direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vermischtes

100 Jahre Konrad Zuse

Montag, 12. Juli 2010

Gedenkbriefmarke und Gedenkmünze erinnern an den Computererfinder

Lupe

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstages des Computererfinders Konrad Zuse ist eine Sonderbriefmarke, ein Sonderstempel und eine Gedenkmünze herausgegeben worden. Erstmals wurden sie am 22. Juni 2010 bei der Gedenkveranstaltung zu Ehren Konrad Zuses angeboten. Die Veranstaltung, die von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnet worden war, fand im Deutschen Technikmuseum statt und war gemeinsam vom Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, der TU Berlin und dem Deutschen Technikmuseum ausgerichtet worden. Auch die Höllerer-Lecture der Gesellschaft von Freunden der TU Berlin in Kooperation mit dem Technikmuseum, die am Abend stattfand, widmete sich Zuse. Mehr als 400 Gäste nahmen an der Vorlesung im Technikmuseum teil. Unter anderem las Friedrich C. Delius aus seinem Zuse-Roman "Die Frau, für die ich den Computer erfand".

Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister Berlins, eröffnete die Veranstaltung im Deutschen Technikmuseum
Lupe
sn / Quelle: "TU intern", 7/2010

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.