direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Lehre & Studium

Heute Schule – morgen Studium

Freitag, 15. November 2013

Info-Abend im Kiez für Eltern am 10. Dezember

Kiezelternabende fanden auch in anderen Städten statt – wie hier in Stuttgart
Lupe
Lupe

Welches Studium ist das richtige für unsere Tochter? Wie können wir es finanzieren? Welche Berufsperspektiven hat sie zum Beispiel mit einem MINT-Studium, also den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik? Diese Fragen beschäftigen viele Eltern, insbesondere diejenigen mit Zuwanderungsgeschichte, deren Kinder Abitur machen wollen. Für diese Eltern haben die Femtec.GmbH, die Allgemeine Studienberatung der TU Berlin und verschiedene Migrantenselbstorganisationen aus dem Bezirk Berlin-Mitte am 10. Dezember 2013 einen „Info-Abend im Kiez“ organisiert.

Bei vielen der Eltern besteht ein starker Informationsbedarf, entweder weil sie selbst nicht studiert oder weil sie ihre akademische Ausbildung nicht in Deutschland abgeschlossen haben. Sie wünschen sich eine höhere Bildung für ihren Nachwuchs, erleben aber häufig, dass ihren Kindern weniger zugetraut wird als Kindern aus Akademikerfamilien.

Den Rahmen bildet das Projekt „Technik braucht Vielfalt“ der Femtec.GmbH. Auskunft geben an diesem Abend die eingeladenen Expertinnen und Experten der Studienberatung der TU Berlin, des Studentenwerks, des Bafög-Amts und der Bundesagentur für Arbeit. Als Ansprechpartnerinnen sind auch angehende Ingenieurinnen vor Ort, die bereits erfolgreich an der TU Berlin studieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zeit: 18–21 Uhr
Ort: SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit, Waldstraße 23–24


www.technik-braucht-vielfalt.de

tui

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.