direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Preise & Stipendien

Donnerstag, 14. Juli 2011

USA-Stipendien

Wer im Studienjahr 2012/2013 an einer Hochschule in den USA studieren möchte, kann sich um ein Stipendium des Verbands der Deutsch-Amerikanischen Clubs (VDAC) bewerben. Die Stipendien beinhalten den Erlass der Studiengebühren und einen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten an der amerikanischen Gasthochschule für einen zehnmonatigen Studienaufenthalt. Anträge können bis zum 1. August 2011 eingereicht werden, Ansprechpartner an der TU Berlin ist Peter Marock, Tel.: 314-2 46 92, .
www.vdac.de

Preis der Willumeit-Stiftung

Ziel der Willumeit-Stiftung ist die Förderung von interdisziplinärem Denken im Grenzbereich zwischen Ingenieur- und Humanwissenschaften. Für den mit 5000 Euro dotierten Preis können entsprechende Dissertationen, Diplom-, Master- und Studienarbeiten noch bis zum 15. August 2011 eingereicht werden.
www.willumeit-stiftung.de

DAAD-Preis 2011

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vergibt auch 2011 wieder einen Preis für ausländische Studierende der TU Berlin. Damit sollen besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement ausgezeichnet werden. Für den mit 1000 Euro dotierten Preis sind keine Eigenbewerbungen möglich. Nominierungen können bis zum 29. August 2011 eingereicht werden.
www.tu-berlin.de/?id=85691

Begabtenförderung für Lehramtsstudierende

Studierende mit dem festen Berufsziel "Lehrer" können sich für ein Stipendium im "Studienkolleg - Begabtenförderung für Lehramtsstudierende" bewerben, das die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung durchführt. Jährlich vergibt das Studienkolleg bis zu 100 Stipendien in Höhe von maximal 597 Euro pro Monat zuzüglich 150 Euro Büchergeld und gegebenenfalls Familienzuschlag. Kern des Förderprogramms sind Seminare zu Schulthemen und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung. Bewerbungsfrist: 30. September 2011
www.sdw.org/studienkolleg

Wolfsburger Koller-Preis

Die Stadt Wolfsburg vergibt in diesem Jahr zum 5. Mal den Koller-Preis, für den sich Studierende der Fachrichtungen Landschaftsarchitektur, Städtebau, Architektur, Denkmalpflege und Freie Kunst bewerben können. Der Preis wird im Themenrahmen "Wolfsburg: Stadt Raum Geschichte" vergeben, die Arbeiten können zu den Bereichen des klassischen Hochbauentwurfes über stadt- und landschaftsplanerische Projekte bis zur freien künstlerischen Auseinandersetzung mit der Stadt eingereicht werden, besonders gern gesehen sind Arbeiten mit interdisziplinären, innovativen und kreativen Ergebnissen. Der Preis ist mit 1500 Euro dotiert. Zusätzlich können bis zu drei Anerkennungen von jeweils 500 Euro vergeben werden. Einsendeschluss ist der 19. September 2011.
www.wolfsburg.de

Audi Production Award

Bereits zum zweiten Mal wird der mit insgesamt 20 000 Euro dotierte Audi Production Award ausgerichtet. Dieser internationale Innovationswettbewerb für die Automobilproduktion der Zukunft bietet Studierenden, Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftlern, Ingenieurinnen und Ingenieuren die Chance, visionäre Ideen zu entwickeln und mit Experten aus der Produktion zu diskutieren. Einsendeschluss ist der 30. September 2011.
www.audi.de/production-award

Art of Engineering 2012

Um künstlerisch-technische Lösungsmöglichkeiten für das Phänomen des Schwarmverhaltens geht es in dem jetzt ausgeschriebenen interdisziplinären Kunstwettbewerb Art of Engineering 2012 "Swarming - Kollektive Mobilität" der Ferchau Engineering GmbH, der mit insgesamt 20 000 Euro dotiert ist. Aufgerufen sind Studierende, Absolventen und Young Professionals aus dem Ingenieurwesen, den Naturwissenschaften und der Informatik mit künstlerischer Affinität sowie Künstlerinnen und Künstler, deren Werke einen technischen Bezug haben. Der Jury gehören renommierte Repräsentanten aus dem musealen und universitären Bereich sowie aus Wirtschaft und Medien an. Die Unterlagen sind ab sofort online abrufbar, Abgabeschluss ist der 31. Oktober 2011.
www.ferchau.de/go/aoe

Quelle: "TU intern", 7/2011

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.