direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vermischtes

Vom Labor auf die Straße

Montag, 16. November 2009

Das Innovationszentrum Wissensforschung der TU Berlin stellt sich vor

Am 26. November stellt sich das Innovationszentrum Wissensforschung (IZW) der TU Berlin erstmals der Öffentlichkeit vor. Mit seinem einführenden Vortrag "Wissensforschung – was ist sie und was macht sie so wertvoll?" wird Prof. Dr. Günter Abel, Professor für theoretische Philosophie und Leiter des IZW, das wissenschaftliche Profil der Wissensforschung an der Universität beschreiben. Das IZW ist eines von sechs Innovationszentren, die in jüngster Zeit an der TU Berlin gegründet wurden. Hauptredner der Veranstaltung ist Dr. Gerd Folkers, Professor für pharmazeutische Chemie an der ETH Zürich. Folkers wird einen Einblick in eines der laufenden Forschungsprojekte im Rahmen des Innovationszentrums geben. Sein Vortrag „Vom Labor auf die Straße – wissenschaftliche Erkenntnisse im öffentlichen Diskurs“ wird anhand von Fallbeispielen aus der pharmakologischen Forschung das vielschichtige Spannungsverhältnis von Wissenschaft und Öffentlichkeit näher untersuchen. Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit zur Diskussion. Die Veranstaltung findet im TU-Hauptgebäude, Straße des 17. Juni 135, Raum H 1012, von 18 Uhr (s.t.) bis ca. 20.30 Uhr statt.

sn / Quelle: "TU intern", 11/2009

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.