2008 bis einschließlich 04. Januar 2009 geschlossen. Der letzte Trainingstag 2008 ist also der 21. Dezember, der erste Trainingstag 2009 der 5. Januar. Aufgrund einer Trainerinnen- und Trainerfortbildung können Sie am Wochenende 10./11. Januar 2009 nur bis 13 Uhr und dann wieder ab 20 Uhr trainieren. Während der Fortbildung von jeweils 13 bis 20 Uhr wird das ganze Studio für das Studio-Team benötigt. 
Weitere Informationen unter: http://www.tu-sport.de/index.php?id=12

TU-Studierende für Wahl zum Berliner Leichtathleten des Jahres 2008 nominiert

Zum zweiten Mal sucht Berlin seine Leichtathleten des Jahres. In zwei der vier Kategorien finden sich auch TU-Studierende wieder: Olympiateilnehmer Carsten Schlangen und Hochspringerin Meike Kröger studieren Architektur und haben beide ein überaus erfolgreiches Jahr vorzuweisen. Auf der WWW-Seite des Berliner Leichtathletik-Verbandes können Sie bis 31. Dezember 2008 Ihre Stimme für die TU-Studierenden abgeben und nehmen gleichzeitig an der Gewinnverlosung teil. Informationen zu den Personen: www.tu-sport.de/ und zur Wahl: www.leichtathletik-berlin.de/news/pressemitteilungen/waehlen-sie-den-berliner-leichtathleten-des-jahres-2008.htm

TU-Übungsleiter Malte Christophersen ist Segel-Weltmeister!

Ein Übungsleiter des TU-Sports gewann bereits im Oktober 2008 den Weltmeistertitel in der Wertung U25 (unter 25) in der Bootsklasse der 505er Rennjollen: Malte Christophersen und Sebastian Salein, der wiederum für den Hochschulsport der FU Segeln unterrichtet, waren insgesamt das zweitbeste deutsche Boot. Vom 10. bis 17. Oktober 2008 fand die Weltmeisterschaft der 505er auf der italienischen Insel Sizilien statt. In der Gesamtwertung belegten die Berliner Studenten den 7. Platz von insgesamt 123 Booten, wurden zweitbestes deutsches Boot und ließen einige Titelanwärter hinter sich. Mannschaften aus 13 Ländern kämpften bei der Meisterschaft um die Plätze, davon 39 Teams aus Deutschland. Weitere Informationen unter: http://www.tu-sport.de/index.php?id=1070&L=%2C2

Sport statt Weihnachtsshopping – Workshops im Winter

Wer einen Samstag im Winter sportlich verbringen möchte, hat in einem Workshop des TU-Sports die Gelegenheit dazu. Aerobic-Mix, Oriental Aerobic und Parkour – drei aktuelle Sportarten gibt es als eintägige Veranstaltungen zum Ausprobieren. „Sport statt Weihnachtsshopping“ ist das Motto am 13. Dezember 2008 beim Aerobic-Mix Workshop. 3,5 Stunden Fitnesstraining am Nachmittag schaffen Platz für Spekulatius und Co. und garantieren eine gute Begründung, sich vom Weihnachtstrubel fern zu halten. Nach Jahreswechsel werden zwei neue Sportarten als Workshop angeboten: Oriental Aerobic am 10. und 24. Januar 2009 jeweils von 14.00 bis 17.30 Uhr im TU-Sportzentrum Dovestraße, und am 17. Januar 2009 geht es beim Parkour-Workshop rund. Weitere Informationen und die Buchung sind möglich unter: http://www.tu-sport.de/index.php?id=12

CHE-Ranking bescheinigt dem TU-Sport gute Qualität

In der veröffentlichten Studie „CHE HochschulRanking 2008“ wurde der Hochschulsport einer Sonderauswertung unterzogen. Abgefragt wurden Meinungen zur Breite des Angebotes, zu den Übungsleitenden und den Sportstätten. Der TU-Sport erhielt eine Gesamtnote von 1,7. Im Rahmen dieser Sonderauswertung gaben 176 Studierende der Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ihre Meinung zum Hochschulsport an der TU wieder. Dabei wurde der Breite des Sportangebotes mit 1,4 die beste Teilnote gegeben, gefolgt von der Qualität der Übungsleitenden (1,9) und der Qualität der Sportstätten (2,2). 
Den vollständigen Bericht finden Sie unter: http://www.che.de/downloads/IB_Hochschulsport_2008.pdf

+++ Wettbewerbe und Angebote +++

13.01.: Firmenkontaktmesse in Potsdam

Am 13. Januar 2009 bietet die Universität Potsdam Studierenden die Möglichkeit, kostenlos im Rahmen der uniContact mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen. Eingeladen sind alle Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen aus dem Land Brandenburg und Berlin, die sich in Form von Messeständen, Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Einzelgesprächen zielgerichtet über Berufschancen, Karrierewege, Praktika, Diplomarbeiten, Traineestellen und den Direkteinstieg bei den verschiedenen Institutionen informieren können. Der Schwerpunkt liegt bei den Studiengängen der Politik-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Jura, Informatik und Softwaresystemtechnik. Weitere Informationen unter: www.unicontact-potsdam.de

„My Future Career” – Umfrage für Universum Student Survey 2009

Wie sehen Ihre Karrierevorstellungen in diesen turbulenten wirtschaftlichen Zeiten aus? Machen Sie mit bei „My Future Career“! Diese Umfrage hilft Ihnen, Ihre Karriere widerzuspiegeln und in drei Schritten zu strukturieren. Im Anschluss an Ihre Teilnahme erhalten Sie den Wetfeet Career Guide „Job Hunting A to Z: landing the job you want“, ein Online-Feedback zu Ihren Research-Ergebnissen, die Chance, eine von zehn GOLLA Laptop-Taschen und eine von 50 tollen iPod-Hüllen oder ein Wochenende für zwei Personen im Eishotel in Schweden zu gewinnen. Ihre Antworten werden anonym bleiben, und jede Antwort wird streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen und die Umfrage finden Sie unter: www.myfuturecareer09.com/dess

Evolution im Augenblick – Fotowettbewerb

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften schreibt einen Fotowettbewerb zum Thema „Evolution im Augenblick“ aus. Halten Sie einen Augenblick der Evolution fest und zeigen Sie Ihre Sicht auf die unzähligen Möglichkeiten des Lebens. Teilnehmen können alle Interessierten bis 30 Jahre. Die Gewinner werden von einer Jury aus Wissenschaft und Medien ausgewählt und ihre Bilder in einer Ausstellung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am 24. Januar 2009 präsentiert. Der 1. Preis  ist eine PENTAX-Spiegelreflexkamera K200D mit 18-55 mm Objektiv, Speicherkarte und Universal-Fototasche. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2008. Weitere Informationen unter: www.bbaw.de

Lebendige Lernorte – Studentischer Ideenwettbewerb

Wie wollen Sie heute Studieren? Die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge hat in vielen Fächern das Arbeitspensum für Studierende erhöht. Was können Bibliotheken, Rechen- und Medienzentren tun, um Studierenden optimale Arbeitsbedingungen auf dem Campus zu bieten? Mal wird der ruhige Einzelplatz für individuelles Lernen und mal der gut ausgestattete Gruppenplatz für das gemeinsame Arbeiten gesucht. Lassen sich beide Ansprüche verbinden? Wie stellen Sie sich den idealen „Lebendigen Lernort“ vor, der Lust aufs Arbeiten und aufs Verweilen macht? Einsendeschluss für den mit 5.000 Euro dotierten Ideenwettbewerb ist der 31. März 2009. Weitere Informationen unter: www.dini.de/lebendige-lernorte/

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Hier geht es zum

Kontakt

Schreiben Sie Ihre
Anregungen an die
TUB-Onlineredaktion