direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tipps & Termine

Preise & Stipendien

Freitag, 11. Mai 2012

Ideenwettbewerb

Vor zehn Jahren lag er noch als Starterkit unter dem Weihnachtsbaum; heute bangen alle um ihn: Was wird aus dem Euro? Der Ideenwettbewerb „10 Jahre Euro – was nun?“ ruft Studierende aller Fachrichtungen auf, sich Gedanken um die europäische Währung zu machen. Es winken Geldpreise im Gesamtwert von 3500 Euro. Ein erstes Konzept kann bis zum 31. Mai 2012 eingereicht werden.
eurowettbewerb.de

Studien- und Promotionsförderung

Das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) fördert besonders begabte jüdische Studierende und Promovierende. Studierende in der Grundförderung erhalten ein Stipendium von maximal 585 Euro im Monat; darüber hinaus wird ein Büchergeld in Höhe von 80 Euro gewährt. Promovierende erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 1050 Euro. Neben der finanziellen Absicherung hat ELES auch das Ziel, durch Maßnahmen ideeller Förderung jüdische Identität, Verantwortungsbewusstsein und Dialogfähigkeit seiner Stipendiaten zu stärken. Sie sollen ermutigt werden, die Zukunft mitzugestalten. Bewerbungsschluss: 31. Mai 2012
www.eles-studienwerk.de

Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Der Innovationspreis Berlin-Brandenburg wird seit 1984 jährlich vergeben und von den Berliner und Brandenburger Wirtschaftsministerien unterstützt. Er wird für Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsinnovationen verliehen, die einem hohen technischen Anspruch genügen und gute bis sehr gute Aussichten auf Markterfolg haben. Der Preis, jeweils 10 000 Euro, wird an maximal fünf Preisträger vergeben. Bewerbungsschluss: 15. Juni 2012
www.innovationspreis.de

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 5/2012

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.