TU Berlin

TUB-newsportalPreise und Stipendien 7/2007

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Preise und Stipendien

Montag, 16. Juli 2007

Wolfgang-Ritter-Preis

Die Wolfgang-Ritter-Stiftung schreibt jährlich einen Preis aus, mit dem hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre ausgezeichnet werden. Die einzureichenden Arbeiten sollen sich mit wirtschaftswissenschaftlichen Themen, insbesondere auf dem Gebiet der sozialen Marktwirtschaft, befassen und deren Möglichkeiten und Grenzen aufzeigen. Der Preis ist mit maximal 20000 Euro dotiert und kann geteilt werden. Zugelassen sind Dissertationen und Habilitationsschriften sowie sonstige Monografien. Einsendeschluss ist der 12. Oktober 2007.
FIDES Treuhandgesellschaft KG, Dr. Helge Bernd von Ahsen, Contrescarpe 97, 28195 Bremen
Tel.: 0421/3 01 31 63
www.wolfgang-ritter-stiftung.de

HDI-Innovationspreis

Mit insgesamt 20000 Euro ist der "Innovationspreis für Sicherheit" dotiert, den die HDI-Versicherungen bundesweit ausschreiben. Angesprochen werden kreative Menschen, deren Ideen und Erfindungen einen innovativen Beitrag zum Thema Sicherheit leisten können. Die fünf besten Ideen werden prämiert. Darüber hinaus werden diese Erfindungen auf der Internationalen Fachmesse "Ideen.Erfindungen.Neuheiten IENA 2007" vom 1. bis 4. November 2007 in Nürnberg am Stand der HDI-Versicherungen einem breiten Publikum vorgestellt. Einsendeschluss ist der 15. September 2007.
www.hdi.de/innovationspreis

Promotions- und Postdoc-Stipendien

Im Rahmen des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten interdisziplinären Graduiertenkollegs sind ab dem 1. Januar 2008 für die Dauer von drei Jahren (Doktorandinnen und Doktoranden) beziehungsweise zwei Jahren (Postdoktorandinnen und -doktoranden) zwölf Promotionsstipendien und zwei Postdoktorandenstipendien zu vergeben. Das Kolleg ist ein gemeinsames Projekt von den drei großen Berliner und drei New Yorker Universitäten, das Forschung zu Metropolen im 20. Jahrhundert anregen will.
Bewerbungsschluss: 1. August 2007

www.metropolitanstudies.de

Quelle: "TU intern", 7/2007

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe