direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Bohlmann-Vorlesung

Freitag, 12. Oktober 2012

Der Präsident der TU Berlin, das Institut für Chemie, Bayer HealthCare und die Schering Stiftung Berlin laden zu einer Festveranstaltung mit der Bohlmann-Vorlesung 2012 ein. Ehrengast wird Professor David MacMillan, Princeton University, Princeton/USA, sein. Er spricht über „New Catalysis Concepts“. Anschließend findet die Verleihung des „Schering-Preises 2011“ für hervorragende Dissertationen im Fach Chemie an den Berliner Universitäten statt.

Zeit: 2. November 2012, 16.00 Uhr s. t.
Ort: TU Berlin, Chemiegebäude, Str. des 17. Juni 115, Raum C 130

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2012

Ringvorlesungen

Wohlstand ohne Wachstum?

Namhafte Vertreter aus Gewerkschaften, Kirche, Umweltverbänden und Wissenschaft referieren und diskutieren im Wintersemester an der TU Berlin Themen um Ökonomie, Wohlstandsgesellschaft, Konsum, Herausforderungen für Energie-, Sozial- und Wirtschaftspolitik. Zum Auftakt am 1. November 2012 spricht Michael Sommer, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes, über „Wohlstand ohne Wachstum – eine realistische Utopie?“. Veranstalter sind der DGB-Bundesvorstand und die Kooperationsstelle Wissenschaft/Arbeitswelt der TU Berlin (ZEWK). Anschließend Diskussion

Zeit und Ort: 1. November 2012 um 18.00 Uhr im Lichthof (Hauptgebäude TU Berlin, Str. des 17. Juni 135), danach während des Wintersemesters 2012/13 jede Woche donnerstags, 18.00–20.00 Uhr, im Hörsaal H 1012 im Hauptgebäude

Partizipationsforschung im Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin

Die Veranstaltungsreihe widmet sich im neuen Semester der Frage, welche neuen Modelle und innovativen Ansätze der Boom der Bürgerbeteiligung hervorgebracht hat. In Kooperation mit dem nexus Institut, dem Center for Metropolitan Studies (CMS) und der Habitat Unit der TU Berlin präsentieren und diskutieren im Laufe des Semesters Referentinnen und Referenten aus Politik-, Kultur-, Gesellschaftswissenschaft und Jura neue Verfahren, Aktionsfelder und Handlungsrealitäten der Partizipation. Den Auftakt bildet der Vortrag „Geschichte und Zukunft der Zufallsauswahl in deliberativen Prozessen“ von Prof. Dr. Hubertus Buchstein, Universität Greifswald.

Zeit: Ab 1. November 2012, jeweils donnerstags, 18.00–20.00 Uhr
Ort: Zentrum Technik und Gesellschaft, Hardenbergstraße 16–18, 10623 Berlin, Raum 6.06. Studierende können 3 Creditpoints erwerben.

www.ztg.tu-berlin.de

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2012

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.