direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Preise und Stipendien

Montag, 19. April 2010

Tiburtius-Preis 2010

Die Landesrektorenkonferenz (LKRP) verleiht den Tiburtius-Preis der Berliner Hochschulen an Doktorandinnen und Doktoranden für hervorragende Dissertationen. Es werden drei Preise in Höhe von 4000, 2500 und 1500 Euro sowie drei Anerkennungspreise von je 500 Euro vergeben. Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschulen werden für hervorragende Diplomarbeiten mit drei Preisen in Höhe von 3000, 2000 und 800 Euro ausgezeichnet. Es können nur Arbeiten berücksichtigt werden, die nicht bereits für einen anderen Preis vorgeschlagen sind. Professorinnen und Professoren der Berliner Hochschulen sind aufgerufen, bis 14. Mai 2010 Vorschläge einzureichen.
www.geisteswissenschaften.fu-berlin.de/aktuelles/tiburtius-preis.html

Promotionsstipendien

Die Universität Potsdam fordert alle Interessierten zur Bewerbung um ein Promotionsstipendium (bis zu 36 Monate) oder ein Kurzzeitstipendium zum Abschluss der Promotion (bis zu sechs Monate) auf. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind neben dem abgeschlossenen Hochschulstudium die Vorbereitung einer Promotion an der Universität Potsdam, überdurchschnittliche Leistungen und ein wissenschaftliches Vorhaben, das einen wichtigen Beitrag zur Forschung erwarten lässt. Das Stipendium beträgt monatlich 1000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 18. Mai 2010.
www.uni-potsdam.de/forschung/wiss_nachwuchs/gradfoer/ausschreibung 2010.html

KollegInnen gesucht!

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur schreibt unter dem Titel "KollegInnen gesucht!" wieder sechs Promotionsstipendien sowie ein Habilitationsstipendium aus, die zum 1. Januar 2011 vergeben werden. Förderungswürdig sind wissenschaftliche Qualifizierungsvorhaben im Sinne des Stiftungszwecks. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2010.
www.stiftung-aufarbeitung.de

Lehrer-Wettbewerb cool:MINT

cool:MINT ist ein Wettbewerb des Deutschen Philologenverbandes für Lehrer, der das Image der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) verbessern will. Gesucht sind Lehrer mit Unterrichtsreihen, die bei den Schülern besonders die Neugier auf MINT-Themen wecken. Die drei Hauptpreise sind mit 5000, 3000 und 2000 Euro dotiert, daneben gibt es noch drei Sonderpreise. Die Unterrichtskonzepte können bis 30. April 2010 eingereicht werden.
www.edunex.de/eEducation/coolMINT/Seiten/CoolMint.aspx

Preis für Technikjournalismus

Die Deutsche Akademie der Wissenschaften acatech verleiht 2010 zum sechsten Mal den Preis für Technikjournalismus. Der PUNKT prämiert journalistische Texte und Pressefotografien, die innovative Technik originell, allgemein verständlich und mit Blick auf ihre konkreten Anwendungsmöglichkeiten in Produkten oder Dienstleistungen darstellen. Der Preis wird in vier Sparten vergeben und ist mit jeweils mit 5000 Euro dotiert. Einsendeschluss für Textbeiträge ist der 24. Mai 2010; Fotos können bis zum 16. August 2010 eingereicht werden.
www.acatech.de/journalistenpreis-punkt

Unternehmensstipendien

Die gemeinnützige Initiative Campus of Excellence (COE) vergibt 2010 wieder Unternehmensstipendien für Studierende aller Fachrichtungen. Das Stipendium umfasst die Teilnahme an der Praxis Academy des COE mit mehrwöchigen, anspruchsvollen Projekten, die mitten aus der betrieblichen Praxis stammen. Studierende erhalten eine Vergütung von je 1500 Euro. Die Praxis Academy findet von August bis September statt; das Bewerbungsportal ist bis zum 31. Mai 2010 geöffnet.
www.campus-of-excellence.com

Meyer-Struckmann-Preis

Die Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf schreibt zum fünften Mal den mit 20 000 Euro dotierten Meyer-Struckmann-Preis für geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung aus. Das diesjährige Thema lautet "Theorie und Kulturen des Bildes". Für den Preis kommen sowohl herausragende Publikationen der letzten fünf Jahre als auch ein Lebenswerk infrage. Einsendeschluss für Nominierungen ist der 28. Mai 2010.
www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/meyer-struckmann-preis-2010

Quelle: "TU intern", 4/2010

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.