TU Berlin

TUB-newsportalNews Detail

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

Mit dem Azubi-Ticket ins Theater

Freitag, 16. Januar 2015

Lupe

Seit letztem Jahr können Studierende mit der „Studi-Flat“ kostengünstig ins Renaissance-Theater gehen (siehe „TU intern“ Oktober 2014). Bereits 180 Berliner Studierende nutzen dieses Angebot. Auch TU-Auszubildende können jetzt in den Genuss von Theaterkarten für drei Euro kommen. Die neue Initiative richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 24, die sich in einer Berufsausbildung befinden. Ilja Bayer vom Servicebereich Ausbildung der TU Berlin ist begeistert: „Ende vergangenen Jahres erfuhr ich, dass die Auszubildenden der TU Berlin, wahlweise auch mit Begleitung, vergünstigt Theaterkarten für Vorstellungen des Renaissance-Theaters bekommen können. Da ich selbst gern ins Theater gehe, war ich sofort vom Azubi-Ticket überzeugt und informierte unsere Auszubildenden über dieses tolle Angebot. Bereits nach kurzer Zeit gab es die ersten Anmeldungen.“ Für Januar 2015 stehen folgende Stücke zur Auswahl: „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“ (19. und 23. 1. 2015) sowie „Der nackte Wahnsinn“ (28. und 29. 1. 2015). Im Bild: Szene aus „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“ mit Corinna Kirchhoff, Boris Aljinovic, Imogen Kogge und Judith Rosmair (v. l.).

www.azubiticket.de

www.renaissance-theater.de

ehr "TU intern" Januar 2015

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe