direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Kluge Köpfe. Der Uni-Talk mit Jörg Thadeusz

Achtung: Für die Aufzeichnungstermine gibt es keine freien Plätze für Studiogäste mehr.

Lupe

Der Rundfunk Berlin Brandenburg und die Technische Universität Berlin laden ein zur Aufzeichnung der Sendungen "Kluge Köpfe". Am Dienstag, den 14. Oktober 2008 in der Technischen Universität Berlin, Universitätsbibliothek, Fasanenstr. 88, 10623 Berlin. Bitte melden Sie sich bis zum 9. Oktober 2008 unter pressestelle@tu-berlin.de an. Die Plätze sind begrenzt und werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung vergeben. Bitte seien Sie jeweils eine halbe Stunde vor Aufzeichnungsbeginn vor Ort.

Dienstag, 14. Oktober 2008, 17 bis 18 Uhr

Alles, was zählt! Mathematik im Alltag

Vom Handy über die Steuererklärung bis zum Internet – Wie keine andere Wissenschaft durchdringt die Mathematik sämtliche Lebens- und Arbeitsbereiche. Dennoch kämpft die Wissenschaft mit ihrem schlechten Image.
Ist Mathematik einfach langweilig und zu kompliziert? Oder liegen die Probleme in der falschen Vermittlung an Schule und Universität? Wie kann man den Teufelskreis aus schlechtem Image und schlechten
Leistungen durchbrechen?

Darüber diskutiert Jörg Thadeusz mit:

  • Vince Ebert, Kabarettist und Diplom-Physiker
  • Martin Grötschel, Professor für Mathematik
  • Klaus Kinkel, Vorsitzender Deutsche Telekom Stiftung
  • Brigitte Lutz-Westphal, Professorin für Mathematikdidaktik
  • Günter M. Ziegler, Professor für Mathematik

Dienstag, 14. Oktober 19 bis 20 Uhr

Schicksalsfrage Energie - Wende oder weiter so?

Ist "saubere Kohle" machbar? Sollten wir auf Kernkraft verzichten? Können wir uns unabhängig machen vom Öl – durch Sonne, Wasserstoff oder Erdwärme?
Die aktuelle Energiekrise zwingt uns zum Umdenken. Die Menschheit braucht internationalen Sachverstand, damit der weltweite Energiehunger umweltschonend
und bezahlbar befriedigt werden kann. Was können wir von Wissenschaft und Politik erwarten? Und – müssen auch wir uns ändern?

Jörg Thadeusz diskutiert mit:

  • Marie-Luise Dött, Umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion
  • Matthias Drieß, Professor für Chemie
  • Ottmar Edenhofer, Professor für die Ökonomie des Klimawandels
  • Angela Elis, Journalistin und Moderatorin
  • Matthias Finkbeiner, Professor für Systemumwelttechnik

Anmeldung unter:

TU Berlin - Referat für Presse und Information
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin
Telefon: +49 (0)30 314-23922 oder -22919
Fax: +49 (0)30 314-23909

Sendetermine
Donnerstag, 16. Oktober 2008, 22:35 Uhr
Donnerstag, 13. November 2008, 22:35 Uhr

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.

Flyer zum Download