direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Der maritime EULER – Leonhard Eulers Beiträge zum Schiffbau

10.8.2007/stt - Aus Anlass des 300. Geburtstages von Leonhard Euler haben das Braunschweigische Landesmuseum und der emeritierte TU-Professor Horst Nowacki die Sonderausstellung „Der maritime EULER“ organisiert. Sie wird am 17. August im „Lauenburger Elbschiffahrtsmuseum“ eröffnet und dauert bis zum 6. Januar 2008. Sie zeigt die Arbeiten des genialen Schweizer Mathematikers, Mechanikers und Physikers Leonhard Euler. Er ist ein frühzeitiger Begründer der modernen Theorie des Schiffes. Viele seiner Lösungsansätze besitzen noch heute prägenden Einfluss.

„Lauenburger Elbschiffahrtsmuseum“
Elbstraße 59
21481 Lauenburg/Elbe
Öffnungszeiten:
März bis Oktober: täglich 10 bis 17 Uhr
November bis Februar: Mi, Fr, Sa, So von 10.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.30 Uhr

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008