direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Radio & TV

Montag, 15. Dezember 2008

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Märchenfilm DEFA/CSSR 1973
Mittwoch, 24. Dezember 2008, 21.45 Uhr, rbb Fernsehen

Der König findet es an der Zeit, dass sein Sohn heiratet. Viele junge Damen werden zu einem Ball eingeladen. Zu den Gästen gehören auch Aschenbrödels Stiefmutter und deren Tochter Dora. Aschenbrödel soll zu Hause bleiben und Erbsen aus der Asche lesen. Der Prinz langweilt sich auf dem Ball. Das ändert sich in dem Moment, als eine junge Dame mit einer kostbaren Robe den Saal betritt. Aschenbrödel gibt sich nicht zu erkennen, und als der Prinz ihr einen Heiratsantrag macht, soll er zuerst ein Rätsel lösen. So schnell, wie sie gekommen ist, ist sie wieder verschwunden und lässt auf der Treppe nur ihren Schuh zurück … Diese Verfilmung ist ein Muss zur Weihnachtszeit, und das nicht nur für kleine Zuschauer.
Weitere Sendetermine: www.dreihaselnuessefueraschenbroedel.de

Krieg im Mittelmeer. Europas neue Lager

Samstag, 10. Januar 2009, 18.05 Uhr, Deutschlandradio Kultur
2004 rettete im Mittelmeer die Cap Anamur 37 Schiffbrüchige. Der Kapitän und der Leiter der Hilfsorganisation wurden wegen Beihilfe zur illegalen Einreise angeklagt. Zeitgleich informierte der damalige Innenminister Otto Schily die deutsche Öffentlichkeit über die EU-Pläne zu außereuropäischen Lagern. Verschwiegen wurde, dass diese längst existierten. Allein in Libyen werden in EU-finanzierten Lagern 60000 Flüchtlinge festgehalten. Ab 2007 hat die europäische Grenzschutzagentur Frontex im Mittelmeer begonnen, in Zusammenarbeit mit den EU-Anrainerstaaten Flüchtlinge mit militärischen Mitteln zur Umkehr zu zwingen. Seither nimmt die Zahl der Toten zu.

caba / Quelle: "TU intern", 12/2008

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.