direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Veranstaltungen

Montag, 19. November 2007

22. November 2007

Rational Design of Diastereoselective / Rh-Catalyzed Pauson-Khand Reactions
Prof. Dr. M.-H. Baik, Department of Chemistry, Indiana University Bloomington/USA.
Seminar
Kontakt
Prof. Dr. rer. nat. Dr. phil. h.c. Dr. sc. h.c. Helmut Schwarz, Tel: 314-2 34 83, Fax: 314-2 11 02,

Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 115, 10623 Berlin, altes Chemiegebäude, Hörsaal C 243
Zeit:
14.00 Uhr

22. bis 24. November 2007

Ursprünge, Arten und Folgen des Konstrukts "Bevölkerung" vor, im und nach dem "Dritten Reich"
Abschlusstagung des gleichnamigen DFG-Schwerpunktprogrammes
Kontakt:
Heike Görzig, Franklinstr. 28/29, 10587 Berlin, Tel: 314-7 36 43/44,

Ort:
Harnack-Haus, Ihnestr. 16–20, 14195 Berlin-Dahlem
Beginn:
22. November 2007, 13.30 Uhr

28. November 2007

Technische Zusammenarbeit – die Rolle der GTZ
Axel Ulmer, Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit
Gastvortrag
Kontakt:
Irene Bauer, % 314-2 80 98,

Ort:
TU Berlin, Straße des 17. Juni 145, 10623 Berlin, Erweiterungsbau, Raum EB 224
Zeit:
10.00 bis 12.00 Uhr

29. November 2007

Multiprojektmanagement
3. Anwendertagung 
Kontakt:
Dr. Henning Dammer, Tel: 314-2 60 87, ,
Minea Schwenk, Tel: 0177/8 78 10 43,
,
multiprojektmanagement.org
Ort:
Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin, Saal 1, Seminarräume 21, 24, 25
Zeit:
9.00 Uhr

30. November 2007

Sozial benachteiligte Frauen: Alte Probleme – neue Ansätze?
Mit Vorträgen von Birgit Babitsch, Charité Universitätsmedizin Berlin; Monika Fränznick, Feministisches FrauenGesundheitszentrum Berlin; Petra Rücker, Charité Universitätsmedizin Berlin; Hildegard Hellbernd, Arbeitskreis neue Erziehung e.V., Berlin
Moderation:
Petra Brzank, Technische Universität Berlin; Daphne Hahn, Fachhochschule Fulda
Im Rahmen des 13. Kongresses Armut und Gesundheit vom 29. November bis 1. Dezember 2007
Organisation:
13. Kongress Armut und Gesundheit, Kongressbüro, Tel: 44 31 90-71,
Kontakt:
Anja Genschow, Tel: 44 31 90-62,  
Ort:
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin, Raum wird am Veranstaltungsort ausgeschildert
Zeit:
11.30 Uhr
Erfolgreiche Modelle und Projekte partizipativer und gesundheitsfördernder Stadtentwicklung
Workshop mit Referaten von Jörg Overschmidt, Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau; Rosemarie Böhme, Frauen- und Familienzentrum Neuruppin; Matthias Frinken, Plankontor Gesellschaft für Stadterneuerung und Planung, Neuruppin; Michael Fritz, Stadtplanungsamt der Stadt Karlsruhe; Billy Trumpp von Eicken, Stadtteilbezogene Gruppenpraxis Hasenbergl, München
Moderation:  
Christa Kliemke, Technische Universität Berlin; Uwe Lummitsch, Bundesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V., Hannover
Im Rahmen des 13. Kongresses Armut und Gesundheit vom 30. November bis 1. Dezember 2007
Ort:
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin, Raum wird am Veranstaltungsort ausgeschildert
Zeit:
14.15 Uhr

13. Dezember 2007

Holzbau in der Stadt
Tagung und Ausstellung
Kontakt:
Anmeldung und Rückfragen:
, www.habitat-unit.de
Ort:
TU Berlin, Ernst-Reuter-Platz, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin, Architekturgebäude, Hörsaal A 053 (Tagung), Foyer (Ausstellung)
Zeit:
9.00 bis 17.00 Uhr
Hinweis:
40,00 Euro (inklusive Subskription für die Publikation der Tagungsbeiträge). Teilnahme für Studierende kostenlos (ohne Erwerb der Buchpublikation)
Quelle: "TU intern", 11/2007

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.