TU Berlin

TUB-newsportaltui0112: Preise & Stipendien

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Tipps & Termine

Preise & Stipendien

Freitag, 20. Januar 2012

"Ökostrom für Alle! Award"

Die Ökostrom für Alle! GmbH möchte durch die Verleihung des ÖfA Award die ökologische Energiewende vorantreiben und zugleich kreatives und konstruktives Denken fördern. Studierende der Ingenieur-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sind aufgerufen, ihre Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten, die konkrete Lösungsansätze im Rahmen der Energiewende aufzeigen, einzureichen. Die beste Arbeit wird mit einem Preisgeld von 1000 Euro prämiert. Für den zweiten und dritten Platz sind attraktive Sachleistungen vorgesehen. Einsendeschluss: 12. Februar 2012.

http://oekostrom-fuer-alle.de/award/

Doktorandenstipendien

Die Zeit-Stiftung schreibt im Rahmen des Programms "Settling Into Motion" auch 2012 wieder 6-8 Bucerius Doktorandenstipendien zur Migrationsforschung aus. Der diesjährige Schwerpunkt lautet "Migration in and to the Global South". Die Stipendien werden für ein bis drei Jahre verliehen und umfassen monatlich 1200 Euro sowie zusätzliche Mittel für individuelle Forschungen, Konferenzen und Exkursionen. Bewerbungsschluss ist der 23. Februar 2012.

www.settling-into-motion.org

Alfried Krupp-Förderpreis

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung verleiht seit 1986 alljährlich den "Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer". Mit der Verleihung des Preises wird eine Ergänzungsausstattung in Form von Personal- und Sachmitteln in Höhe von einer Million Euro, verteilt auf fünf Jahre, gewährt. Selbstbewerbungen sind nicht möglich, Vorschläge können bis zum 24. Februar 2012 eingereicht werden.

www.krupp-stiftung.de

UdK-Preis

Zum zweiten Mal lobt die Universität der Künste Berlin den Preis für interdisziplinäre Kunst und Wissenschaft aus. Der mit 7500 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Ziel ist es, Künstlerinnen und Künstlern sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Bereiche Anreiz und Gelegenheit zu geben, sich im Spannungsfeld zwischen den Künsten oder zwischen den Künsten und den Wissenschaften zu bewegen. Am Wettbewerb teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen, ausgeschlossen sind hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UdK Berlin sowie Studierende. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2012.

www.udk-berlin.de/udk-preis

Clara-von-Simson-Preis 2012

Seit 2007 schreibt die TU Berlin jährlich einen Preis für die besten Studienabschlussarbeiten von Absolventinnen aus den Natur- oder Technikwissenschaften aus. Zusätzlich wird das gesellschaftspolitische Engagement der Bewerberinnen gewürdigt. Vergeben werden ein 1. Preis zu 2500 Euro, ein 2. Preis zu 1500 Euro und ein dritter Preis zu 1000 Euro. Bewerbungen und Nominierungen sind bis zum 29. Februar 2012 möglich.

www.tu-berlin.de/?id=48107

Friedwart Bruckhaus-Förderpreis

Der XVI. Friedwart Bruckhaus-Förderpreis wird von der Hanns Martin Schleyer-Stiftung vergeben und beschäftigt sich mit dem Thema "Ein neues Verhältnis zwischen Staat und Markt? Ordnungspolitische Lehren aus der Finanzkrise". Eingeladen sind herausragende Forschende sowie Medienschaffende, deren Beiträge sich durch allgemein verständliche Darstellungen wissenschaftlicher Erkenntnisse und praktischer Erfahrungen auszeichnen. Vergeben werden dreimal 5000 Euro. Bewerbungsschluss: 29. Februar 2012.

www.schleyer-stiftung.de

KlarText! 2012

Die Klaus Tschira Stiftung schreibt erneut den Preis für verständliche Wissenschaft "KlarText!" aus. Bewerben können sich Nachwuchsforschende aus Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik, die im Jahr 2011 promoviert wurden und ihre Forschungsergebnisse populärwissenschaftlich und anschaulich darstellten. Pro Fachgebiet wird ein Preis in Höhe von 5000 Euro vergeben. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2012.

www.klaus-tschira-preis.info

Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 1/2012

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe