TU Berlin

TUB-newsportalNews Detail

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Inhalt des Dokuments

Innenansichten

TU Berlin erneut „Ideenschmiede“

Montag, 27. Juli 2015

Doppelt erfolgreich war die TU Berlin beim diesjährigen Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg. Zum einen wurde die Universität als gründungsaktivste Hochschule in der Region mit der Ehrung „Ideenschmiede“ ausgezeichnet. Zum anderen war auch ein TU-Start-up beim diesjährigen Wettbewerb erfolgreich. Das Team FDX Fluid Dynamix gewann den 1. Platz in der Kategorie „BPW Plan“. Die TU Berlin ist bereits das siebte Mal „Ideenschmiede“, seitdem diese Ehrung im Jahr 2001 erstmals an die Hochschulen vergeben wurde. In den vergangenen drei Jahren holte sie die Auszeichnung sogar in Folge nach Hause. 1019 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reichten insgesamt 451 Geschäftskonzepte zum diesjährigen Wettbewerb ein. Ausgehend von der Anzahl und der Qualität der eingereichten Businesspläne wird die gründungsaktivste Hochschule der Region ermittelt. Groß war auch die Freude bei den Gründern von FDX Fluid Dynamix GmbH, einem Spin-off aus dem TU-Fachgebiet für Experimentelle Strömungsmechanik. Es entwickelt hochinnovative fluidische Bauteile zur Mischungsverbesserung beispielsweise von Gasgemischen oder Gemischen von Flüssigkeiten für den Einsatz in verschiedenen Industriebereichen. Unterstützt wird FDX Fluid Dynamix durch den EXIST-Forschungstransfer und betreut wird es im Centre for Entrepreneurship der TU Berlin.

fdx.de

bk "TU intern" Juli 2015

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe