direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vermischtes

Rudertipps vom Olympiateilnehmer

Freitag, 21. Juni 2013

Linus Lichtschlag ist in diesem Sommer Übungsleiter beim TU-Sport

Lupe

Einen prominenten Neuzugang bei den Übungsleitern kann der TU-Sport für diesen Sommer bieten: Linus Lichtschlag, Teilnehmer der Olympischen Spiele in London 2012 und Maschinenbau-Student an der TU Berlin, wird dieses Jahr einen Ruderkurs beim TU-Sport leiten und dort seine Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Rudersport an die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer weitergeben. Im Rahmen eines Technikverbesserungskurses im Juli und August 2013 wird er fortgeschrittenen Ruderinnen und Ruderern wertvolle Ratschläge und individuelle Tipps zur Verbesserung der eigenen Rudertechnik geben. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen aus dem Rudersport an die Studierenden und Beschäftigten der TU Berlin weitergeben zu können“, kommentiert der prominente Neuzugang des TU-Sports seine Tätigkeit als Übungsleiter. Nach seinem 6. Platz im Leichtgewichts-Zweier bei den Olympischen Spielen im vergangenen Jahr nimmt Linus Lichtschlag in diesem Jahr eine kleine Auszeit vom Leistungssport, um sich nach dem absoluten Höhepunkt seiner bisherigen sportlichen Karriere voll auf sein Studium zu konzentrieren. Der Maschinenbau-Student wird seit dem Wintersemester 2008/2009 von der TU Berlin im Rahmen der Kooperationsvereinbarung „Partnerhochschule des Spitzensports“ unterstützt. Anmeldung beim TU-Sport unter dem Stichwort: „Rudern – Skiff Fortgeschrittene“.

Christian Mundhenk TU-Sport / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 6/2013

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.