TU Berlin

TUB-newsportalNews Detail

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Über den Tellerrand

Friday, 14. February 2014

Mit ihrem Buchprojekt „Über den Tellerrand kochen“ haben vier Berliner Studierende den dritten Platz im Wettbewerb „go for social!“ gewonnen. Die Initiatoren Ninon Demuth und Gerrit Kürschner von der TU Berlin sowie Carolin Strehmel und Bontu Guschke von FU Berlin gewannen für ihre Idee, ein Kochbuch mit Asylsuchenden zu schreiben, 4000 Euro. Sie hatten Asylsuchende aus dem Flüchtlingscamp am Oranienplatz und in Heimen nach ihren Lieblingsrezepten aus der Heimat gefragt und mit ihnen gemeinsam gekocht. Entstanden sind 21 Rezepte von Menschen aus 14 Nationen, 1500 Bücher zu je 15 Euro, von denen 2,50 Euro an die Hilfsorganisation „PRO ASYL“ gehen, sind bereits verkauft. Die zweite Auflage ist soeben erschienen. Gefördert wurde der Wettbewerb vom Bundesarbeits- und vom Bundesbildungsministerium sowie von der Bundesagentur für Arbeit. Zu bestellen ist das Buch „Über den Tellerrand kochen“ über das Internet.

http://ueberdentellerrandkochen.de

By: tui

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe