direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

TU Berlin in der "WeltWissen"-Schau

Montag, 18. Oktober 2010

Lupe

Seit ihrer feierlichen Eröffnung am 24. September 2010 gibt die Ausstellung "WeltWissen. 300 Jahre Wissenschaften in Berlin" den Blick frei auf eine Vielzahl historischer Originaldokumente und denkwürdiger Erfindungen. Skurriles, wie die Gläser, in denen Christian G. Ehrenberg zu mikrobiologischen Studien den Staub Berlins sammelte, ist ebenso zu sehen wie die Aufzeichnungen Einsteins zu seiner in Berlin vollendeten Relativitätstheorie. Als erste Gesamtberliner Wissenschaftsausstellung seit der Wiedervereinigung gilt die Schau als Höhepunkt des Berliner Wissenschaftsjahres 2010. Noch bis zum 9. Januar 2011 präsentieren HU Berlin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Charité und Max-Planck-Gesellschaft anlässlich ihrer Jubiläen die Stadt Berlin auf über 3500 Quadratmetern Fläche als innovative, weltoffene und ihrer Geschichte bewusste Wissenschaftsmetropole. Teil der Ausstellung sind auch Exponate, die faszinierenden Einblick in die Wissenschaftswelt der TU Berlin geben, wie zum Beispiel ein Modell des vom TU-Fachgebiet Raumfahrttechnik entwickelten Picosatelliten Beesat-1, der seit 2009 im Orbit kreist (Foto). Den Höhepunkt der Ausstellung markiert für unsere Universität aber der TU-Tag am 16. Dezember 2010, an dem die TU Berlin zu einem spannenden Programm rund um das wissenschaftliche "Entwerfen" einlädt.

Mona Niebur / Quelle: "TU intern", 10/2010

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.