direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vermischtes

Sigmund Jähn an der TU Berlin

Mittwoch, 17. Juni 2009

Sigmund Jähn
Lupe [1]

Ungebrochen ist die Anziehungskraft von Sigmund Jähn (r.), jenem ersten deutschen Kosmonauten, der in den russischen Sojus 31, Saljut 6 und Sojus 29 das Weltall erkundete. Am 13. Mai besuchte er die TU Berlin und hielt einen Vortrag über die bemannte Raumfahrt. Eingeladen hatte die Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal - Oberth e.V. (DGLR) an der TU Berlin, deren Mitglied TU-Professor für Luftfahrtantriebe Dr. Dieter Peitsch ist (l.).

Quelle: "TU intern", 6/2009
  • www.la.tu-berlin.de [2]

"TU intern" Juni 2009

  • Online-Inhaltsverzeichnis [3]
  • Hochschulzeitung "TU intern" - Juni 2009 [4]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008