direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Endspurt für Bauprojekt in Afrika

Monday, 13. October 2014

Seit 2010 unterstützt „Ingenieure ohne Grenzen“ die tansanische Nichtregierungsorganisation MAVUNO Project bei dem Vorhaben, eine Secondary School, ein Internat für Mädchen in der Region Kagera im Dorf Chonyonyo, zu errichten. Auch TU-Studierende sind dabei, wie die Wirtschaftsingenieurstudentin Jutta Hollands. „Bis 2015 sollen zunächst vier Klassenräume fertig sein“, erklärt sie. „Sie sollen für 40 Schülerinnen ausreichen.“ Anschließend folgen weitere Schulgebäude mit Klassen- und Laborräumen für Physik-, Chemie- und Biologieunterricht sowie eine Bibliothek. Die Unterkünfte für Lehrpersonal und Schülerinnen, ein zentraler Lebensmittelladen für die Dorfgemeinschaft und die Schulkantine seien bereits fertig. Die Steine werden mit der „Compressed-Earth-Blocks-Methode“ (CEB) hergestellt. Das spart Zement und Holz und außerdem erhebliche Kosten. „Spenden für dieses Projekt sind sehr willkommen!“, so Jutta Hollands.

http://ingog.de/de

By: pp "TU intern" Oktober 2014

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.