direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Alumni

Alumni-Meldungen

Freitag, 22. Januar 2016

Aktuell und digital: Alumni-Magazin „3eins4“ erschienen

Unser Lebensalltag, unsere Arbeits- und Produktionsprozesse und unsere Kommunikation erfahren durch die Digitalisierung einen tief greifenden Wandel. Hieraus ergeben sich auch für die Wissenschaft, für Wirtschaft und Kultur große Potenziale. Das aktuelle Alumni-Magazin „3eins4“ rückt daher das Thema Digitalisierung in den Mittelpunkt. Es zeigt in seiner Fotostrecke „Visionäre der Digitalisierung“, es stellt dar, in welchen Gebieten die TU-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler für die digitale Zukunft forschen, wie sich die Universität selbst für die digitale Zukunft aufstellt und welche wichtige Rolle sie auf Berlins Weg zur digitalen Hauptstadt einnimmt. „Die TU Berlin – Gestalterin des digitalen Wandels“ ist der Titel der aktuellen Ausgabe. Verantwortlich ist die Stabsstelle für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Alumni. Dort kann die gedruckte Ausgabe bestellt werden. Ein E-Paper finden Sie im Internet.

www.tu-berlin.de/?129480

Abschiedsfeier Fakultät VII

Das neue Jahr beginnt mit einem Abschied. Alumni der Fakultät VII Wirtschaft und Management werden am 29. Januar 2016 feierlich von der TU Berlin  verabschiedet. Im Rahmen der Fakultätsfeier findet außerdem die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Maik Lachmann statt, neu berufen für das Fachgebiet Controlling und Rechnungslegung, sowie die Vergabe der Lehrpreise der Fakultät.
Zeit: 29. Januar 2016, 16 Uhr; Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Lichthof, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin. Information unter

Examensfeier Fakultät I

Die Fakultät I Bildungs- und Geisteswissenschaften veranstaltet anlässlich der Verabschiedung ihrer Absolventinnen und Absolventen am 5. Februar 2016 ihre alljährliche Examensfeier. Gefeiert wird ab 18 Uhr im Lichthof des TU-Hauptgebäudes, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin. Information unter

ELGRA-Medaille für Mikrogravitationsforschung

Die European Low Gravity Association (ELGRA) hat Prof. Dr. Dr. h. c. Günter Frohberg mit der ELGRA-Medaille im Bereich Physikalische Wissenschaften geehrt. Vergeben wird diese an internationale Wissenschaftler für hervorragende Forschungsleistungen im Bereich der Mikrogravitation. Prof. Frohberg war zwischen 1971 und 2001 Hochschullehrer im Bereich Werkstoffwissenschaften (Metallphysik) an der TU Berlin und hat sich unter anderem mit Experimenten zur Diffusion in Metallschmelzen und Experimenten unter Schwerelosigkeit beschäftigt.

Tiburtius-Anerkennungspreis

Dr. André Nichterlein wurde für seine Dissertation mit dem Titel „Degree-Constrained Editing of Small-Degree Graphs“, die am Fachgebiet Algorithmik und Komplexitätstheorie bei Prof. Dr. Rolf Niedermeier entstand, im Dezember 2015 mit einem Tiburtius-Anerkennungspreis geehrt. Die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) verleiht jährlich drei Tiburtius-Preise und zusätzlich drei Anerkennungspreise an Doktorandinnen und Doktoranden der Berliner Hochschulen für hervorragende Dissertationen.

tui "TU intern" Januar 2016

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.