TU Berlin

TUB-newsportalNews Detail

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Alumni

StarTUp Award der Berliner Volksbank

Thursday, 18. February 2016

6000 Euro – das ist die Summe des Preisgeldes, gestiftet von der Berliner Volksbank, das die TU-Teams am 8. Januar 2016 bei der erstmaligen Vergabe des TU-StarTUp-Awards der Berliner Volksbank gewinnen konnten. „SIUT“ – das Team um die Gründer Vincent Genz und Benjamin Westerheide, überzeugte das Publikum im SMS-Voting mit dem Thema Lichtbeton und gewann den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis. Von SIUT neu entwickelter Hochleistungsbeton wird mit Lichtfasern durchzogen, an dessen Ende LEDs angebracht sind, die den Beton zum Leuchten bringen. Den mit 2000 Euro dotierten zweiten Preis errang das Team „mealy“ von Gründerin Jenny Boldt. Sie überzeugte mit einer neuen Rezepte-App von Food-Bloggern für Food-Lover: Gefällt ein Rezept, kann man dieses favorisieren, die Zutaten auf die Einkaufsliste setzen und online bestellen. Dimitri Hausmann holte mit Shopboostr, einer interaktiven Produktberater-Technologie für den Online-Handel, den dritten Platz, der mit 1000 Euro dotiert ist.

By: tui

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe