direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Via Moodle, Wiki & Co. Studierende betreuen

Dienstag, 26. August 2008

Noch Plätze frei im Fortbildungs-Workshop im September

Das Projekt GiNUT (Genderintegration in den Natur-, Umwelt und Technikwissenschaften der Fakultät III) bietet vom 4. – 5. September 2008 den Workshop "Von digitalen Medien, Wikis und Diversity" an. (Do./Fr., je 9-17 Uhr). Via Wiki große Lerngruppen betreuen und zugleich den Anforderungen nach gendersensitiver Lehre nachgehen – geht das? Und wenn ja: Wie?

Welche Möglichkeiten eröffnen Web 2.0 Anwendungen für eine gendersensitive Lehre? Der zweitägige Workshop wird sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Ein Kennenlernen der Möglichkeiten von Web 2.0-Anwendungen trifft auf komplexe Fragestellungen zu gender- und diversity-gerechter Lehre.

Es wird mit Beispielen und Material aus der eigenen Lehre gearbeitet und Erlerntes umgesetzt. Der Workshop richtet sich insbesondere an Lehrende in der Fakultät III Prozesswissenschaften. Angehörige anderer ingenieur-, natur- oder technikwissenschaftlich ausgerichteter Fakultäten sind nach Belegungslage aber ebenfalls willkommen.

Von digitalen Medien, Wikis und Diversity – oder wie Gender-Aspekte durch multimedial-gestützte Lehre implementiert werden können

Referentin: Prof. Dr. Heike Wiesner, FHW Berlin
Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Straße der 17 Juni 135, Raum H 6124

Das Fortbildungsangebot ist kostenfrei und besteht in dieser Form bis März 2009. Es wird vom Dekan der Fakultät III empfohlen. Weitere Themen und Termine werden demnächst auf der Homepage bekannt gemacht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.