direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Campusblick

Monday, 13. October 2014

Neue Fördermöglichkeit von Auslandspraktika

Auch wer sich selbst einen Praktikumsplatz im Ausland sucht, kann nun innerhalb des PROMOS-Stipendienprogramms mit 300 bis 500 Euro monatlich unterstützt werden. Bislang wurden über das Akademische Auslandsamt der TU Berlin nur selbst organisierte Studienaufenthalte im Ausland im Rahmen dieses Programms finanziert. Gefördert werden nun in begrenztem Umfang auch selbst organisierte sechswöchige bis sechsmonatige Praktika weltweit. Die Beratung und Abwicklung dieser Förderschiene erfolgt durch den Career Service der TU Berlin. Weitere Fördermöglichkeiten von Auslandssemestern oder -praktika bietet das Akademische Auslandsamt im Rahmen des Erasmus-Programms.

www.career.tu-berlin.de/promos

Für zehn Euro ein halbes Jahr ins Theater

Trotz Ermäßigung sind Theaterkarten für Studierende meist noch recht teuer. Nur zehn Prozent der Besucherinnen und Besucher des Renaissance-Theaters, das an der Hardenbergstraße der TU Berlin gleich benachbart ist, sind Studierende. Mit der neuen „Studi-Flät“, will das Theater diese Zielgruppe stärker für die Theaterarbeit interessieren. Mit einer neuen „Theater-Flatrate“ gibt es an der Abendkasse die Eintrittskarte für einen Euro, und das sechs Monate lang unbegrenzt, sofern Plätze vorhanden sind. Die „Studi-Flät“ kostet einmalig zehn Euro. Voraussetzung ist ein gültiger Studierendenausweis. Mehr Infos auf der Theaterwebsite.

www.renaissance-theater.de

Wie, bitte, geht’s in die Bibliothek?

Mit Beginn des Wintersemesters bieten die Universitätsbibliotheken von TU Berlin und UdK Berlin im Eingangsfoyer des VOLKSWAGEN-Hauses, Fasanenstr. 88, schnelle Erstinformationen für Neuimmatrikulierte. Vom 15. bis 18. Oktober 2014 beantworten dort Bibliothekare und Bibliothekarinnen jeweils von 11 bis 14 Uhr Fragen wie: Wo bekomme ich einen Bibliotheksausweis? Wo kann ich kopieren, scannen, drucken? Gibt es Internetarbeitsplätze? Kann ich Noten ausleihen? Wo finde ich die Literatur für mein Fachgebiet? Was heißt „Mediathek“ oder „Semesterapparat“ und wo kann ich mich für einen Kurs zur Bibliotheksbenutzung oder Literaturrecherche anmelden?

www.ub.tu-berlin.de

Windrad auf der TU-Mensa

Das erste Windrad im Studentenwerk Berlin dreht sich seit Ende September auf dem Dach der Mensa TU Berlin an der Hardenbergstraße. Es ist vom Campus-Innenhof gut zu sehen. Der Strom aus der Anlage werde ins Stromnetz der Mensa eingespeist, wie das Studentenwerk mitteilt. Es hat außerdem, unter dem Motto „Studentenwerk Berlin goes green“ und als Beitrag zur „Energiewende im Kleinen“, ein Elektroauto angeschafft.

Mehr Wohnraum für Berliner Studierende in Planung

Studierende, die bei städtischen Berliner Wohnungsbaugesellschaften wohnen, sollen nicht mehr als 300 Euro monatliche Warmmiete inklusive Mobiliar berappen müssen. In einem Strategiegespräch zwischen Vertretern und Vertreterinnen von den Senatsverwaltungen für Bildung, für Stadtentwicklung und für Finanzen, dem Liegenschaftsfonds sowie dem Studentenwerk und drei städtischen Wohnungsbaugesellschaften wurde über die Schaffung zusätzlichen studentischen Wohnraums beraten. Derzeit werden mögliche Grundstücke zur Bebauung für diesen Zweck geprüft und Modellrechnungen erstellt.

"TU intern" Oktober 2014

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.