TU Berlin

TUB-newsportalNews Detail

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Inhalt des Dokuments

Forschung

Was denken die Deutschen über die Forschung?

Freitag, 16. Januar 2015

Die Initiative „Wissenschaft im Dialog“ hat ihr „Wissenschaftsbarometer 2014“ veröffentlicht, eine repräsentative Umfrage, über die zweimal jährlich die Einstellung der Bevölkerung zu Wissenschaft und Forschung ermittelt wird. Die Herbstbefragung zeigt, dass Bürgerinnen und Bürger der Forschung bei der Energiewende, einer nachhaltigen Mobilität oder auch dem demografischen Wandel eine wichtige Rolle beimessen. Dual-Use-Forschung – also Forschung, die sowohl zivilen wie militärischen Zwecken dienen kann – wird durchaus ambivalent betrachtet. Knapp zwei Drittel der Befragten sprechen sich dafür aus, dass in Deutschland auch bei begrenztem Forschungsbudget verstärkt zu Infektionskrankheiten geforscht werden soll, die vor allem in ärmeren Ländern verbreitet sind, wie zum Beispiel Ebola.

www.wissenschaft-im-dialog.de/projekte/wissenschaftsbarometer/

tui "TU intern" Januar 2015

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe