TU Berlin

TUB-newsportal"Mathematik ist die Sprache der Natur!"

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Tipps & Termine

"Mathematik ist die Sprache der Natur!"

Montag, 17. November 2008

Lupe

"Mathematik ist die Sprache der Natur!" Der berühmte Ausspruch Galileo Galileis und viele andere historische und zeitgenössische Meinungen zum Thema Mathematik sind in einer Installation zu hören, die zur Ausstellung "mathema" des Deutschen Technikmuseums gehören. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Annette Schavan, Bundesbildungs- und -forschungsministerin, lädt die Ausstellung anlässlich des Wissenschaftsjahres der Mathematik ein, die Geheimnisse der Welt zu erforschen. Auf 1000 Quadratmetern gibt die Ausstellung ein neues und lebendiges Bild der Mathematik. Sie ist Teil unseres Denkens und Lebens, hilft, die Strukturen der Natur zu erkennen, aus ihr entwickelt sich unser Wissen über die Welt und ihre Gesetzmäßigkeiten. Zahlreiche Exponate aus Kunst und Kultur, bunte Experimente für Kinder, interaktive Programme, Filme und Exponate, die speziell für “mathema“ von Fachexperten konzipiert wurden, machen die Darstellung in ihrer Variationsbreite zu einem bislang einmaligen Ausstellungsprojekt zur Mathematik (Fotos: Verwaltungstafel der Sumerer, ca. 3000 vor Chr. - "Pascaline", mechanische Rechenmaschine, erfunden von Blaise Pascal, 17. Jh. - perfekte Spiegelungen, die nur in ganz bestimmten Winkeln möglich sind). Eröffnet wurde die Ausstellung am 4. November unter anderem von Günter M. Ziegler, TU-Professor und Präsident der Deutschen Mathematiker Vereinigung. Die Ausstellung wird bis zum 2. August 2009 zu sehen sein. Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin.
Weitere Informationen unter: www.dtmb.de

pp / Quelle: "TU intern", 11/2008

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe