direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps und Termine

Think-Tank-Diskurs

Freitag, 14. Oktober 2011

Cloud Computing

Am 1. November 2011 um 18 Uhr laden der Präsident der TU Berlin und die Gesellschaft von Freunden der TU Berlin e. V. sowie der Präsident der Industrie- und Handelskammer zur Diskursveranstaltung "Cloud Computing - Chancen und Risiken" ein. Das Cloud Computing gilt heute als einer der zehn wichtigsten strategischen Trends der Informationstechnologie. Es sind Techniken und IT-Anwendungen, die Unternehmen über das Internet angeboten werden. Den Betrieb der Anwendungen übernimmt dabei der Provider. Das Unternehmen profitiert, indem es Risiken wie Ausfälle, Veraltung, Unterversorgung minimiert, flexibel auf Innovationen reagieren kann und eigene Ressourcen spart. Mit Vorträgen und einer Podiumsdiskussion informieren Experten aus der TU Berlin und aus der Wirtschaft über Vorteile und Nutzen.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der IHK in der Fasanenstr. 85, 10623 Berlin, statt. Um Anmeldung wird gebeten.

www.freunde.tu-berlin.de

pp / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2011

Leibniz-Vorlesung

Freitag, 14. Oktober 2011

Chancen im Internet

Am 31. Oktober 2011 um 16 Uhr wird die Leibnizpreisträgerin 2011, Prof. Anja Feldmann, Ph.D., TU Berlin und Telekom Innovation Laboratories, im TU-Hauptgebäude, Hörsaal 1028, die Leibniz-Vorlesung halten. Thema: "Das Internet - Chancen und Herausforderungen". Nach einer Begrüßung durch den TU-Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach und den Leiter der Telekom Innovation Laboratories, Dr. Heinrich Arnold, wird zunächst Telekom-Vorstand Edward Kozel über "The True Sources of Innovation" referieren. Podiumsdiskussion und Empfang im Lichthof beenden den Abend.

Um Anmeldung wird bis zum 24. Oktober 2011 gebeten.

www.tu-berlin.de/leibnizvorlesung

tui / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2011

Climate Lecture

Freitag, 14. Oktober 2011

Politik und Forschung

Am 14. November laden die TU Berlin, das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung und die Vattenfall AG zur dritten "Climate Lecture" ins Audimax der TU Berlin ein. Die Vorlesung "Allmacht oder Ohnmacht? Klimaforschung und Klimapolitik" wird gehalten vom Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), Achim Steiner. Der Ökonom, Philosoph und Politiker war zunächst für die weltweit größte Naturschutzorganisation IUCN in Washington (D. C.) und Asien tätig. 2006 war er von UN-Generalsekretär Kofi Annan als Nachfolger von Klaus Töpfer für das UNEP-Amt nominiert worden. Bisherige Lecturer der renommierten Veranstaltung waren Nobelpreisträger Elinor Ostrom (2010) und Lord Nicolas Stern (2009).

Beginn: 10 Uhr.

www.tu-berlin.de/?id=83510

pp / Quelle: Hochschulzeitung "TU intern", 10/2011

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.