direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Vermischtes

Investor in Europa gesucht

Montag, 15. Dezember 2008

Zwischen 20 und 45 Millionen Euro wird die Wiedererrichtung der Schinkelschen Bauakademie am Werderschen Markt in Berlin-Mitte kosten. Das sind die Schätzungen der beiden Vereine Förderverein Bauakademie und Inernationale Bauakademie Berlin. Der Kostenschätzung des Fördervereins liegt eine Masterarbeit der TU Berlin "Nutzungs- und Realisierungsstudie für den Wiederaufbau der Schinkelschen Bauakademie" zugrunde, die seinerzeit mit dem Möbel-Hübner-Preis für nachhaltige Architektur und Stadtentwicklung ausgezeichnet wurde. Mittlerweile ist Bewegung in das Szenario um die Wiedererrichtung dieses für Berlin wichtigen Baudenkmals gekommen. Der Liegenschaftsfonds der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat das 2200 Quadratmeter umfassende Grundstück europaweit zum Verkauf angeboten. Der Erwerber muss allerdings Verpflichtungen zur Wiederherstellung der historischen Mitte übernehmen. Der Verein Internationale Bauakademie wird federführend die Angebote einholen und auswerten. Ihm obliegt auch die Vorbereitung der Bauantragsunterlagen.

pp / Quelle: "TU intern", 12/2008

"TU intern" Dezember 2008

  • Online-Inhaltsverzeichnis [1]
  • Hochschulzeitung "TU intern" - Dezember 2008 [2]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008