direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Ausstellung

Dienstag, 16. November 2010

Neofaschismus in Deutschland

Der AStA der TU Berlin präsentiert in Zusammenarbeit mit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes die aktuelle Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland" auf 26 Tafeln im Hauptgebäude der TU Berlin. Die Ausstellung wird begleitet von vier thematischen Abendveranstaltungen immer montags an der TU Berlin.

Noch immer werden Menschen beschimpft, bedroht, zu Tode getreten oder bei lebendigem Leibe verbrannt, weil sie als Fremde oder Andersdenkende gehasst werden – über 100 Todesopfer hat die neofaschistische Gewalt seit 1990 in der Bundesrepublik bereits gefordert. Geht hier die jahrelange Saat von Alt- und Neofaschisten auf? Können diese Ereignisse mit denen aus der NS-Zeit verglichen werden? Haben die Ausbreitung rassistischen Denkens und die daraus erwachsende Gewalt heute ganz andere Gründe als damals?

Die Ausstellung will dazu beitragen, dass diese Bilder nicht auf Dauer zum deutschen Alltag gehören. Sie informiert über Ideologie und Praxis des Neofaschismus und benennt Ursachen für die Ausbreitung rassistischen, nationalistischen und militaristischen Denkens und Handelns.

Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland"
Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Lichthof, Galerie
Zeit:
bis 26. November 2010, Mo–Fr, 18.00–20.00 Uhr
Ausstellung
Quelle: "TU intern", 11/2010

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.