direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Inhalt des Dokuments

Menschen

Mörderische Mathematik

Friday, 15. November 2013

Preisträger des Matheon-Kurzkrimi-Wettbewerbs werden ausgezeichnet

Lupe

Kann Mathe bei der Planung des perfekten Mordes helfen? Sollten Kommissare Mathematiker sein? 135 Autorinnen und Autoren stellten sich diesen Fragen und nahmen teil am Wettbewerb „Unberechenbar – Wer schreibt den besten mathematischen Kurzkrimi?“ Ausgeschrieben hatte ihn das DFG-Forschungszentrum Matheon. Die große Zahl der Einsendungen war auch für die Organisatoren überraschend, noch mehr die hohe Qualität der Kurzgeschichten. Der Jury, bestehend aus Mathematikprofessor Peter Deuflhard, der Mathematikerin und Mitglied im Matheon-Vorstand Dorothee Knees vom Weierstraß-Institut sowie dem Literaturagenten Stefan Baumgärtel, fiel es schwer, die besten drei Krimis zu küren.

Gewinner sind Stephan Hecker (1. Preis) aus Husum mit dem Krimi „Täterberechnung“, Dieter Creutzburg (2. Preis) aus Geisenheim in Hessen mit seiner Geschichte „Die Goldbachsche Vermutung“ sowie Martina Kleinau (3. Preis) aus Schwielowsee mit dem Krimi „Professor Weitkamp“. Sie werden am 23. November in einer öffentlichen Veranstaltung im Rahmen des 4. Berliner Krimimarathons ihre Preise überreicht bekommen und ihre Krimis dem Publikum vorlesen. Dabei sein werden auch die Klassen 5 und 7 des Ratsgymnasiums in Wolfsburg. Sie schrieben unter Anleitung ihrer Lehrerin Annette Weber-Förster im Matheunterricht Krimis und schickten diese als kleine Broschüre ans Matheon. Das war der Jury einen Sonderpreis wert. Die festliche Preisverleihung ist öffentlich. Eintritt frei.

Zeit: 23. November 2013, 17 Uhr
Ort: Hörsaal 005 im TU-Mathematikgebäude, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin

www.matheon.de

www.berliner-krimimarathon.de

By: tui

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

This site uses Matomo for anonymized webanalysis. Visit Data Privacy for more information and opt-out options.