direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Montag, 13. Oktober 2008

Lupe

"From Expo towards Future - architectural design and urban planning works by Tongji University", heißt eine Posterausstellung, die einen ersten Eindruck vermittelt, wie der Master-Plan der Expo 2010 aussehen wird, die in Schanghai stattfindet. Die Design-Ideen stammen von zwei Forschungsinstituten der Tongji-Universität, die sich mit Architektur und Stadtplanung befassen. Fünf Projekte, die sich derzeit im Bau befinden und die großen Einfluss auf das Erscheinungsbild der Millionenstadt haben werden, sollen einen Eindruck von einem Schanghai der Zukunft vermitteln. Außerdem werden sieben weitere Projekte zu sehen sein, die eng mit der Expo 2010 verknüpft sind und die in nächster Zeit fertiggestellt werden; unter anderem Areale mit städtebaulichem Vorzeigecharakter, ein Themenpavillion, das Expo-Dorf, ein "Harmonie-Turm", ein Kunstzentrum und eines für öffentliche Veranstaltungen. Mit dem Auftakt der Ausstellung am 13. Oktober 2006 werden gleichzeitig in einer feierlichen Veranstaltung die Master-Urkunden an den ersten Jahrgang des Dual-Master-Studiengangs "Urban Design" der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt verliehen. Diesen Doppel-Master führt die TU Berlin seit 2006 gemeinsam mit der Tongji Universität Schanghai durch. In der gleichen Veranstaltung wird auch bereits der dritte Jahrgang des Doppel-Master-Studiengangs begrüßt. Er ging aus einer langjährigen, vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten Hochschulpartnerschaft hervor. Die Ausstellung wird vom 13. bis 18. Oktober 2008 von 9 bis 18 Uhr im Foyer des Architekturgebäudes, Straße des 17. Juni 152 zu sehen sein.

pp / Quelle: "TU intern", 10/2008

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.