direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Gemeinsam bauen in Israel

Freitag, 22. April 2016

Lupe [1]

Junge deutsche und israelische Bauhandwerker, Architekten, Bauingenieure und Lehrende sammeln gemeinsam praktische Erfahrungen. Das ist das erklärte Ziel des Projekts „Durchführung des Deutsch-Israelischen Berufsbildungsprojekts Nachhaltiges Bauen“, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) fachlich und finanziell unterstützt wird. Bereits Ende des Jahres 2015, in dem mit vielen Veranstaltungen auf 50 Jahre deutsch-israelische diplomatische Beziehungen zurückgeblickt wurde, konnten die Projektbeteiligten einen großen Erfolg feiern: TU-Studierende aus Bauphysik und Baukonstruktion sowie Fachdidaktik hatten zusammen mit Studierenden der Tel Aviv University sowie Auszubildenden des OSZ Knobelsdorff-Schule und des Tel-Hai College einen „Israeli-German Pavilion“ in Tel Aviv errichtet, sich dabei über nachhaltiges Bauen, das baukulturelle Erbe beider Länder und auch über das gemeinsame Erbe von moderner Architektur und Bauhaus-Ideen ausgetauscht. Und sie bekamen viel Anerkennung: Unter anderem besuchte TU-Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen den fertigen Pavillon gemeinsam mit einer Wissenschaftsdelegation des Berliner Senats (Foto).

pp

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.
Copyright TU Berlin 2008