direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Internationales

Internationale Begegnung

Dienstag, 08. Dezember 2015

Summer University: Anmeldestart für 2. Durchgang

Die Summer University bietet auch viele Gemeinschaftserlebnisse
Lupe

Nach dem erfolgreichen Start 2015 mit Studierenden aus über 20 verschiedenen Herkunftsländern bietet die TU Berlin Summer University im kommenden Jahr ein erweitertes Programm an. Zielgruppe sind internationale Studierende und Graduierte, die in mehrwöchigen Kursen zu Energieeffizienz oder Satellitenkonstruktion, der Gründung von Start-ups, Architekturprojekten für Flüchtlingsheime und der Relevanz sozialer Medien sowie in kursübergreifenden Workshops ihr Wissen erweitern. Im begleitenden kulturellen Programm lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Stadt Berlin genauer kennen.

Prof. Dr. Angela Ittel, Vizepräsidentin für Internationales und Lehrkräftebildung, sieht die Summer University als einen wichtigen Baustein der Internationalisierungsstrategie der TU Berlin. Unter dem Motto „internationalization@home“ sollen Universitätsmitglieder auch vor Ort internationale Austauscherfahrungen sammeln, indem sie aktiv in die Gestaltung der Programme eingebunden werden.

Weltweite Kooperationen werden das Programm in den nächsten Jahren noch attraktiver machen. Bereits ab 2016 wird unter anderem die University of California das Berliner Angebot als eine ihrer „study abroad options“ aufführen.

Die Online-Registrierung für Sommer 2016 ist ab sofort möglich. Ab 2017 sind ähnliche Kursangebote auch für Winter und Frühsommer geplant. Als Ansprechpartnerin für Lehrende, die Interesse daran haben, einen Kurs im Rahmen der Summer University anzubieten, oder sich für eine bestehende Summer School Unterstützung wünschen, steht Anne Drope zur Verfügung.

drope@tubs.de

www.summer-university.tu-berlin.de

tui

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.