direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Vier TU-Wirtschaftsforscher auf der Liste der 100 Besten

Monday, 13. October 2014

Im umfassenden Ranking der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (FAZ) zur Bedeutung von Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern in Medien, Politik und Forschung belegt die TU Berlin mit vier beziehungsweise fünf Forschern unter den wichtigsten 100 deutschlandweit den zweiten Platz, hinter der LMU München. Im Gesamtranking vom September 2014, das Daten wie Zitate und Umfragen bei Politik und Wirtschaft zwischen 2010 und 2014 auswertet, belegt Gert G. Wagner, Professor für Empirische Wirtschaftsforschung und Wirtschaftspolitik an der TU Berlin sowie Vorstandsmitglied des DIW Berlin, den 9. Platz. Ottmar Edenhofer, Professor für die Ökonomie des Klimawandels an der TU Berlin, kam auf den 11. und Christian von Hirschhausen, TU-Professor für Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik, auf den 18. Rang. Nach Forschungszitaten belegt Prof. Dr. Reinhard Busse, TU-Fachgebiet Management im Gesundheitswesen und Leiter des Berliner Gesundheitsökonomischen Zentrums (BerlinHECOR), Platz 13.

By: tui "TU intern" Oktober 2014

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.