TU Berlin

TUB-newsportaltui0411: Wanderausstellung zum Klimaschutz

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Vermischtes

Wanderausstellung zum Klimaschutz

Dienstag, 05. April 2011

"Strom sparen" heißt die Wanderausstellung des Projekts „Stadtvertrag Klimaschutz“, die vom 11. April bis zum 15. Mai an der TU Berlin zu sehen sein wird. Ausgestellt sind die zehn Siegerentwürfe eines Plakatwettbewerbes, zu dem der „Stadtvertrag Klimaschutz“ im September 2010 anlässlich des Starts der Kampagne „Strom sparen“ aufgerufen hatte. Es waren mehr als 70 humorvolle, provokante oder nachdenkliche Entwürfe eingereicht worden, von denen eine hochkarätig besetzte neunköpfige Jury die zehn besten Entwürfe prämierte. Die Stabsstelle „Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz“ (SDU) hatte sich dafür eingesetzt, die Ausstellung in der TU Berlin zu zeigen. Sie ist im Erdgeschoss des TU-Hauptgebäudes zwischen den Hörsälen Audimax und H 104 zu sehen. „Stadtvertrag Klimaschutz“ bietet auf Anfrage für Gruppen ab etwa 15 Personen gern auch halbstündige Führungen durch die Ausstellung mit Informationen zu den Plakaten, Auswahlkriterien und zu ihrem Projekt an.

Quelle: "TU intern", 4/2011

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe