TU Berlin

TUB-newsportalPreise und Stipendien 6/2006

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Tipps & Termine

Preise und Stipendien

Montag, 18. Juni 2007

Stipendium "Fast Track"

Für junge Wissenschaftlerinnen, die eine Karriere in der Forschung anstreben, startet die Robert Bosch Stiftung im Herbst 2007 das Programm "Fast Track". Zwanzig Wissenschaftlerinnen erhalten ein Stipendium in Höhe von 200 Euro monatlich über zwei Jahre. Das Stipendium ist einsetzbar für karrierefördernde Maßnahmen wie persönliches Coaching, Sprachkurse, Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen oder Kinderbetreuung. Darüber hinaus finden vier mehrtägige Intensivseminare statt. Bewerbungsschluss ist der 29. Juni 2007.
Robert Bosch Stiftung GmbH, Beatrice Koch
Tel.: 0711/4 60 84 76

www.bosch-stiftung.de/fasttrack

Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Der Minister für Wirtschaft des Landes Brandenburg, Ulrich Junghanns, und der Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin, Harald Wolf, loben gemeinsam den Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2007 aus. Mit dem Preis werden herausragende Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsinnovationen prämiert. Jeder der maximal fünf Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 10000 Euro. Erstmalig kann einer der Preise auch an ein Großunternehmen der Region vergeben werden. Firmen, Teams und Einzelpersonen können ihre Bewerbung bis zum 30. Juni 2007 einreichen.
http://www.innovationspreis.de/

Innovationspreis Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel und der Mittelstandsverband Oberhavel schreiben den Innovationspreis aus. Die Auslobung setzt sich das Ziel, vorhandene Potenziale der Region zu bündeln, neue Produkte zu entwickeln, zu koordinieren und zu vermarkten sowie Aufträge für Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu akquirieren. Es werden innovative und mutige Ideen gesucht, die vorzugsweise in der Region Oberhavel entstehen und sich dort auch umsetzen lassen. Der Preis ist mit maximal 4000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2007.
http://www.mittelstandsverband-oberhavel.de/
http://www.oberhavel.de/

Campus Award 2007

Der jobs in time Campus Award 2007 zeichnet Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten aus, die das Thema Arbeitsmarkt oder Jobwelt behandeln. Teilnehmen können Absolventinnen und Absolventen aller Fachbereiche. Entwürfe für den Bürostuhl der Zukunft können ebenso eingereicht werden wie Untersuchungen über Auswirkungen politischer Entscheidungen für den Arbeitsmarkt. Die drei besten Arbeiten werden mit insgesamt 10000 Euro prämiert. Zusätzlich werden die Gewinner im Magazin karriere vorgestellt, das den Wettbewerb als Kooperationspartner unterstützt. Einsendungen sind bis zum 2. Juli 2007 möglich.
www.campusaward.de

Hermann-Appel-Preis

Die Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) vergibt an junge Ingenieurinnen und Ingenieure den Hermann-Appel-Preis für herausragende Leistungen in der Automobilentwicklung. Teilnahmeberechtigt sind Diplomandinnen und Diplomanden sowie Doktorandinnen und Doktoranden, deren Arbeiten Themen der Elektronik-, Antriebsstrang- und Fahrzeugentwicklung zum Inhalt haben. Insgesamt wird ein Preisgeld in Höhe von 10000 Euro vergeben. Ein notwendiges Zulassungskriterium ist die Befürwortung des betreuenden Professors oder der betreuenden Professorin. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2007.
IAV GmbH, Sandra Kaspar
Tel.: 030/3 99 78 96 89

http://www.hermann-appel-preis.de/

Quelle: "TU intern", 6/2007

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe