direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Vermischtes

Sterne im Lichthof

Dienstag, 18. Dezember 2012

Lupe

Wer im Hauptgebäude unterwegs ist, sollte sich ein paar Sekunden gönnen und im Lichthof den Blick in Richtung Himmel heben. Denn seit Mitte Dezember leuchten dort fünf Sterne. Die Zentralwerkstätten haben die hölzernen Kunstwerke als Weihnachtsgruß für die TU-Mitglieder gefertigt. Zwei Azubis verarbeiteten 240 Meter Holzlatten zu dem 80 Kilogramm schweren Himmelskörper mit einem Durchmesser von 2,80 Metern, der im Zentrum angebracht ist. Dafür benötigten sie etwa zwei Tage. Durch die Lattenzwischenräume scheint stimmungsvoll eine 20-Watt-Energiesparlampe. Dass vier weitere mit je einem Durchmesser von 1,30 Metern folgen sollten, beschlossen die Tischler, noch bevor der große Stern unter der Kuppel des Lichthofs sicher hing. Die Idee zu dieser Installation entstand spontan in den Werkstätten.

jb / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 12/2012

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.